Die richtige Dekoration für Allergiker

Viele Menschen leiden unter Allergien. Hausstaubmilben und auch Heuschnupfen sind dabei die meisten Allergien, die sehr weit verbreitet sind. Juckende rote Augen, Niesen und andere Symptome sind dabei an der Tagesordnung.

Gerade bei dem Menschen, die von der Hausstaubmilbenallergie betroffen sind, müssen viele Dinge im Haushalt beachtet werden. Regelmäßiges saugen und wischen, die Möbel von Staub befreien und die Bettwäsche häufig wechseln, sind nur einige Dinge.

Dabei ist es wichtig, dass möglichst wenig Dekoration vorhanden ist, damit sich der Staub nicht festlegen kann. Aber dennoch möchten die Betroffenen ihr zu Hause schön und gemütlich haben.

Diese Dekoration ist perfekt für Allergiker

Staub befindet sich nahezu überall. Es gibt keinen Haushalt, der 100 % frei von Staub ist. Man kann also noch so gut putzen. Es bleibt immer etwas zurück. Dennoch klingen die Symptome ab, je weniger Staub vorhanden ist.

Die meisten Erreger befinden sich in den unterschiedlichen Textilien. Gardinen, Kissen, Decken und auch der Teppich sind typische Orte, wo sich viel Staub festsetzt. Mit regelmäßigem Waschen und minimieren dieser Gegenstände ist der erste Schritt getan.

Pflanzen verbessern nicht nur die Luft, sondern reinigen diese auch. Es gibt zahlreiche Blumen, die nicht blühen und ideal für die Betroffenen sind. Diese müssen jedoch gepflegt werden.

Wer keinen grünen Daumen hat und dennoch auf eine Blumenpracht nicht verzichtet möchte, kann auf künstliche Blumen zurückgreifen. Diese sollten dann allerdings mindestens einmal in der Woche gründlich unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Dienen Bücher als Dekoration, dann können diese auf einem Regal einen netten Platz finden. Wichtige ist es jedoch auch hier, die Bücher regelmäßig zu entstauben. Dazu sollten sie aus dem Regal genommen werden, damit auch der Staub hinter den Büchern entfernt werden kann.

Bilder sind ebenfalls sehr beliebt, wenn es um einen gemütlichen Wohnraum geht. Die Bilderrahmen bieten aber auch eine Angriffsfläche für den ungeliebten Staub. Daher müssen auch diese regelmäßig abgewischt werden.

Allergiker müssen also nicht auf Dekoration verzichten. Es gibt jedoch deutlich mehr zu tun, je mehr Deko vorhanden ist. Außerdem sollte man sich für Gegenstände entscheiden, die sich schnell und einfach reinigen lassen. Perfekt ist es, wenn sie einfach in der Dusche abgebraust werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu