Unser Bett wurde aufgebaut-mit einigen Missgeschicken

aufbau

Vor einigen Tagen habe ich euch ja schon über unserem neuen Bett von Stilartmöbel berichtet. Mittlerweile ist unser Bett wohlbehalten bei uns angekommen, wurde aufgebaut und natürlich auch schon getestet. Wir sind mit unserem neuen Bett richtig zufrieden und daher möchte ich euch heute auch kurz vom Aufbau berichten, der nicht ganz so verlief wie ich es mir gewünscht habe. Aber mal der Reihe nach.
Kurze Zeit nach der Bestellung wurde mir das Bett geliefert. Natürlich aussgerechnet wieder zu einem Zeitpunkt als ich gerade auf dem Weg zum Kiga war. Wir haben zum Glück einen Ablagevertrag mit den verschiedenen Paketdiensten, und so standen die 2 Pakete bei uns im Treppenhaus als ich heim kam. Mit Schatz musste die Pakete später dann nur noch zu uns hochtragen.
Ich habe mich schon sehr auf das tolle Bett gefreut das ich mir ausgesucht habe hierbei handelt es sich wie >>hier schon mal beschrieben<< um das das 180×200 cm Balin Holzbett aus Kernbuche. Die stabile Holzkonstruktion sowie die schicke Maserung sorgen für ein ansprechendes Design. Das Holz wurde geölt und ist massiv. Da die Oberfläche mit Öl behandelt wurde, ist diese sehr widerstandsfähig und resistent gegen äußere Einflüsse. Dadurch wird jedes Bett zu einem Unikat.

Ein Aufbau mit Mißgeschicken

einzelteile-1

einzelteile-2

Der Aufbau war gar nicht so leicht, denn als mein Schatz mit dem Aufbau begonnen hat mussten wir feststellen, dass einige Löcher nicht komplett durchgebohrt waren, und da der Akkuschrauber ausgerechnet in diesem Moment den Geist aufgeben musste, behalf sich mein Schatz mit seiner Bohrmaschine und nutzte diese einfach als Akkuschrauber Ersatz.

 

aufbau.2

 

Ich glaube, hätte ich das Bett selbst aufstellen müssen wäre ich wohl ziemlich am fluchen gewesen und hätte mich stundenlang mit einem normalen Schraubendreher abgemüht.
Andreas hat dann auch gleich mit dem Aufbau begonnen. Es waren alle Schrauben vorhanden, nichts hat gefehlt und so wie ich das gesehen habe,(hab mich beim Aufbau lieber rausgehalten) verlief alles ohne Probleme. Das Bett hat knapp 45 Minuten später gestanden.

Rahmenbettrahmen
Leider hatte ich unsere noch vorhandenen Lattenrahmen nicht ausgemessen und musste mich dann natürlich verständlicherweise mit der etwas angesäuerten Laune meines Schatzes auseinander setzen als die Rahmen nicht passten, also ab nochmal an den Rechner und schnell in einem weiteren Shop noch 2 (diesmal passende) Rahmen bestellen.

Bett fertig
Nach 2 weiteren Tagen in dem nun unser neues Bett halb aufgebaut im Schlafzimmer stand und ich mich beim Anblick natürlich über mich selbst ärgern durfte, wurden auch die Rahmen geliefert, die ich schnell aufbauen konnte und somit konnte ich meinem Schatz kurze Zeit später endlich unser neues schickes und vor allem großes Bett präsentieren.
Nach der ersten Nacht hat sich natürlich erst einmal der Rücken bemerkbar, aber im positiven Sinne, ich wachte endlich mal ohne Rückenschmerzen auf, denn bei meinem alten Bett war die Federkernmatratzen nicht mehr die beste. Auch in den kommenden Nächten konnte ich schlafen wie ein Stein. Das Bett gefällt mir auch optisch richtig gut.

Mein Fazit

Das Bett kostet bei Stilartmöbel momentan knapp 300 € , dieser Preis ist meiner Meinung nach vor allem durch die super Qualität auch gerechtfertigt. In dem Bett kann man super schlafen, es scheint durch die Verarbeitung richtig hochwertig zu sein, (nichts wackelt oder quietscht) und das Bett ist optisch ein echter Blickfang.

DSCF4940

Auch meiner jüngsten Tochter gefällt unser neues Bett richtig gut, leider verwechselt sie es anscheinend so manches Mal mit einem Trampolin, aber auch diese Hüpfeinlagen übersteht unser Bett bisher ohne Probleme;)

11 thoughts on “Unser Bett wurde aufgebaut-mit einigen Missgeschicken

      1. Das Gefühl kenne ich! Wir haben auch vor zwei Wochen das 140×200 Bett durch ein 200×220 Bett (Überlänge für den überlangen Mann) ersetzt. Man wird nachts gar nicht mehr aus dem Bett geschoben…

  1. Hallo Petra,
    wahrscheinlich seit Ihr um diese Zeit schon im neuen Bett und im Reich der Träume.
    Da kann ich nur noch traumhaft schöne Nächte im neuen Bett wünschen.

    Grüße
    Lothar

  2. Natürlich sind solche „Missgeschicke“ immer ein wenig ärgerlich aber auch schnell vergessen, wenn alles steht und eingeweiht werden darf 😉 Das Bett sieht wirklich toll aus… wünsche Euch weiterhin wundervolle Träume darin!

  3. Naja, Ende gut, alles gut. Ich habe beim Bettenaufbau, oder Möbelaufbau generell schon sehr viel Überraschungen erlebt und aus dem Munde meines Mannes ganz seltene Flüche vernommen 😉
    LG
    Sabienes

  4. Das Bett gefällt mir auch wirklich gut – ich „bohre“ ja auch schon seit einigen Monaten bei meinem Schatz wegen einem neuen Bett nach, aber es gab einige wichtige andere Anschaffungen zu tätigen und dann wurde das vorerst hinten angestellt. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg