Aufbau2

Trampolin Test des Izzy Sport mit Sprungspiel

Kinder lieben es sich zu bewegen, zu toben und zu springen. Dies gilt ganz besonders für meine Jüngste Tochter, denn weder Betten, Sessel noch Sofas sind vor ihr sicher. Celina hat mittlerweile ja schon ein kleines Trampolin Modell in ihrem Zimmer stehen, aber im Freien macht das toben natürlich noch mehr Spass. Vor kurzem kam daher unser neues Trampolin von Izzy Sport wohlbehalten an. Ich habe ja schon die verschiedensten Paketdienste und Speditionen vor der Türe gehabt, aber so ein freundlicher und gutgelaunter älterer Herr wie von der jetzigen Spediton ist mir bislang selten untergekommen. Also ihr Lieben, nicht alle Zusteller sind unzuverlässig und schlechtgelaunt, nein es geht auch anders;)
Das Trampolin kam in zwei Paketen an und war ganz schön schwer, daher wurde es kurzzeitig im Treppenhaus zwischen gelagert, denn an den richtig heissen Tagen mochten wir es dann doch noch nicht aufbauen und warteten auf einen milderen Tag für den Aufbau.

Aufbau 0
Am Tag des Aufbaus, musste Andreas die beiden Pakete unter Celinas Aufsicht, erstmal auf die Sackkarre verfrachten um dann nach einem passenden Platz im Garten Ausschau zuhalten.

Aufbau Beginn

Nachdem der Platz nun ausgesucht war, konnten wir endlich anfangen, wie fast immer hat Andreas aufgebaut, ich habe dieses Mal die Fotos gemacht und die Celina hat die Kartons begutachtet und die Aufbauanleitung studiert;) Zunächst haben wir alle Teile vorsortiert und einen geeigneten Platz für das Trampolin Izzy Sport, dabei hat Celina natürlich fleissig geholfen.

Aufbau Pakete

Stangen einzeln

Aufbau

Als erstes sortierte Andreas die einzelnen Teile und steckte dann den Rahmen zusammen, dies ging recht schnell von der Hand, und die einzelnen Rohrstücke passten perfekt.

Aufbau2

Aufbau3

Nachdem der Rahmen mit den Füßen verbunden wurde, wird die Sprungmatte an den Federn befestigt.

Sprungfeder

Sprungmatte Aufbau

Dabei werden zunächst die gegenüberliegenden Seiten eingehängt, was zunächst noch ganz gut gelingt. Für die anderen Federn muß man das Spezialwerkzeug verwenden, das dem Paket beilag.

Aufbauhelfer

Danach wurde die Federnschutzmatte angebracht und meine kleine Maus konnte es kaum mehr abwarten endlich auf ihrem neuen Trampolin spielen zu dürfen.

Sprungmatte montiert

Langsam wird Celina immer zappliger, denn mittlerweile hat sie erkannt was genau der Papa dann denn für sie zusammen bastelt. 😉

Stangenaufbau
Dann ging es an die Stangen für das Sicherheitsnetz. Diese liessen sich problemlos montieren und mit den Schrauben befestigen und so war auch das Sicherheitsnetz schnell befestigt, und das Trampolin war bereit für die ersten Hüpfversuche.

Stange

Und dann durfte Celina endlich Ihr Trampolin ausprobieren, die ersten Hüpfer natürlich sehr zarghaft und vorsichtig. Mittlerweile tobt sie allerdings um einiges wilder darauf herum, ohne das ich mir Sorgen machen muss. Meine kleine Hoffnung, Celina könnte durch das viele springen und toben so müde werden, dass sie mal freiwillig schlafen geht hat sich aber leider nicht erfüllt:D

Trotzdem kann ich solch ein Trampolin gerne weiter empfehlen, denn man merkt ganz deutlich wieviel Spass es den Kindern immer wieder macht.

Unser Trampolin Izzy Sport mit Sprungspiel nochmal im Überblick

Durchmesser: 240 cm
48 stabile Spiralfedern á Ø 3.2 x N28
Rahmenhöhe des Trampolins 90 cm
Netzhöhe 180 cm
Gesamthöhe 270 cm
Feuerverzinkter Metallrahmen (Ø 38 mm x 1,2 mm)
3 stabile U-Standfüße (Ø 38 mm x 1,2 mm)
Sicherheitsnetz, Höhe 180 cm
Sicherheitsnetzstangen, galvanisiert (feuerverzinkt) mit Schaumstoffpolsterung (Ø 25 mm x 1,2)
Sicherheitsnetz aus PE-Material mit 110 g/qm.
Sprungmatte aus PP-Material – wasserfest, UV-beständig
Federabdeckung, oder Umrandungsmatte mit einer Stärke von 29 mm, oben PVC-Material 0,35 mm, unten PE-Material mit 130g, EPE-Füllung mit 20 x 200 mm
Spezial-Werkzeug für Federn dabei
Trampolingewicht: 25 kg
Netzgewicht: 12 kg
getestet auf 500 UV-Stunden
Aufbauanleitung, 2 Karton
Max. Benutzergewicht: 110 kg
TÜV SÜD / GS geprüft für maximale Sicherheit
Weitere Information zu Trampolinen von Izzy Sport findet ihr übrigens >hier<

Fazit

Das Trampolin Izzy Sport mit Sprungspiel ist ein schönes und stabilies Gartentrampolin, das mit seiner Größe von 240cm auch in kleineren Gärten den Kindern viel Spass am toben bringen kann. Das Trampolin ist wie es scheint echt Stabil und hält auch die großen Kinder aus dem Haus ohne Probleme aus. Den älteren Kindern wie z.b. Damian macht es ausserdem viel Spass, sich für das aufgedruckte Zahlenspiel neue Regeln und Varianten zu überlegen, so dass die vorgeschlagenen Spiel aus der mitgelieferten Anleitung erst gar nicht zum Einsatz gekommen sind.

Und hier noch ein kurzes Videos auf dem man sieht, wie sich meine Tochter über ihr neues Trampolin freut und mal vorsichtig ausprobiert;)

 

-Produkttest-

19 thoughts on “Trampolin Test des Izzy Sport mit Sprungspiel

    1. Mit den Zahlen kann Celina noch nichts anfangen, aber Damian und ein anderer Junge hier aus dem Haus finden das ganz klasse und üben dabei bissle das Rechnen:)

    1. Ich kann dir ein Trampolin für den Garten echt nur empfehlen, mittlerweile sind die zum Glück ja auch nemmer so teuer wie noch vor ein paar Jahren,
      Wir haben hier noch ein weiteres großes Modell stehen, und die Kinder aus dem Haus und deren Freunde sind da jeden Sommer viel und ausgiebig drauf am toben 🙂

  1. Hey wie cool ist das denn, ich glaube so ein Teil würde sich auch bei uns gut machen. Hehe musst einfach viel mitspringen dann wird deine Tochter schon so müde das sie schläft, hm oder die Mama schläft ein :))))))))

  2. Ein Trampolin ist für Kinder super, die haben da laaange Spaß daran 🙂 Auch ich finde die Idee mit en Zahlen gut, sieht man nicht überall.

  3. meine Enkelkinder lieben auch das Toben auf dem Trampolin, Zahlen hat es zwar keine aber ihnen fällt immer wieder was neues ein… Über Wassertropfen hüpfen oder über die Oma hüpfen 🙂
    Ich wünsche Euch noch gaaanz viel Spaß

    1. Hallo MAria,
      Ja diese Trampoline lassen sich wieder auseinander bauen, laut Hersteller empfiehlt es sich an den Verbindungen der Stangen z.b. mit etwas WD40 Spray zu arbeiten, damit die sich einfacher wieder auseinander nehmen lassen.
      lg Petra

  4. Hallo Petra,
    das sieht nach einer spaßigen Aktion aus 🙂
    Es ist auch toll, wenn Kinder draußen und aktiv sind anstatt so viel Videospiele zu spielen.
    LG Jule

  5. Hallo Petra,
    ein toller Bericht. 😉 Ich bin gerade auf der Suche nach einem guten Trampolin. Bei der Frage nach dem Durchmesser bin ich noch etwas unschlüssig. Recht ein Trampolin mit dem Durchmesser 2,40m?

    Lieben Gruss

    1. Hallo Marcel
      also für meine beiden Kleinen fast 3 und 6 Jahre ist ein Trampolin in der Größe echt ausreichend, die älteren Kinder hier im Haus gehen aber lieber auf das größere Modell, des hat glaub 3,60m. So viel teurer sind die etwas größeren Modelle auch nicht, daher würde ich an deiner Stelle einfach mal schauen wieviel Platz ihr im Garten habt 😉
      LG Petra

  6. Hi Petra,
    der Platz ist nicht das Problem, weil wir sehr ländlich wohnen ;). Ich denke es wird dann lieber ein 3,6m Modell. Danke für die Information.

    LG
    Marcel

  7. Vielen Dank für diesen informativen Artikel und den guten Erklärungen. Gerade die Bilder unterstützen sehr beim Aufbau. Das Sprungseil kommt wirklich gut bei Kindern an und fördert gleichzeitig die körperliche Balance. Ich freue mich auf weitere Artikel von euch, die mich mit Spannung lese werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg