Schuhe: Diese 9 Paar sollte jede Frau besitzen

Statistiken zufolge besitzt jeder Mann in Deutschland in etwa zehn Paar Schuhe. Frauen hingegen scheinen mit fast doppelt so vielen Schuhpaaren im Besitz für jeden Anlass bestens gerüstet zu sein. Wie viele Arten von Schuhen sind jedoch tatsächlich notwendig?

Die verschiedenen Schuharten

Auf Platz Nummer eins steht der klassische Sneaker: Ein Schuh, der zu jedem Look passt und dazu noch bequem ist. Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten ist dieser Standardschuh ein Basic – sowohl für sportliche Aktivitäten als auch für den Alltag –, das stets im Schuhschrank in greifbarer Nähe stehen sollte.

Kommen die warmen Sommertage näher, ist eine flache Sandale unerlässlich. Egal, ob zum schnellen Hineinschlüpfen oder zum Schnüren, es müssen keine Füße vom Sand oder der Restnässe aus dem Schwimmbad befreit werden, um vorher in enge Socken zu schlüpfen. Die Mode erlaubt hier jegliche Farb- und Musterkombinationen, sodass für jeden Geschmack der passende Schuh dabei ist. Offene Schuhe sind entspannt und passen zu jedem sommerlichen Outfit.

Für festliche Sommerpartys dürfen Sandalen mit Absatz nicht fehlen. Ob mit Keilabsatz oder einem Plateau, bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade oder auf der Geburtstagsfeier der besten Freundin: Diese sind eine perfekte Variante zu High Heels, da sie oftmals mit festen Riemen zu befestigen sind und so ausreichend Halt bieten.

Sobald die kühleren Tage anbrechen, empfiehlt es sich einen Ankle Boot im Schrank stehen zu haben, auf den bei Regenwetter zurückgegriffen werden kann, ohne auf einen eleganten Look verzichten zu müssen. Ob zu Jeans oder elegantem Kleid, Ankle Boots sind variabel kombinierbar.

Weitere zeitlose Basic Schuhe sind die sogenannten Loafers. Ein Loafer ist ein nach dem Schnitt des Mokassins gefertigter Lederschuh mit flachem Absatz. Perfekt für laue Sommerabende. Ein lässiger Look wird durch das Tragen von Loafers ganz einfach zum edlen Look.

Egal welches Outfit, zarte Ballerinas sind ein Muss für jeden Schuhschrank! Sie sind nicht nur bequem, sondern ergänzen jedes Kleidungsstück ideal, da sie sowohl elegant als auch leger kombiniert werden können. Für längere Wege sind sie im Vergleich zu High Heels eine angenehme Alternative.

Extravagante Pleaser High Heels

Danach folgen die Pleaser Schuhe in Deutschland, so der klassische High Heel für diejenigen festlichen Anlässe, für die der Sneaker zu casual ist. Für eine schicke Geburtstagsfeier oder als Hochzeitsgast wertet ein eleganter Schuh mit Absatz jedes Outfit auf.

Angrenzend an High Heels sind die sogenannten Pleaser High Heels: Diejenigen, die es etwas ausgefallener mögen, müssen bei der Kategorie Pleaser nicht lange suchen. Diese sind in der Regel sexy und gekennzeichnet durch Heels mit bis zu 20 cm hohen Absätzen, die somit alle Blicke auf sich ziehen.

High Heels sind ein echter Hingucker, welcher immer für Aufmerksamkeit sorgt. Lange Spaziergänge sollten damit aber nicht bestritten werden, ein Abend mit schönem Kleid wird durch Glitzer und Glamour hingegen optimal abgerundet.

Will man gegen spätere Abendstunden die High Heels gegen eine bequeme Alternative eintauschen, sind Pantoletten die beste Wahl. Bequem wie ein Hausschuh und stylisch mit verschiedenen Materialien und Farben. Er liegt im Fersenbereich frei, sodass er schnell angezogen ist.

Sind diese neun Schuharten im Schrank vertreten, scheint für jede Gelegenheit das passende Schuhwerk vorhanden zu sein – natürlich passend zu jedem Outfit!