Zuckerstangen selbst machen: einfach und lecker

Zuckerstangen sind eine beliebte Süßigkeit, die vor allem Kinder gerne essen. Doch man muss nicht immer in den Laden gehen, um Zuckerstangen zu bekommen.

Der Ursprung

Die ersten Aufzeichnungen über Zuckerstangen stammen aus dem 13. Jahrhundert. In einem Buch über die Herstellung von Süßigkeiten wurde beschrieben, wie man aus Zucker, Zimt und Nelken eine süße Paste herstellen konnte, die dann in Streifen geschnitten und getrocknet wurde. Diese Süßigkeit hieß „Paste de guérande“ und war sehr teuer, da Zucker damals noch ein Luxusgut war.
Im 17. Jahrhundert wurden die ersten Zuckerfabriken in Europa eröffnet und der Zucker wurde immer günstiger. So konnten sich auch die einfachen Leute Zuckerstangen leisten. Die Stangen wurden immer beliebter und bald gab es sie in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Heute werden Zuckerstangen in vielen Ländern der Welt gegessen. Sie sind eine beliebte Süßigkeit für Kinder und Erwachsene.


Einfach und lecker – selbstgemacht
Süße Leckereien sind beliebt, bekannt ist aber auch, dass zu viel Zucker ungesund sein kann. Was also tun, wenn man seinen Süßigkeiten-Konsum einschränken will, aber nicht auf die guten Sachen verzichten möchte? Ganz einfach: Zuckerstangen selbst machen! Das ist nicht nur einfach, sondern schmeckt auch viel besser als die gekauften Varianten. Die gesunde Alternative verzichtet komplett auf klassischen Zucker.

Klassisches Rezept

Dieses schnelle und einfache Rezept zaubert im Handumdrehen eine köstliche Süßigkeit, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen lieben werden.

Zutaten:

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • rote Lebensmittelfarbe (optional)
  • Zuckerstangenform 

Zubereitung:
In einem kleinen Topf den Zucker und das Wasser aufkochen lassen. Den Zitronensaft und den Vanilleextrakt hinzufügen und alles gut verrühren. Optional können nun einige Tropfen Lebensmittelfarbe hinzugefügt werden.
Die Zuckermasse in eine Silikonform gießen und mit einem Holzlöffel glattstreichen. Die Form in den Kühlschrank stellen und die Zuckerstange etwa zwei Stunden fest werden lassen.
Nach der angegebenen Zeit die Zuckerstange aus der Form lösen und nach Belieben in Stücke oder in Scheiben schneiden.

Rezept mit Gummibärchen
Dieses Rezept ist relativ einfach und schnell zuzubereiten. Zucker, Wasser und ein paar Gummibärchen oder andere Süßigkeiten freier Wahl werden benötigt. Mithilfe von Lebensmittelfarben können die Zuckerstangen in leuchtenden Farben wie pink, grün oder blau getaucht werden.
Um dieses süße Rezept zuzubereiten, wird Zucker in einem Topf mit etwas Wasser aufgelöst. Sobald der Zucker gelöst ist, kommen Gummibärchen oder andere Süßigkeiten hinzu. Die cremige Mischung rühren, bis alle Süßigkeiten vollständig bedeckt sind.
Die Mischung dann für einige Minuten stehen lassen, damit sich der Zucker vollständig auflösen kann. Nachdem der Zucker vollständig aufgelöst ist, kommt die Lebensmittelfarbe hinzu und umrühren, bis alles gleichmäßig verteilt ist.
Ein Stück Backpapier auf eine Arbeitsfläche auflegen und die Zucker-Stangen-Mischung darauf gießen. Die Mischung dann für etwa 30 Minuten stehen lassen, damit sie abkühlen und fest werden kann.
Sobald die Mischung fest ist, optional mit einem Messer die Zuckerstange in kleine Stücke schneiden.

Gesunde Alternative mit Reismehl

Reismehl ist eine gesunde und nahrhafte Alternative zu herkömmlichem Weizenmehl. Es eignet sich besonders gut für die Herstellung von süßen Teigwaren wie Zuckerstangen. Reismehl ist glutenfrei und daher für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet.

Zutaten:

  • 200 g Reismehl
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung:
Reismehl, Kokosblütenzucker, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und vermengen. Wasser und Kokosöl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Messer oder einer Pizza-Wheel in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Zuckerstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C Umluft ca. zehn Minuten backen. Fertig sind die gesunden Zuckerstangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu