Heavy Metal in Wien?

Heavy Metal in Wien?
Bei Heavy Metal denken leider viele immer noch als erstes an sich betrinkende und göhlende Kerle mit langen Haaren in Kutten gehüllt und pöbelt,aber das ist ein Klischee Vorurteil wie es sie zuhauf gibt.Ich selbst bin Heavy Metal Fan,aber auch Mittelalterliche Musik, Gothic und anderes gehören zumeinen absoluten Favoriten, sogar einige Lovesongs mag ich.
Aber auch ich bin nicht Vorurteilsfrei wie ich gestehen muss,denn als ich das erste Mal von einem grösseren Konzert aus der Metal Szene in der Stadt Wien hörte,fand ich das etwas komisch,denn mir kam wie manch anderen bei Wien eher Begriffe wie Marschmusik ,Walzer oder der Wiener Opernball in den Sinn,auch die großen Cafe Häuser mit ihren gemütlichen Charme und dem Vielfältigen Angebot an den internationalen Kaffee Spezialitäten standen bei meinem Verständnis für die Stadt eher parat als laute und harte Musik.
E-Gitarre
Also hab ich mich etwas mehr informiert und mitbekommen das Seit fast 25 Jahren die Szene in Wien ein fixer Bestandteil des dortigen Nachtlebens geworden ist . Dank der Vielfalt und dem breit gefächerten Angebot finden die Fans von Live-Musik: von Alternativ bis Indie, von Rock/Pop bis Blues über Folk,genau das was sie suchen. Ebenso ist das Bestreben der Förderung lokaler Musiker und anderer Künstler in Wien höher als sie es bei uns in Deutschland ist, so gibt es dort viel lebendigere Musik die nicht zu sehr durch den Mainstream geprägt ist.
Mittlerweile würde ich selbst gerne einmal nach Wien reisen um z.b. ein Konzert von Saltatio Mortis oder einer der lokalen Bands zu besuchen,bisher blieb mir dieses Vergnügen nämlich verwehrt und ich konnte mir nur die Videos von den Veranstaltungen ansehen,aber die Kids werden ja auch mal grösser. 🙂
Wien ist dadurch echt eine der Städte geworden in die für mich persönliche eine Reise lohnenswert erscheint und ich denke auch meinem Schatz könnte es dort gefallen,denn auch er mag die Kombination von klassischen Traditionen und modernen Einflüssen,
Wart ihr schon einmal in Wien und habt eines der dort zahlreichen Konzerte besucht?Vielleicht hat ja die ein oder andere noch einen Geheimtipp wie diese hier auf den ich im Spiegel gelesen habe in der Stadt für mich.

5 thoughts on “Heavy Metal in Wien?

  1. Ich war vor vielen Jahren einmal in Wien. Eint tolle Stadt kann ich nur sagen. So ein Konzert zu besuchen wäre sicherlich auch einmal super. Ich drücke dir die Daumen, dass du auch irgendwann noch die Möglichkeit bekommst, nach Wien zu reisen. Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag! 😉

  2. Hallöchen,
    Wien ist die tollste Stadt der Welt! Mit dem Fiaker fahren…ein Muss! Beim Heurigen Sirbu, mit Schmalzbrot und köstlichem Wein, einen Blick auf die Donau werfen, beim Figlmüller ein Riesenschnitzel verputzen und im Sissi-Fieber schwelgen…Romantiker werden es lieben, so wie ich! Ach ja und im Prater einen Kaiserspritzer bestellen, nicht zu vergessen, die kulturelle Angebotsvielfalt…u.s.w.

    Musst du hin… unbedingt, LG Astrid

  3. Wien wird in vielerlei Hinsicht unterschätzt, wenn auch eher von Deutschen usw., wie ich finde. In Wien findet man wohl so ziemlich jede Musikrichtung gut vertreten, man muss eben nur zusehen, wohin man sich begibt um eine bestimmte Richtung genießen zu können…. 😉

  4. Hallo Petra,

    wenn ich an Wien denke, verbinde ich die Stadt immer mit klassischer Musik und den zahlreichen Kaffeehäusern. Leider war ich noch nicht da. Das steht aber in meiner Urlaubsplanung!

    Einen interessanten Beitrag hast du geschrieben.

    LG, Alex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg