mixen

Tipps zum Backen

Gerade beim backen ist es immer sehr ärgerlich wenn etwas schief geht, daher habe ich euch mal einige kleine Tipps zum Backen zusammen gestellt die ganz einfach umsetzbar sind und mit denen einige der Missgeschicke im Vorfeld schon vermieden werden können.

 

Die Zutaten vor dem Backen abmessen und in kleinen schüsseln bereitstellen, das spart im Anschluss Zeit und man vergisst dann nicht so schnell etwas.
Wenn man das Backblech nach dem Backen auf ein feuchtes Tuch stellt, lösen sich die Kuchen besser.
Wie erkennt man ob der Rühteig optimal ist? Ganz einfach, denn wenn er schwer reißend vom Löffel fällt, sich aber gleichzeitig noch leicht in eine Form füllen lässt.
Backt den Kuchteig am besten in gut ausgefetteten Formen. Um ihn im anschluss besser lösen zu können steut man die Form zusätzlich mit Paniermehl oder Geriebenen Haferflocken aus.
Damit Biskuit-Teig besonders leicht und locker wird, nimmt man immer ein Eiweiss mehr als Eigelb.
Statt normaler Milch Dick- oder Sauermilch nehmen. So wird der Teig immer herrlich locker. Auch kann man 1/3 der Milchmenge mit Mineralwasser ersetzen das viel Kohlensäure enthält.
Streusel bekommen eine besonders schöne Farbe, wenn man ein wenig Vanillepuddingpulver hinzufügt.
Wenn der Hefeteig nicht aufgehen will, dann streut einfach etwas Backpulver darauf. Anschließend gut durchkneten und sofort backen.
Ist die Backhefe noch frisch? Testen kann man das recht einfach, indem man ein wenig der Hefe in ein Glas mit handwarmem Wasser gibt. Steigt die Hefe nach oben, ist sie noch verwendbar.
Mehl, Backpulver und andere pulverförmige Zutaten sieben! Dann wird der Teig schön gleichmäßig.
Lasst grobkörnigen Zucker ein wenig ziehen, nachdem er mit den Eiern verquirlt ist. Dann löst er sich beim Backen besser auf.

TIPPS von Leserinnen:
Erdbeerchen89
„Ich habe gestern gelesen, dass man Eier mindestens 10 min vor dem Verwenden aus dem Kühlschrank nehmen sollte, weil kalte Eier nicht so gut für den Teig sein sollen…“

Habt ihr selbst noch einige Tipps für mich parat die ich noch nicht aufgeführt habe? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir diese dann in den Kommentaren mitteilen würdet.

9 thoughts on “Tipps zum Backen

  1. Danke für die Tipps, das mit der Hefe war mir auch neu. Gerade bei Torten oder komplizierten Rezepten stelle ich mir auch immer alles zurecht, das spart Nerven, macht aber etwas mehr Abwasch. LG Susanne

  2. Tolle Tipps, sowas lese ich immer gerne 🙂
    Ich habe gestern gelesen, dass man Eier mindestens 10 min vor dem Verwenden aus dem Kühlschrank nehmen sollte, weil kalte Eier nicht so gut für den Teig sein sollen…

    LG Erdbeerchen

  3. Guten Morgen,

    Das sind echt hilfreiche Tipps. Ich backe sehr gerne und fülle auch im Vorwege alle Zutaten in kleine Schüsseln, weil ich schon mal eine Zutat vergessen habe und das auch leider erst im Nachhinein gemerkt habe.. 🙂

    Schönen Sonntag wünsche ich Dir <3

    Liebe Grüße
    Maylin

  4. Ich bin leider eine absolute Back-Null, bin schon froh, wenn ich net statt Zucker das Salz erwische! Einen zusätzlichen Tipp habe ich also nicht, dafür werde ich mir deine Tipps mal hinter die Ohren schreiben! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg