Weihnachtsgeschenke: Nachhaltige Ideen

Den meisten Menschen graut es wohl bereits jetzt davor, sich auf die Suche nach den perfekten Weihnachtsgeschenken für die Lieben zu begeben. Schließlich ist der Kauf von Präsenten für das Fest der Liebe oft mit hohen Preisen, vollen Geschäften und viel Stress verbunden.

Daher ist es höchste Zeit, umzudenken und den Fokus bei den diesjährigen Weihnachtsgeschenken auf die Nachhaltigkeit zu legen. Eine tolle Auswahl an originellen Weihnachtsgeschenken findet sich in diesem Zusammenhang etwa unter was-soll-ich-schenken.net.

Der folgende Artikel stellt daneben weitere nachhaltige Ideen vor, mit denen den Lieben in diesem Jahr eine besonders umweltbewusste Freude gemacht werden kann.

Für Naschkatzen

Weihnachten ohne Süßigkeiten wäre einfach kein richtiges Weihnachten. Allerdings müssen es dabei gar nicht unbedingt die Pralinen von dem Discounter sein. Wesentlich besser schmecken die süßen Sünden schließlich, wenn diese selbstgemacht sind und dabei noch den Nachhaltigkeitsgedanken unterstützen.

Zu berücksichtigen ist dabei vor allem die Grundregel, für die eigenen Weihnachtsleckereien auf möglichst regionale und fair gehandelte Zutaten zurückzugreifen. Auf entsprechender Schokolade ist beispielsweise häufig das Fair-Trade-Siegel zu finden und auch regionale Produkte verfügen in der Regel über eine entsprechende Kennzeichnung.

Zwar stellen Kekse zweifelsfrei einen wahren Weihnachtsklassiker dar, allerdings werden diese im Laufe der Zeit auch schnell trocken und alt. Besser ist es daher beispielsweise, in einem schönen Einmachglas eine eigene Backmischung zu verschenken. Dafür müssen die Zutaten lediglich schichtweise von fein bis groß in das Glas gegeben werden.

Für Praktiker

Im Grunde gibt es wohl für alle Menschen Dinge, die sie eigentlich dringend bräuchten, sich selbst jedoch nicht kaufen würden. In Form von Geschenken geht von diesen Sachen jedoch häufig die größte Freude aus. Es ist daher ratsam, das nächste Mal sorgfältig zuzuhören, wenn die Freunde und Familienmitglieder derartige Dinge erwähnen.

Wie wäre es beispielsweise mit einer nachhaltigen Flasche aus Glas oder einem isolierten Material, sodass der Beschenkte in Zukunft auf Plastikflaschen verzichten kann? Im Handel finden sich zahlreiche ausgefallene und schöne Trinkflaschen, die im Alltag wohl für nahezu jeden Menschen einen überaus praktischen Begleiter darstellen.

Daneben eignen sich auch Rucksäcke und Taschen aus recycelten Materialien perfekt als Weihnachtsgeschenk. Diese können in Zukunft zum Einkaufen verwendet werden, sodass nicht mehr spontan an der Kasse auf Plastiktüten zurückgegriffen werden muss.

Wärme schenken

Es gibt wohl kaum ein Fest, welches besser dafür geeignet wäre, Wärme zu verschenken, als Weihnachten. Über Kleidung, die angenehm warm hält und dabei selbstgestrickt ist, wird sich sicherlich jeder freuen. Unabhängig davon, ob Pullover, Handschuhe, Schal oder Mütze verschenkt werden – diese Stücke werden sich im Winter als überaus nützlich zeigen und bestechen daneben auch durch ihre Nachhaltigkeit, wenn diese etwa aus fairer Wolle gefertigt wurden.

Natürlich verfügt jedoch nicht jeder Mensch über das Talent zum Stricken. Eine Alternative zu dem Stricken in Eigenregie besteht jedoch darin, auf dem lokalen Weihnachtsmarkt den Stand der Caritas oder Lebenshilfe aufzusuchen, um dort Kleidungsstücke oder handgemachte Dekorationen zu kaufen.

Hier werden ausschließlich natürliche Materialien verwendet und die Erlöse werden direkt an die produzierenden Verbände und Werkstätten weitergegeben. So kann mit dem Kauf eines tollen Weihnachtsgeschenkes gleichzeitig noch etwas Gutes getan werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu