Was tun gegen Rückenschmerzen?

Jeder leidet früher oder später unter Rückenschmerzen. Ob nur in kürzen Schüben oder chronisch, Rückenschmerzen können einem den Tag verderben und die Lebensfreude rauben. Aber es gibt Mittel gegen Rückenschmerzen, die akut und langfristig helfen. In vielen Fällen haben Rückenschmerzen Ursachen, die langfristig behandelt werden müssen. Hierbei handelt es sich oft um eine schlechte Körperhaltung, Schlafprobleme oder eine mangelhaft ausgeprägte Rückenmuskulatur.

Gegen Rückenschmerzen können Betroffene viel tun. Ob Sport, eine gesunde Körperhaltung oder ein Wasserbett kaufen – Rückenschmerzen müssen nicht sein.

Erste Hilfe gegen akute Rückenschmerzen

Wenn Rückenschmerzen akut sind, können sie unter Umständen so stark sein, dass Betroffene sich kaum bewegen können. In diesen Fällen sollte man sich die Ruhe gönnen, die man braucht und sich nicht unnötig quälen. Aber trotzdem sollte man versuchen nicht zu viel Zeit im Liegen zu beringen. Denn die gesündeste Körperhaltung für rückenschmerzengeplagte Menschen ist: Stehen.

Deswegen sollten sich Betroffene, auch wenn es schwerfällt so schnell aufstehen, wie es erträglich ist. Leichte Bewegung lindert Schmerzen am besten, daher sollten Betroffene schnellstmöglich in ihren Alltag zurückfinden.

Wer immer wieder oder unter chronischen Rückenschmerzen leidet, sollte sich mit dem eigenen Arzt oder Ärztin abstimmen und eine Behandlung entwickeln. Zu Beginn helfen Reha und Physiotherapie. Dauerhaft sollten Patienten mit Rückenschmerzen auf ausreichend Bewegung achten. Dabei ist es keine gute Idee, direkt oder gar unbeaufsichtigt mit Krafttraining zu beginnen. Zwar ist Hanteltraining eine gute Methode, um eine gesunde Muskulatur aufzubauen, aber bei falscher oder überambitionierter Herangehensweise, drohen noch schlimmere Schmerzen. Das Training mit Gewichten ist nicht ungefährlich, insbesondere für Patienten mit Rückenschmerzen. Daher sollten Betroffene zunächst nur unter der Aufsicht eines qualifizierten Trainers Hanteln bewegen.

Aber es muss auch kein ambitioniertes Hanteltraining sein. Gesunde, Rückenschonende Bewegung reicht meistens schon aus, um Rückenschmerzen los zu werden. Sportarten wie Radfahren, Wandern oder vor allem Schwimmen sorgen für die richtige Bewegung, belasten den Rücken und die Gelenke kaum und kräftigen die Muskulatur ohne erhöhtes Verletzungsrisiko.

Auf eine gesunde Körperhaltung achten

Betroffene sollten neben der Bewegung auch darauf achten, eine gesunde Körperhaltung einzunehmen. Das betrifft alle Bereiche des täglichen Lebens. Besonders wichtig ist es, sich den Arbeitsplatz ergonomisch einzurichten. Das ist auch bei Arbeitnehmern wichtig, die in einem Büro arbeiten. Zwar müssen Menschen, die im Büro arbeiten, nur selten schwere Gewichte heben, aber trotzdem klagen sie häufiger über Rückenschmerzen.

Ein unergonomischer Schreibtisch und Bürostuhl kann genauso schlimme Schmerzen verursachen, wie eine falsche Körperhaltung, an der Werk- oder Hobelbank.

Auch zuhause müssen Betroffene auf ihren Rücken Acht geben. Hier sollte man sich beispielsweise angewöhnen schwere Lasten nicht aus dem Rücken, sondern aus den Beinen zu heben. Auch eine gesunde Matratze ist eine gute Investition in die eigene Gesundheit. Hier gehen die Meinungen von Ärzten und Betroffenen auseinander. Während die einen auf harte Matratzen schwören, sind andere von den Vorteilen eines Wasserbettes überzeugt. Ein Wasserbett hat den Vorteil, dass es die Last optimal verteilen kann und die Heizung für wohlige Wärme bei Rückenschmerzen sorgt. Hier muss jeder für sich selbst die perfekte Lösung finden.

2 thoughts on “Was tun gegen Rückenschmerzen?”

  1. Hallo, also mir hat nach vielen Jahren Fitness-Studio, welches mir nicht wirklich bei meiner Rücken-Verspannung viel gebraucht hatte, das EMS Training wesentlich dabei geholfen meine Rückenprobleme oder Verspannungen in den Griff zu bekommen. Seither bin ich schmerzfrei und sehr froh das ich das ausprobiert habe! Grüße Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu