Eierpunsch selber machen

Neben Glühwein ist wohl Eierpunsch eines der beliebtesten Getränke auf dem Weihnachtsmarkt oder ganz gemütlich bei Weihnachtsfeiern mit Freunden. Ein Eierpunsch ist genau das richtige Getränk, um sich in der kalten Jahreszeit aufzuwärmen. Mit den folgenden Rezepten kann man den Klassiker unter den Weihnachtsgetränken ganz leicht selbstmachen – auch ohne Alkohol.

klassischer Eierpunsch

Eierpunsch ist im Handumdrehen zubereitet, indem man Eierlikör mit Milch, Sahne, Zimt und Vanille mixt. Man kann die winterliche Spezialität aber auch selbst und mit frischen Eiern herstellen. Für den traditionellen Eierpunsch mit Alkohol braucht man nur wenig Zutaten, die Ihr ganz nach Eurem Geschmack variieren könnt. Die Zutaten werden zusammengemischt und erwärmt. Eine Flasche selbstgemachter Eierpunsch in schicker Flasche ist auch ein schönes Geschenk zum Nikolaus oder zu Weihnachten.

Zutaten

150 g Zucker
8 Eigelb
1 TL Zimt
1 Vanilleschote
2 Zitronen
4 EL Rum
750 ml Weißwein

Zubereitung:

Zunächst müssen die Eier getrennt werden. Gebt nun Zucker, Eigelb, Zimt, Vanille und den Saft von zwei Zitronen in eine große Schüssel und schlagt alles mithilfe eines Handrührgerätes für rund zehn Minuten schaumig. Anschließend füllt man das Gemisch in einen hohen Topf und rührt langsam per Hand Rum und Weißwein unter.
Nun die Flüssigkeit langsam im Topf erhitzen,Nicht kochen lassen, da sonst der Alkohol verdunstet.
Ist der Eierpunsch heiß genug, nehmt ihn vom Herd und schlagt ihn noch einmal für einen kurzen Moment auf. Nun nur noch den Punsch in passende (hitzeresistente) Gläser füllen und gebt dem Ganzen, falls Ihr mögt noch eine Sahnehaube mit etwas Zimt oder braunen Zucker. Fertig;)

alkoholfreier Eierpunsch für Kinder

Mit der alkoholfreien Variante kommen auch Kinder,genau wie die Großen, in den Genuss des Eierpunschs. Lasst dafür einfach Rum und Weißwein weg und gebt stattdessen Milch und etwas Saft dazu.

Zutaten

4 Eier
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker oder
1/2 Vanilleschote
1 Zitrone
700 ml Milch
100 ml Orangen oder heller Traubensaft
1 gestrichenen TL Zimt

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker und dem Mark einer Vanilleschote schaumig schlagen. Nach und Nach die Milch und den Saft der Orange und Zitrone hinzufügen. Alles in einem Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erwärmen und mit Zimt und weiteren Gewürzen( z.b Lebkuchengewürz) eurer Wahl verfeinern.

 

 

6 thoughts on “Eierpunsch selber machen”

  1. Liebe Petra,

    ich finde Eierpunsch superlecker und zur Weihnachtszeit gehört er einfach dazu. 🙂

    Ich freue mich über deinen lieben Kommi auf meinem Blog. Mir geht es genauso. Auch wenn ich nicht oft hier kommentiere, so schaue ich doch immer wieder gerne hier vorbei. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Fühl dich gedrückt, herzliche Grüße – Tati

  2. Hallo liebe Petra,

    ich bin die Sandra und meine beiden Freundinnen sind seit ca. 3 Wochen deine Fans. Wir haben gemeinsam zu Weihnachten den Glühwein und diesen Eierpunsch ausprobiert, war ein Erfolg. Ich habe meine beiden Freundinnen gebeten mir das Rezept zu geben und haben mir den Link von dieser Seite geschickt. Wollte mich bei dir bedanken. Bezüglich des Eierpunches wollte ich noch erwähnen, dass er auch mit Braunzucker super gut ist 🙂
    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg