Aktion „Ein gutes Bauchgefühl“GEWINNSPIEL

Bei der Kneipp Aktion „Ein gutes Bauchgefühl“ darf ich ein Set bestehend aus:  1x Wärmflasche, 1x Kneipp Magen-Darm Kräuter Tabletten und 1x dem Kneipp Magen-Wohl Tee an Euch verlosen.

Aktion „Ein gutes Bauchgefühl“

Eine fettige oder einseitige Ernährung, mangelnde Bewegung und Stress können den Magen-Darm-Bereich beanspruchen. Die Meisten kennen das von uns.Dann kommt das ungute Gefühl in der Magengegend und es grummelt im Darm vor sich hin.

Kneipp hat zum Herbst hin ein Produkt auf den Markt gebracht, das hier helfen soll:

Die Kneipp® Magen-Darm-Kräuter enthalten die bewährten Würz- und Aromakräuter Enzianwurzel, Pfefferminzblätter, Kümmel und Fenchel. Sie fördern die Bekömmlichkeit von Speisen und regen die Verdauung an. Außerdem tragen sie zur Verringerung übermäßiger Blähungen nach dem Essen bei.

Für die Aktion hat Kneipp die Unterstüzung von einem klasse Kooperationspartner gewonnen: Und zwar den Hersteller für Ökowärmflaschen Hugo Frosch.

Hugo Frosch Öko-Wärmflaschen sind technisch innovativ und nachhaltig produziert.Seit ihrer Einführung wurde das verwendete Basismaterial mehrfach modifiziert und verbessert, sodass es mittlerweile aus über 90% nachwachsenden Rohstoffen, geprüft nach ASTM D6866-12, hergestellt wird. Innovativ, denn die recyclingfähigen und ressourcenschonenden Ökowärmflaschen sind patentiert und haben einen Sicherheitsverschluss. Sie bestehen hauptsächlich aus Zuckerrohr und enthalten weder Weichmacher (Phthalate) noch PVC.

Kneipp Philosophie-Die 5 Säulen von Kneipp

Sebastian Kneipps wirksame Philosophie fußt auf den fünf Grundprinzipien Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance.
Zu diesen Eckpfeilern hat Kneipp allgemeingültige und praktische Faustregeln und Anwendungen entwickelt. Seine Methoden und Ansichten sind heute nicht nur moderner denn je, sondern wurden in vielen anderen Gesundheitskonzepten kopiert oder weiterentwickelt.„Die Natur ist die beste Apotheke.“ (Sebastian Kneipp )
Mit diesem Zitat lassen sich die fünf Säulen von Kneipp grob zusammenfassen. Im Kern ging es Kneipp vor allem um die Verhinderung von Krankheiten: „Vorbeugen ist besser als heilen“, denn „gesund bleiben und lang leben will jedermann, aber die wenigsten tun etwas dafür.“ Bei Kneipp gibt es jedoch keine strengen Gebote – vielmehr ist sein Konzept flexibel und offen.

Wasser– Die effektiven Kneippgüsse halten gesund und können sogar schön machen. Auchbringen sie den Kreislauf auf Trab.
Pflanzen– Sebastian Kneipp hat unzählige Heilkräuter entdeckt und verarbeitet.
Bewegung– Bei Sebastian Kneipp steht die leichte Bewegung im Mittelpunkt.
ErnährungGesunde Ernährung macht Spaß und ist ein wichtiges Element in der Lehre von Sebastian Kneipp.
Balance– Balance heißt bei Sebastian Kneipp die „innere Mitte“ finden und gesund leben.
(Quelle: Kneipp)
Die 5 Säulen von Kneipp passen perfekt zum Thema „Ein gutes Bauchgefühl“. Heutzutage ist alles so schnelllebig, jeder ist im Dauerstreß und keiner hört mehr auf seinen Körper. Stets werden die Symptome bekämpft, aber die Ursachen werden nicht erforscht. Ich persönlich vertrage ja nicht mehr alle Medikamente und versuche bewusst bei kleinen Unstimmigkeiten auf Hausmittel zu setzen, die ich euch hier ja öfter mal vorstelle. Gerade in der nun nahenden Erkältungszeit muss es nicht gleich die dicke Chemie Keule sein wie ich finde.

GEWINNSPIEL

gewinnspiel_650x650px_magendarm_1

Bei der Kneipp Aktion „Ein gutes Bauchgefühl“ darf ich ein Set bestehend aus:  1x Wärmflasche, 1x Kneipp Magen-Darm Kräuter Tabletten und 1x dem Kneipp Magen-Wohl Tee an Euch verlosen.

Dieses Mal möchte ich in den Kommentaren unter diesem Gewinnspielpost wissen: Welche Tipps habt Ihr gegen Verdauungsprobleme wie Blähungen und Völlegefühl? 

 

Teilnahmebedingungen:
Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Kneipp® GmbH (nachfolgend Kneipp genannt). Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt über den Blog https://www.bienenstube.net
Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Mitarbeiter von Kneipp und deren Angehörige sind ausgeschlossen. Das Gewinnspiel startet am 20. Oktober 2016. Am 12. November 2016 wird der Gewinner per Losverfahren ermittelt. Der geloste Gewinner wird per Nachricht verständigt. Der Gewinner bestätigt den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail. Kommt der Gewinner dieser Verpflichtung nicht innerhalb einer Woche nach, verfällt der Gewinn. Die Barauszahlung der Sachwerte der Gewinne ist nicht möglich. Das Gleiche gilt für einen Tausch der Gewinne. Die Adress-Daten werden ausschließlich zum Versand des Gewinns gespeichert und anschließend gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Das Gewinnspiel ist BEENDET—Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin Katy !

Ich bedanke  mich für  Eure Teilnahme und wünsche allen ein gutes Bauchgefühl 🙂

39 thoughts on “Aktion „Ein gutes Bauchgefühl“GEWINNSPIEL

  1. Hallöchen…Ich habe einen sehr empfindlichen Magen und daher seit einigen Jahre damit zu tun mit Magenproblemen. Meine Empfehlung ist: viiiiiel Tee trinken (Fenchel-Anis-Kümmel) und eine Wärmflasche…

  2. Magen und Darm Tee und versuchen halt wen man genau weiß man verträgt irgendetwas nicht das so gut wie möglich zu vermeiden =)

  3. Liebe Petra,
    gegen Völlegefühl hilft ein Spaziergang an der frischen Luft. Und gegen Bähungen gibt es folgendes Hausmittel:
    – 1 TL Kümmel mit heißem Wasser aufgießen
    – 5 Min. ziehen lassen
    Herzliche Grüße
    Katy

  4. Ich…puhhh…eigendlich keine außer sich auf den Bauch legen und die Luft (Pupse) raus lassen…das ist das beste was man machen kann ^^

    Das SEt ist echt klasse und wäre eine große Freude für mich <3

  5. Kurkuma gegen Entzündungen (auch im Darm), Flohsamen, kein Weizen und wenig tierische Produkte 😉 – hat mir sehr geholfen

  6. Mein Sohn hat einen Reizdarm und da mache ich Ihm öfter einen Fenchel-Kümmel-Anistee!!!
    Bei kleinen Kindern hilft der Schaumbrecher Sabsimplex, außerdem mit Kümmelsalbe den Bauch massieren und mit einer Wärmflasche oder einem Körnerkissen!!!

  7. Hallo und vielen Dank für dieses schöne Gewinnspiel! Bei Völlegefühl und Blähungen versuche ich es erst einmal mit Bewegung und einer ballaststoffreichen Ernährung. Wenn das nicht hilft, versuche ich es mit Naturheilmitteln wie Anis und Pfefferminze.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  8. Als magenberuhigend gilt Fenchel oder Kümmel, diese beschleunigen den Verdauungsprozess!
    Daher greife ich gern zu entsprechenden Tees und lege gern eine Wärmflasche auf, um zu entspannen und den Schmerz gehen zu lassen!
    Danke für die tolle Chance und
    LG
    Ilka 🙂

  9. Wärmflasche auf den Bauch, warmen Tee trinken und den Bauch im Uhrzeigersinn massieren. Hat man lediglich ein Völlegefühl, hilft ein Spaziergang.

  10. Da ich ein empfindliche rund „nervöser“ Magen habe, trinke ich Fenchel- und/oder Kamilletee und hole mir eine Wärmflasche 🙂

  11. Ich bleibe beim guten alten Haferschleim, hilft bei Gastritis, Blähungen, Schmerzen unglaublich aber die alten Rezepte sind einfach die besten.

    lg
    yvi2510

  12. Scharzkümmelölkapsel, 3×2 täglich

    Seitdem ich weigehend auf KH in Form von Mehl oder Zucker verzichte, habe ich aber ohnehin damit kein Problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg