Sommer-Trends für Kinder und Babys

Der Sommer kommt und man kann Kinder wieder öfters mit nach draußen nehmen. Ausflüge, Besuche im Park oder auf dem Spielplatz und Gartenpartys sind wieder möglich. Doch was zieht man den Kleinen am besten an? Wir haben uns umgesehen und die neuesten Trends in Sachen Sommermode für Kinder und Babys gefunden.

Kindermode – Mädchen

 

Bild: caramel-shop.co.uk auf Pinterest

Für Mädchen liegen weite, luftige Shirts im Trend. Die Hemden können an den Schultern ausgeschnitten sein und sind besonders in hellen, sommerlichen Farben stylish. Vor allem Rosa, Blautöne und Weiß sind bei den Mädchen in. Blumenmotive sind in diesem Frühling/Sommer bei den Erwachsenen angesagt und auch bei den Kindern sind sie zu sehen. Sommerliche einteilige Hosenanzüge und Jumpsuits mit Blumenaufdrucken sind auch zum Spielen gut geeignet.

Bei den Sommerkleidern sind sommerliche Pastelltöne in, die auch gern ausgewaschen wirken können. Falls es kalt wird, sind auch Bomberjacken wieder im Kommen und Sweatshirts mit süßen Patches halten die Kleinen warm. Rosafarbene und blaue Softshell-Anoraks helfen gegen den Regen.

Auch Sportjacken, die an amerikanische Baseballjacken erinnern, liegen bei den Mädchen im Trend.

 

Kindermode – Jungen

 

Bild: Lisa Beuster auf Pinterest

Und auch bei den Jungen sind Baseballjacken angesagt. Vor allem aber liegt der Trend bei den Bomberjacken, sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen und auch Kapuzenpullis werden noch weiterhin oft zu sehen sein. Jeans mit vorgefertigten Löchern an den Knien sind bei Jungs dieses Jahr in und es gibt sie auch für Mädchen, ob im ausgebleichten Look oder auf dunklen Jeans. Bermudashorts sind für Jungs sehr angesagt ob in Beige oder Dunkelblau. Zusammen mit einem farbenfrohen Polohemd ist das Outfit für die nächste Gartenparty perfekt. Es sind weniger Aufdrucke auf der Kleidung der Jungs zu bemerken. Wenn sie doch vorhanden sind, dann in Form von typografischen Schriftzügen oder als einfache Motive auf den Kleidern zu sehen. Auch die Badeshorts sind eher schlicht gehalten. Karohemden sind ebenfalls angesagt und die oben erwähnten Pullis und Jacken im Baseballstil mit sportlichen Patches wird man vermehrt sehen. Daunenjacken für kalte Tage werden sowohl Jungen als auch Mädchen noch immer tragen.

 

Babymode – Mädchen und Jungen

 

Bild: SugarBabies Chic & Trendy Baby Clothing Boutique auf Pinterest

Wer im Babyfieber ist und ein Kind erwartet, für den macht es Sinn schon im Voraus zu planen und sich einige Kleidungsstücke für das Baby zuzulegen. Hier sind einige Trends für Mädchen und Jungen und wenn man nicht weiß, was es wird, oder es nicht wissen will, sind auch Teile dabei, die für beide gut geeignet sind.

Im Trend liegen auch für die kleinsten Mädchen blumige, farbenfrohe Motive in Rosa- und Blautönen. Süße kleine Kleidchen und kurze Höschen mit zartem Blumenmuster gelten als trendig. Auch kleine Stirnbänder in weiß oder blau können hübsch aussehen. Für Jungs und Mädchen werden Graugrüntöne in sein, Blau-weiße, grau-/schwarz-weiße oder auch bunte (z. B. rot-gelbe) Streifen sind vor allem bei Jungs im Kommen, egal ob auf dem Einteiler, dem Hemd, der Hose oder auch der Mütze etc. Natürlich können auch Mädchen Streifen tragen. Eine Möglichkeit wäre ein blassgelb und braun gestreiftes Onesie.

Da Babys und Kinder von Natur aus süß sind, kann man nicht viel falsch machen, aber mit diesen Trends sehen sie gleichzeitig modisch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg