schlafen

Endlich wieder gut schlafen- unsere neue Leo Matratze

♦ inkl Werbung ♦

An einigen Tagen bin ich richtig geschafft und kann nur noch so ins Bett fallen und möchte schlafen. Allerdings klappt das nicht immer so wie ich es gerne hätte. Da liege ich dann stundenlang wach und wälze mich von einer Seite auf die andere, entweder bin ich am grübeln, mir fehlt es wieder an Luft oder oder oder… Manchmal liegt es auch einfach an der Matratze, weil diese zu unbequem ist. So fällt einem das einschlafen natürlich nicht wirklich leicht.

Bei uns war es auf jeden Fall in letzter Zeit so, denn ich fühlte mich auf meiner alten Matratze nicht mehr wohl, sie war für mein jetziges Gewicht einfach viel zu hart. Daher freute ich mich natürlich sehr über das Angebot die Leo Matratze auszuprobieren, da ich gelesen hatte, das diese für ein Gewicht ab 45 kg aufwärts ohne Probleme zu nutzen ist. Super denn da bin ich zum Glück noch etwas drüber.
Nun aber zu der Matratze von Leo, welche ich freundlicherweise erhalten habe. Nachdem ich mich etwas auf der Homepage von der Firma umgesehen habe, entschied ich mich für die 180 x 200 cm Matratze, denn es sollte eine neue Matratze für unser Schlafzimmerbett werden.

Die Leo Matratze

  • 30 Nächte testen – wenn sie nicht passt, wird sie kostenlos wieder abgeholt
    kostenlose Lieferung innerhalb von Deutschland
  • 10 Jahre Garantie
  • Herstellung in Deutschland
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Alles super Punkte die für einen Kauf sprechen können, doch besonders gut gefällt mir persönlich, das man die Matratze 30 Nächte probeliegen kann.

Geliefert wird die Matratze zusammengerollt und in 2 stabilen Kartons verpackt. Da die Matratze nur für den Transport so verpackt wird, kann man sich schon nach einigen Stunden auf sie legen. Dazu muß man als erstes natürlich die Matratze in den Bezug bekommen, dazu empfiehlt es sich den Bezug auf einer ausreichend großen Fläche auf dem Boden auszubreiten, sich den gewünschten Härtegrad aussuchen und die Matratze so nebeneinander in den Bezug legen. (Ich fand hierbei natürlich sehr praktisch, das so jeder seinen bevorzugten Härtegrad aussuchen konnte, ohne das man dafür wieder einmal auf 2 Matratzen ausweichen muss) Im Anschluß daran muss man nur noch die Seite des Winterbezuges oben drauf legen und den Reißverschluß verschliessen. Fertig.

leo-transpa-big-neu-echte-farben
7 Zonen
Härtegrad 2 mit einer mittleren und weicheren Kernseite
Sommer- und Winterbezug, abnehmbar und waschbar bei 60 Grad
4 Tragegriffe
2 seperate Kerne
Größe:180 x 200 cm (28 kg)

Unsere  Leo Matratze

Wir haben die Matratze für unser Schlafzimmer ausgesucht und diese seit 2 1/2 Wochen auf unserem Bett. Momentan benutze wir die Winterseite, Andreas mit Mittel-fester und ich weicher/mittlerer Kernseite. So hat jeder von uns beiden den für sich passenden Härtegrad und wir müssen keine Kompromisse machen. Ich kann auf der neuen LEO Matratze super schlafen. Endlich habe ich nun eine weiche Schlafunterlage, auf der ich mich nicht ständig hin und herwälzen muss, bis ich die richtige Liegeposition gefunden habe. Andreas schläft so oder so wie ein Stein, kaum hingelegt und weg ist er.


Der Reißverschluss ist zuerst etwas schwer gängig, was mich persönlich allerdings wenig stört, da ich diesen ja nur selten benutzen muß. Man kann die Struktur gut erkennen und durch den Drucktest fühlt man auch die 7 Zonen. Der Bezug ist angenehm und insgesamt ist die Matratze sehr gut verarbeitet und scheint qualitativ hochwertig. Auch hielt die Matratze direkt dem Härtetest, (dem springen und toben unserer jüngsten Tochter) ohne Probleme stand.
Der Bezug ist waschbar, allerdings habe ich dieses noch nicht selbst ausprobiert, werde hier aber natürlich den Artikel ggf. ergänzen, sollte mir dabei etwas sehr positv oder negativ auffallen.

Fazit 

Wir sind von unserer neuen Matratze überzeugt, sie riecht nicht (außer ganz kurz nach dem auspacken) ist super bequem, man kann den Härtegrad wechseln und der Bezug ist waschbar.
Der Preis für eine LEO Matratze liegt im passablem Mittelfeld auch wird sie direkt vor die Haustür geliefert, so dass man sich den umständlichen Transport sparen kann. Passt sie nicht, wird sie innerhalb von 30 Tagen wieder kostenlos abgeholt.

WEBTIPPS

Tipps zum Kauf von Matratzen habe ich übrigens bei Tanja viele entdeckt, daher würde ich euch empfehlen vor dem Kauf bei Ihr ebenfalls mal vorbei zuschauen. 🙂

Wenn ihr auch auf einer Suche nach einer Matratze seid, besucht doch die Homepage  der – Leo Matratze

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Leo Matratzen für die Zusammenarbeit bedanken, ich schlafe endlich wieder bequem ein und wache nicht ständig mit Seiten oder Rückenschmerzen auf.

Wie sieht es bei euch aus, worauf achtet ihr beim Matratzenkauf?

9 thoughts on “Endlich wieder gut schlafen- unsere neue Leo Matratze

  1. Cool so eine will ich auch, dann entfällt ja auch die lästige Lücke zwischen den Matratzen oder spürt man die durch den Bezug trotzdem noch?

    1. Bei uns liegen die Matratzenkerne in dem Bezug so dicht nebeneinander das man keine Lücke spürt, ich weiß allerdings nicht ob sich das evtl im Laufe der Zeit ändern könnte, solange haben wir die Matratze ja auch noch nicht, aber bisher merkt man da nix.

      lg
      Petra

  2. Hallo Petra,
    ich selber habe auch schon oft mit dem Gedanken gespielt mal eine teure Matratze zu kaufen.
    Aktuell haben wir eine von Lidl. Allerdings besteht auch kein zwingender Handlungsbedarf da wir gut schlafen auf der Matratze.

    Was mich interessieren würde ist dieses 30 Tage testen. Da gibt es auch Anbieter die sogar 100 Tage testen anbieten.

    Was passiert denn mit der Matratze wenn ich da 30 Nächte geschlafen habe und ich die Matratze dann nicht mehr haben will?
    Muss ich da Gründe angeben?
    lt. AGB muss die Matratze vollständig im ursprünglichen Zustand zurückgeschickt werden.
    Die Matratze bekommt man dann ja nicht mehr so eingerollt wie man sie erhalten hat. Und nach 30 Nächten ist die Matratze sicherlich nicht mehr im ursprünglichen Zustand.

    Wenn es da jetzt keine Erfahrungsberichte gibt wäre ich da schon sehr skeptisch. Nicht das die sich nachher noch anstellen.

    Viele Grüße und eine gute Nacht und einen schönen 1. Advent.

    Lothar

    1. Hallo Lother,
      Bei uns war eh eine neue Matratze fälligund da hab ich natürlich gerne zugesagt (hatte meine alten aber vorsichtshalber erstmal im Abstellraum gelagert, da ich ja nicht wusste ob die Matratze denn wirklich was für mich ist).
      Zu deiner Frage: Nein du musst keine Gründe angeben falls du die Matratze nicht mehr haben möchtest, du kannst dort Bescheid geben und sie wird von einer Spedition kostenfrei abgeholt ohne das du die wieder einrollen müsstest (hab ich die Tage erst auf der FB Seite gelesen, da fragte nämlich auch jemand danach.)

      Wünsche dir ebenfalls einen schönen Adventssonntag.
      Lieben Gruß
      Petra

  3. Hallo Petra,
    danke für den Hinweis. Wenn ich in Erwägung ziehe so ein Angebot zu nutzen dann würde ich mir dieses besondere Rückgaberecht und dessen Regeln nochmal auf eine E.Mail Anfrage bestätigen lassen.

    Da ist man dann auch auf der etwas sicheren Seite. Letztendlich entscheidet auch der Bekannheitsgrad eines Shops wie vertrauenswürdig er ist. Ich denke mal das da auch die Leo Matratzen ein Vertrauenswürdiger Shop ist der seine Kunden nicht verprellen wird.
    Aber Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser. Von daher meine Frage nach Erfahrungen mit der Rückgabe.

    Ein aktuelles Beispiel für die Nutzlosigkeit eines erweiterten Rückgaberechtes bietet der Shop Fahrrad XXL . Die bieten 100 Tage kostenlose Rückgabe an, aber nur für Fahrräder die keine Gebrauchsspuren aufweisen.
    Das bedeutet das ich das Fahrrad nicht probefahren kann und somit nur das Fahrrad 100 Tage in der Garage stehen lassen kann. Das wurde mir auch so auf Anfrage mitgeteilt. Da macht so ein Angebot wohl bis auf wenige mögliche Situationen, keinen Sinn.

    Nun haben wir das auch mal besprochen 🙂

    Liebe Grüße
    Lothar

    1. ups, also das nenn ich ja mal dreist, für mich wäre solch eine Klausel beim Rückgaberecht wie von dem Fahrradshop, schon so etwas wie irreführende Werbung, aber die Idee sich das Rückgaberecht per Maul noch einmal genau aufdröseln zu lassen find ich gut.

      LG
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg