Home-Spa: So kommt die Erholung nach Hause

Es ist keinesfalls zwangsläufig nötig, ein kostspieliges Wellness- und Spa-Hotel zu buchen, um endlich einmal wieder nach Herzenslust zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Mit einigen Tricks und Tipps lässt sich schließlich auch in den heimischen vier Wänden ein umfassender Wellness-Tag genießen. Besonders gut gelingt dies mit den hochwertigen Ausstattungselemente von Perfect Spa.

Daneben kommt es jedoch natürlich darauf an, dass sowohl der Körper als auch der Geist rundherum verwöhnt werden und ausreichend Zeit genommen wird, um sich vollkommen auf sich selbst zu konzentrieren. Wie sich zuhause so zukünftig auf ganzer Linie erholt werden kann, zeigt der folgende Beitrag.

Die nötigen Vorbereitungen

Um zuhause einen perfekten Wellness-Tag genießen zu können, braucht es durchaus ein wenig mehr als nur einen Bademantel und einige pflegende Kosmetik. Der Tag sollte ebenfalls dazu genutzt werden, um den Körper von innen zu verwöhnen. Dies kann beispielsweise in Form von gesunden Snacks, einem leckeren Tee und der Lieblings-Duftkerze erzielt werden.

Ideal als Snack geeignet ist beispielsweise ein abwechslungsreicher Obstsalat – durch diesen werden außerdem das Immunsystem und die Haut mit zahlreichen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Werden in diesen noch einige Nüsse gemischt, ist außerdem die Versorgung mit Proteinen und hochwertigen Fetten sichergestellt.

Ein würziger Ingwer- oder Chaitee passt daneben ebenfalls hervorragend zu dem heimischen Verwöhnprogramm. Dann braucht es nur noch das Lieblingsbuch oder -magazin und schon kann der persönliche Wellness-Tag beginnen.

Das entspannende Bad

Der Spa-Tag zuhause könnte wohl mit nichts anderem besser begonnen werden, als mit einem duftendem Bad mit viel Schaum. Das Wasser sollte dabei angenehm warm, jedoch nicht zu heiß ausfallen. Diejenigen, die es bunt mögen, können das Badewasser ebenfalls mit sogenannten Badebomben ergänzen, welche das angenehme Nass in ansprechende Farben hüllen.

Eine tolle Idee stellen neben dem herkömmlichen Schaumbad jedoch auch Milch- oder Meersalzbäder dar. Die Haut wird dabei von den wertvollen Ölen und pflegenden Mineralien umfassend verwöhnt.

Porenreine Pflege dank Gesichtsmaske

Das Gesicht kann während des Badens außerdem durch eine Gesichtsmaske intensiv gepflegt werden. Diese sollte idealerweise für rund 20 bis 30 Minuten auf der Gesichtshaut einwirken. Besonders empfehlenswert zeigen sich in diesem Zusammenhang Gesichtsmasken, welche ausschließlich ausgewählte natürliche Inhaltsstoffe enthalten – diese sind sogar für empfindliche Haut bestens geeignet.

Wird etwa zu einer Tonerden-Maske gegriffen, wird von einem besonders klärenden und porentiefen Reinigungseffekt profitiert werden. Danach sollte die Gesichtshaut jedoch noch mit einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtscreme verwöhnt werden.

Umfassende Haarwäsche und Pflege

Der heimische Wellness-Tag soll selbstverständlich den ganzen Körper mit einbeziehen, sodass auch die Haare nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Diese werden somit nach dem entspannenden Vollbad mit einem nährstoffreichen Shampoo gewaschen, welches ein Austrocknen der Haare verhindert. Idealerweise enthält dieses außerdem weder Parabene noch Silikone.

Mit dem Shampoonieren kann dann gleich noch eine überaus entspannende Kopfmassage verbunden werden. Im Anschluss wird es sorgfältig ausgespült – allerdings nicht mit zu heißem Wasser, da dieses der Schuppenschicht der Haare schadet. Um den Haaren dann noch eine extra Portion Pflege zuteil werden zu lassen, ist eine Haarmaske empfehlenswert, die für rund 30 Minuten auf den Haaren einwirken gelassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu