damian liest

Mal eine etwas andere Box

Heute habe ich für euch mal eine Geschenkidee für kleine Leser mitgebracht. Es geht um die Bücher Box von Libereo, habt ihr schon einmal von ihr gehört? Nein? Na dann stell ich sie euch heute doch einmal vor, denn dank der lieben Sarah erhielt ich eine der Boxen kostenlos um sie zu testen und euch davon zu berichten.

bucherbox

Das Konzept:

Librileo – Kinder brauchen Bücher. An dieses Motto wir sich bei der Bücherbox gehalten. Die Betreiber der Box suchen zusammen mit Pädagogen die Kinderbücher aus. Diese werden dann altersgerecht zusammengestellt, z.b. erhält ein 2 jähriges Kind eine andere Bücherbox als ein dreijähriges usw. Die Zusammenstellungen der Bücher behandeln monatlich ein anderes wichtiges Thema, wie Liebe, Mut oder aktuell fremde Kulturen und sind daher besonders pädagogisch wertvoll, doch nie langweilig. Weiter Informationen zur Box findet ihr auf Librileo.

Die Vorteile der Box auf einen Blick:

  • Jeden Monat entdeckt man neue Bücher.
  • Die Kinderbücher wurden von Experten ausgesucht
  • monatlich Bücher im Wert von 14,95€ in jeder Box pädagogisch wertvoll.
  • Sichere Zahlung und Monatlich pausierbar.

Es gibt die Bücherbox von Librileo in 3 Varianten

  • Die Probier-Box für einmalig 19,95 €
  • Monats-Bücherbox für 17,95 € pro Monat die jederzeit kündbar ist
  • Die 3-Monats Abo Bücherbox für 16,95 € pro Monat

Wer also einfach mal eine Bücherbox mit seinen Kindern testen will, oder auf der Suche nach einer Geschenkidee ist, für den ist die Probier-Box echt zu empfehlen, alle anderen profitieren natürlich von ­der Monats bzw. 3 Monats Box am meisten.

Unsere Box

Wir erhielten zum Testen die Bücherbox des Monats Mai. In dieser Box dreht sich alles um die wichtigen Fragen rund um das Thema Wasser. Wasser umgibt uns nämlich fast überall. Aus diesem Grund finden es natürlich auch viele Kinder besonders spannend.

damian liest

Der Test

Nach dem Auspacken gab es für Damian kein halten mehr, er mag Bücher ja sehr gerne und freute sich riesig über den Inhalt der Box. Auch kam die Bücherbox heute genau zum richtigen Zeitpunkt, denn mein kleiner Entdecker hatte neben seiner Erkältung, die ihm zu schaffen macht, am Wochenende seine Schulter durch einen kleinen Stolperunfall im Garten geprellt. Aus diesem Grund geht er diese Woche nicht in den Kindergarten und muss  seine Schulter schonen, sodass seine Lieblingsbeschäftigungen wie das Toben und Springen auf dem Trampolin nicht infrage kommen. Das schürt natürlich schnell Langeweile, doch diese war beim Anblick seiner neuen Bücher direkt verschwunden und er schnappte sich direkt das Hauptbuch und schaute sich ganz begeistert die Bilder an.

In der Box waren folgende Bücher enthalten: Das 1. Buch war „Osman der Angler“

osman der angler osman innen

Dieses Buch mochte Damian auf Anhieb sehr,

„Osman, der Angler, wird von zwei heißhungrigen Möwen mit Argusaugen beobachtet. Sie sind sich sicher, dass der eine oder andere Fisch für sie abfallen wird. Doch Osman verfolgt eigene Pläne. Egal, wo er angelt, am Wasser, von Hausdächern, auf Streifzügen durch die Stadt, er fängt alles Mögliche, nur keine Fische. Doch am Ende erleben nicht nur die Möwen eine Überraschung!“

Die Geschichte wird in kurzen Texten in großer Schrift und mit vielen Bildern liebvoll erzählt, sodass sie die Fantasie der Kinder anregt, auch hat die Geschichte genau die richtige Länge um sie einfach zwischendurch mit dem Kind zu lesen oder eignet sich super als gute Nacht Geschichte. (Hab ich heute direkt ausprobiert) die Bilder sind kindgerecht und es gibt dort einiges zu entdecken, sodass es sich lohnt, das Buch öfter anzusehen. Für uns war es daher absolut empfehlenswert.

Das 2. Buch war „Wo ist das Wasser“

 

wo ist das wasserwo ist das wasser innen

Bei diesem Buch handelte es sich um eine vorlese Geschichte, indem den Kindern der Nutzen sowie die Wichtigkeit des Wassers für Menschen, Tiere und Natur anschaulich und auf kindgerechte Weise nahe gebracht wird. Mein Sohn mochte die Geschichte und verstand auch ihren Sinn, denn nach dem Lesen musste Damian unbedingt einmal schauen gehen, ob unsere Farbratten denn genügend Wasser hatten, und schaute auch nach, ob die Pflanzen gegossen werden mussten. Auch dieses kleine Heft fanden wir sehr gut und würden es sofort weiter empfehlen.

Das 3. Buch war „Tiere im Wasser“.

tiere im wasserinnen-tiere im wasser

Themen wie: Warum können Tiere im Salzwasser überleben? Wie atmet die Mangrovenkrabbe? Oder die Frage:Was ist Plankton? Finden sich in diesem ­Pixi Buch ebenso wie zahlreiche Informationen über das Meer und seine Bewohner oder ein Wissensquiz. Für Kinder im Grundschulalter etwa der zweiten oder dritten Klasse würde ich dieses kleine Wissensbüchlein bestimmt empfehlen, aber Damian ist erst 5 Jahre und geht in den Kindergarten, daher hat ihn dieses Buch auch überfordert und schnell nicht weiter interessiert, woraufhin er sich lieber wieder anderen Dingen zuwendete. Ich persönlich fand das Buch interessant gestaltet und für wissbegierige Kinder echt klasse, aber ich hätte mir lieber ein einfacheres Buch für Vorschulkinder in der Box, die für 4-6 jährige ausgelegt war, gewünscht.

Fazit:

Ich persönlich finde die Idee der Bücher-Box wirklich gelungen und gerade auch als Geschenkidee würde ich sie sofort weiter empfehlen, das kleine ­Pixi Buch war für uns zwar nicht so geeignet, aber ich denke man kann nie den hundertprozentigen Geschmack jedes Einzelnen treffen.

Wie gefällt euch denn die Idee der Bücher-Box? Wäre die für eure Kinder auch etwas?

13 thoughts on “Mal eine etwas andere Box

  1. Was für eine schöne Box! Schade, dass es so etwas noch nicht gegeben hat, als ich klein war. 😉 Aber so habe ich nun eine tolle Geschenkidee bekommen – lieben Dank dafür!

    Herzliche Grüße

    Sissi

  2. Sehr schöne Sache, liebe Petra, sobald ich Enkel habe käme das in Frage. In meinem Freundes und Bekanntenkreis werde ich deinen Blog empfehlen/ teilen.
    GlG Astrid

  3. Hallo,
    ich finde diese Bücherbox ist eine tolle Sache. Meine zwei lieben Bücher auch über alles und ich denke ich werde mich mal genauer bei Librileo umsehen.
    LG

  4. Wir haben die Box ja auch schon ausprobiert und waren zufrieden. Natürlich wird nicht immer der Geschmack getroffen, aber man entdeckt ganz neue Bücher.

  5. Für Leute, die keine Zeit und Lust haben mit Kindern in die Buchhandlung zu gehen, sicher eine gute Idee. Auch als Geschenkidee für jemanden, der unsicher ist, was Kinder in dem Alter denn heute lesen, sicher nicht schlecht. Sonst fände ich es eigentlich spannender Kinder in der Buchhandlung selber aussuchen zu lassen.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  6. Hi Petra, ich verstehe nicht ganz, wo der Vorteil liegen soll. Du schreibst, der Inhalt hat einen Wert von 14,95 Euro, die Box kostet monatlich zwischen 16,95 und 19,95 Euro. Ich zahle also mehr als der Inhalt wert ist? Entweder hast du dich da irgendwie vertippt oder ich würde doch lieber in eine gute Buchhandlung gehen und dort Bücher kaufen, statt mehr zu zahlen als der Inhalt wert ist. Liebe Grüße, Kerstin

    1. nein ich hab mich nicht vertippt, in den preisen sind natürlich die Versandkosten enthalten, wir haben z.b. gar keine Buchhandlung im Ort und ich müsste Bücher bestellen, da käm ich auf den selben Preis.

  7. Also ich liebe ja das Stöbern in der Bücherei und in der Buchhandlung. Aber als Geschenkidee (z.B. von den Großeltern) überzeugt das Konzept schon. Dann noch ein Gutschein zum Vorlesen der Bücher dabei (damit Mama & Papa mal ein wenig Zeit für andere Sachen haben) und schon haben alle etwas davon 😉
    Danke für die Vorstellung der Box!
    Liebe Grüße
    Leni

  8. Ich finde diese Box wirklich prima, auch wenn man natürlich das Risiko hat, dass man (nur) Bücher zugeschickt bekommt, die so gar nicht gefallen. Aber viele Eltern wollen ja auch gar nicht mehr mit den Sprösslingen in die Buchhandlung gehen und da wäre diese Box vielleicht der praktische Mittelweg…

  9. Die ersten beiden finde ich total spannend. Pixi-Bücher haben wir schon ohne Ende da, da wird es sicher schwierig sein. Alles in allem aber finde ich das Konzept gut.

    LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg