Für weniger Lebensmittelverschwendung: Schädlingen an Vorräten vorbeugen!

Albtraum Schädlingsplage: Krabbelviecher auf Lebensmittel möchte niemand sehen

Wenn Lebensmittel von Schädlingen befallen werden, kann das Resultat ärgerlich sein. Nur selten ist es leicht, solche Plagegeister effizient und schnell wieder loszuwerden. Dabei lauert die Gefahr überall. Ganz gleich wie steril die Küche geputzt wurde, schaffen es Insekten mit Leichtigkeit eine neue Lebensgrundlage zu finden.

Nudeln, Obst, Mehl und Gemüse sowie viele weitere Produkte, die außerhalb des Kühlschranks gelagert werden, bieten die perfekte Angriffsfläche. Wenn der Befall erst einmal gesichtet wurde, ist es meistens längst zu spät, denn die Tiere haben sich vermehrt und Eier gelegt. Sie nun zu entfernen, bedarf nicht selten der Hilfe von Profis.

Was können Betroffene machen, wenn ihre Lebensmittel von Insekten angegriffen werden?

Schädlingen effizient den Kampf ansagen kann so einfach sein: Prävention lautet das Zauberwort. Damit Insekten aller Art Nahrungsmittel nicht befallen können, sollten diese besonders geschützt sein. Aufbewahrt in fest verschließbaren Einmachgläsern oder Behältnissen mit Deckel, wird der Zugriff durch die Schädlinge verhindert.

Dies ist in der Wohnung der gleiche Umstand wie im Gewerbe. Ladenbesitzer planen deshalb mit weiser Voraussicht, damit sich die ungebetenen Zeitgenossen nicht auf Lebensmittel und somit den Umsatz niederlassen. Falls es jedoch doch einmal zu einem Befall kommt, bieten Experten, wie etwa die FS Schädlingsbekämpfer für Gewerbe eine umfassende Lösung mit hervorragenden Ergebnissen.

Mit diesen Methoden bekämpfen Gewerbetreibende Schädlinge aller Art

Vor allem Personen mit Ladenlokal oder in der Gastronomie sind von Umsätzen und somit dem Fortführen ihrer Wirtschaftlichkeit abhängig. Aus diesem Grund sollten Betroffene nichts dem Zufall überlassen, sondern sofort aktiv werden. Professionelle Schädlingsbekämpfer für Gewerbetreibende warten nicht lange: Nach einem kurzen Anruf stehen sie vor Ort und beseitigen das Problem im Handumdrehen.

Selbst intensives Reinigen betroffener Stellen hilft oftmals nicht weiter

Spätestens nach dem Einsatz der Profis sind betroffene Lebensmittel sofort zu vernichten. Besser ist es, diese bereits bei erster Sichtung zu eliminieren. Jetzt können Verbraucher nicht viel ausrichten, außer im Vorfeld so viele Objekte im Raum wie möglich intensiv zu reinigen. Häufig führt dies kaum zu einer Veränderung der Plage.

Nach stundenlangem Putzen erscheinen die Insekten nach kürzester Zeit erneut. Jetzt hilft tatsächlich nur noch ein Anruf bei professionellen Schädlingsbekämpfern, damit sich die Situation nicht verschlimmert und sich die Tiere unkontrolliert ausbreiten. Betroffen hiervon kann jede Person und jede Firma sein, ganz gleich wie effizient die Reinigungsarbeiten sind.

Es existieren etliche Insekten, die für eine Beschädigung von Lebensmitteln sorgen und bekämpft werden müssen

Mögliche Kandidaten für eine Invasion aus dem Reich der Insekten sind Ameisen. Sie sind harmlos, bauen Straßen von draußen in Innenräume und transportieren somit gefundene Lebensmittel in ihren Bau. Ameisen gelten nicht als Krankheitsüberträger, aber sie können lästig sein. Auf Hausmittel gilt es zu verzichten, denn die Insekten finden einen neuen Weg, solange sie Nahrung wittern.

Kakerlaken sind eine ernstzunehmende Bedrohung, denn sie vermehren sich schnell und am liebsten innerhalb von Wohnräumen. Sie können durchaus Krankheiten übertragen. Nicht mehr für den Verzehr geeignet sind etwa Lebensmittel, die einen Mottenbefall aufweisen. Sie können im Mehl auftauchen oder Dörrobst befallen.

Auch existieren etliche Käfersorten, die mit Vergnügen im Küchenregal leben und dort ihren Nachwuchs planen. Schokolade, Süßigkeiten, Reis oder Kaffee- und Suppenpulver sowie Kräuter sind manchmal von ihnen betroffen. Ganz gleich welche Insektenart in der Küche als Plage auftritt, mit professioneller Hilfe wird sie eingedämmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu