Bald wirds wieder gemütlich

Gerade jetzt wenn es draussen wieder oft ungemütlich und früh dunkel wird, mach ich es mir Zuhause gerne gemütlich. Neben dem Dekorieren mit kuscheligen Decken und Kissen auf dem Sofa, gehören für mich natürlich auch Lichtakzente dazu.
Aus diesem Grund haben wir z.b. Lichtschläuche versteckt an den Balken unserer Wohnung angebracht und nutzen eher unsere Standlampen anstelle der hellen Deckenbeleuchtung.
In der nun kommenden Weihnachts und Winterzeit mag ich besonders das warme Licht das mir meine vielen Kerzen bringen, doch leider kann ich diese in diesem Jahr nicht so einsetzen wie ich gerne würde. Celina ist nun nämlich in das Alter gekommen, wo gerade solche Gegenstände sehr interessant für sie geworden sind. Damit es hier nicht zu Unfällen kommt muss ich mich etwas umorientieren. Da kleine Kinder oftmals so schnell sind,dass man nicht mehr mit dem reagieren hinterher kommt, heisst es dann halt, weg damit, was ich sehr schade finde.

Kerzenhalter

So muss mein bisheriger Kerzenleuchter dieses mal wohl die meisste Zeit leider ausbleiben. Daher habe ich mich wieder etwas auf die Suche gemacht und bin fündig geworden. Eine große Auswahl an Weihnachtsbeleuchtung gibt es bei der Leuchten-Zentrale.
In diesem Shop habe ich zb. einen schönen Kerzenleuchter mit künstlichen Kerzen entdeckt, ähnlich meinem jetzigen, aber den könnte ich sogar bei meiner Kleinen Tochter leuchten lassen, da diese künstlichen Lichter natürlich um einiges ungefährlicher sind, sollte meine Tochter es doch einmal schaffen dort ran zu fassen.
Wie habt ihr das bei euren kleinen Kindern denn gehandhabt?

Seid ihr für die Zeit auch auf künstliche Weihnachtsbeleuchtung umgestiegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg