Flammkuchen

Seinen Ursprung hat der Flammkuchen im Elsass, mittlerweile ist er aber auch in ganz Deutschland sehr beliebt. Der Flammkuchenteig ist ein einfacher Brotteig ,welcher meist mit Hefe zubereitet wird. Der Teig wird so dünn wie möglich ausgerollt und dadurch beim Backen besonders kross. Für den Belag des Flammkuchens gibt es viele verschiedene regionale Variationen: Der klassische Belag setzt sich aus Schinken, rohen Zwiebeln und Crème fraîche oder Schmand zusammen. Die eigene Zubereitung geht ganz einfach, man braucht nur ein wenig Zeit, da der Hefeteig seine Ruhezeiten benötigt.

Zutaten für den Flammkuchenteig

15 g Hefe
375 g Mehl
150 ml Milch
Salz
4 El Öl

Zutaten für den Belag

70 g rote Zwiebeln
70 g Zwiebeln
120 g Speck
150 g Crème fraîche
200 g Schmand
Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel

Zubereitung

Die Hefe zerbröseln und in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemischung hineingeben und mit etwas Mehl vom Rand bedecken. Milch, 1 Tl Salz und das Öl hinzufügen und alles gut verkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Den Teig auf der Arbeitsfläche gut durchkneten und zur Kugel formen. In eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch bedecken und 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
Den aufgegangen teig nochmals gut durchkneten und (dünn) auf dem Backpapier ausrollen. Den Backofen mit dem Blech auf der untersten Schiene auf 250 Grad vorheizen.
Zwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden Speck in feine Streifen schneiden. Crème fraîche mit Schmand, etwas Salz, Pfeffer und Kümmel verrühren.
Nun nur noch den Teig mit der Crème-fraîche-Mischung bestreichen, mit Speck und Zwiebelringe bestreuen. Jetzt den Flammkuchen vorsichtig dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen und im vorgeheizten Backofen 7-8 Minuten backen. Mit Pfeffer bestreut servieren.

1 thought on “Flammkuchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu