minnie u Celina

Das Minnie Mouse Nachtlicht von Philips

Für das Minnie Mouse Nachtlicht von Philips wurden vor kurzem bei der Markenjury Tester mit Kindern gesucht, da ich natürlich neugierig war, ob solch ein Nachtlicht meine Jüngste Tochter zum Umzug in ihr eigenes Zimmer bewegen könnte, habe ich mich beworben und hatte das Glück ausgewählt zu werden.
Minnie
Die Minnie Mouse kam wohlbehalten bei uns an und unser Test konnte losgehen.

Das Produkt:

Viele Kinder haben nachts in ihrem dunklen Kinderzimmer Angst. Sie hätten gerne etwas Licht im Zimmer damit sie ganz sicher sein können dass auch wirklich keine Geister oder Monster im Zimmer sind, oder sie sich einfach besser zurecht finden können wenn sie nochmals wach werden..
Die Produkte sind 100 % BPA-frei und können ohne Bedenken in die Hände kleiner Kinder gegeben werden. Sie sind dank der Silikonoberfläche weich und grifffest. Im Inneren der Nachtlichter von Phillips verbirgt sich eine LED mit 4,7 Watt. Sie spendet über sechs Stunden ein warmweißes, sanftes und blendfreies Licht. Die Nachtlichter können durch eine leichte Kippbewegung ein- und ausgeschaltet werden. In der Ladeschale dient das Nachtlicht als optimale Orientierungshilfe im dunklen Zimmer. Außerdem ist das Nachtlicht sofort zur Hand, wenn in der Nacht ein Freund gebraucht wird. Einmal leicht gekippt und er leuchtet beispielsweise auf dem Weg zur Toilette. Die LED-Nachtlichter sind mit Akku und einer Ladeschale ausgestattet. Zum Aufladen wird das Nachtlicht einfach auf die Ladeschale gestellt und über Induktion – also ohne Kabel oder Stecker – füllen sich die Akkus mit neuer Energie. Die Aufladezeit beträgt die ersten Male knapp 12 Stunden, dann ist Minnie bereit für den Einsatz am Abend. Die LED-Leuchte im Inneren bleibt auch bei Dauerlicht die ganze Nacht lang kühl. Natürlich hat Philips bei der Auswahl der Materialien und deren Inhaltsstoffen auf die Gesundheit der Kinder geachtet. Das verwendete Silikon enthält keine Schadstoffe und die Nachtlichter haben keine scharfen Kanten, Spitzen oder Kleinteile. Mit ihrer weichen Oberfläche, der gut greifbaren Größe und den Akkus können die LED-Nachtlichter überall hin mitgenommen werden. Daher geleiten sie die Kleinen sicher auf ihren nächtlichen Wegen durch das dunkle Zimmer.

Wichtige Infos im Überblick:

Nachtlicht für Kinder.
Keine Kleinteile, Kanten und Schadstoffe (100 % BPA-frei)
Die LED spendet ein warmweißes, sanftes und blendfreies Licht.
Kabellos in der Induktionsschale aufladbar
Dient sowohl zur Orientierung als auch zur Beruhigung.
Kann durch leichtes Kippen ein- und ausgeschalten werden.
Durch die weiche Ummantelung aus Silikon knautschfähig und griffig.
unverbindliche Preisempfehlung 39,99 Euro
nachtlicht

Unser Test des Nachtlicht von Philips

Bei uns wurde die süsse Minnie Mouse gleich von 2 Kindern getestet, nämilch meine Sohn Damian mit seinen 5 Jahren, sowie meiner jüngsten Tochter Celina mit knapp 2 Jahren. Zum Glück kam Minnie schon sehr früh am Tag hier an und ich konnte sie bevor Damian aus dem KITA kam, schon einige Zeit aufladen. Meine beiden kleinen staunten nicht schlecht als sie Minnie in unserer Küche vorfanden (wo ich sie zum ersten Aufladen deponiert hatte) und sie plötzlich ein Licht erstrahlen ließ nachdem meine kleine Tochter sie von der Ladestation  mopste.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Sie haben Minnie genau untersucht, sie von der Ladestation genommen und draufgestellt, ein- und ausgeschalten und gekuschelt. Meine jüngste Tochter, die eine Minnie Mouse als Stofffigur hat, war besonders von der kleinen Mäusedame angetan und wollte ihren größeren Bruder am liebsten nicht einmal schauen lassen. Durch die Kippfunktion lässt sich Minni sehr leicht bedienen was meinen beiden Kleinen super gefällt, und auch meine jüngste Tochter schnell verstanden hatte. Wir haben uns für den Test darauf geeinigt, das mein Sohn Damian die Minnie als Nachtlicht nutzen dürfte, da seine kleine Schwester sich immer noch weigert in ihr eigenes Kinderzimmer umzuziehen und lieber bei uns im Schlafzimmer in ihrem Bett nächtigt (nicht einmal Minnie konnte sie davon überzeugen). Sie spielt dafür nun Tagsüber ausgiebig mit Minnie und würde sie am liebsten gar nicht mehr aus der Hand geben.
minni aus
Wenn ein Kind, welches wie Damian recht unruhig schläft mit dem Philips LED-Nachtlicht im Arm einschläft und sich dann im Schlaf hin und her bewegt, schaltet das Licht der Minnie Mouse nachts mehrfach ein- und aus. Was bei Damian aber leider dazu führen kann das er gerade durch das Licht wieder aufwacht.
Aus diesem Grund habe ich das Nachtlicht neben das Bett auf das Regal bei der Zimmertür gestellt. Auf diese Weise kann ich nämlich Minnie nachdem mein Sohn eingeschlafen ist, ganz einfach ausschalten. Aber auch mein Kind hat die Möglichkeit, Minnie falls er nochmal wach wird, wieder einzuschalten oder mit durch den dunklen Flur zu nehmen wenn er ins Badezimmer muss. Wie ich gelesen habe ist die LED nicht austauschbar. Sie soll aber ca. 20.000 Stunden halten. Wenn die LED defekt ist, funktioniert das Minnie Mouse Nachtlicht also leider nur noch als Spiel und Kuschelfigur.

 

 Unser Fazit:

Die Phillips LED-Nachtlichter sind eine ganz tolle Idee. Da sie durch ihre weiche Außenhülle auch mit ins Bett genommen werden können sind sie eben nicht nur ein Nachtlicht sondern können auch zum Tröster und Spielkameraden werden. Die Aktivierung über die Kippfunktion finde ich persönlich sehr praktisch. Besonders gefällt mir auch die Ladeschale, welche als Ruhestation dient. Hier kann man die Minnie selbst während der Aufladezeit leuchten lassen. Auch wenn die LED nur 4,7 Watt hat finde ich das Licht doch ausseichend Helligkeit abstrahlt.Viel heller als es ist dürfte es auf keinen Fall sein..
Nun noch zum Preis. Ich finde den Preis von 40 Euro für das Nachtlicht nicht gerade günstig, daher finde ich es besonders schade dass sich dich LED nicht austauschen lässt, denn nicht immer halten diese kleinen Leuchten solange wie es eigentlich geplant ist, und ein Nachtlicht ohne funktionierendes Licht ist leider nur eine Spielfigur von vielen.
Alles in allem sind wir aber mit unserer Minnie sehr zufrieden und ich werde wohl in den Saueren Apfel beissen müssen und eine weitere dieser Figuren kaufen, denn mein Sohn wünscht sich nun ebenfalls solch ein Nachtlicht, wie es sein kleine Schwester nun hat. Teilen ist da leider nicht so das Ding meiner Tochter. 😉

 

-PR Sample-

15 thoughts on “Das Minnie Mouse Nachtlicht von Philips

  1. Hallöchen Perta 😀
    Mein kleinerer Sohn hat auch ein kleines Nachtlicht brennen. Hätte es die von Philips schon früher gegeben, dann hätte ich sicher solch eines! Schade, dass man die Lämpchen innen nicht austauschen kann, das ist natürlich blöd und verbesserungswürdig!
    Trotzdem, insgesamt macht das Lämpchen echt was her 😀
    Liebe Grüße, Sabine

  2. Oooohh das ist aber eine süße Nachtlichtlampe!!! Mädchentraum… ich glaube, die kleine meiner Freundin wäre begeistert… sie liebt Minnie!!! Den Preis finde ich topp, ich setzt es mal auf die Weihnachtseinkaufsliste 🙂

  3. Voll süß! Ich hatte mich auch beworben, aber scheinbar Pech gehabt 😀
    Die Lampe sieht sehr gelungen aus, aber eine Austauschfunktion ist doch ein Must-Have… *grübel*

  4. Finde den Preis für Philips noch ok, wobei ich bei austauschbaren Lämpchen sogar noch etwas drauflegen würde. Hätte mich gefreut, bei dem Test dabeizusein – leider hatte es nicht geklappt.
    LG

  5. Hey Petra,

    das klingt aber ganz so, als ob die kleine eine Menge Freude mit Minnie Mouse hat. :o) Für einen umzug der Kleinen muss man sich schon immer wieder was einfallen, damit es auch langfristig klappt. ^^

    Lieben Gruß,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg