Märchenhaftes Erzgebirge

Das Erzgebirge ist eine märchenhafte Region! Es gibt geheimnisvolle Bergwerke, zahlreiche historische Bauten, Schlösser & Burgen, eine malerische Landschaft und fantastische Erlebnisangebote, die Familienherzen höher schlagen lassen! So zum Beispiel die beliebten Abenteuerwanderungen, wo sich Schatzsucher, Waldindianer, Prinzessinnen und sonstige Märchenwesen auf phantasievolle Wandertouren begeben. Mehrmals im Jahr wird(während der Ferienzeit herzlich dazu eingeladen!

Blauäugiger Fliegenpilz, zarte Fee und grasgrüner Frosch streifen durch die Natur und der Waldschrat wirbelt umher. Junge Erzgebirgsfans lassen sich diese geführte Tour der alljährlichen Frühjahrs- & Herbst- Wanderwochen kaum entgehen! „Entlang des Waldgeisterweges“ heißt es am 21. Mai & am 23. September wieder. Drei Kilometer lang ist diese Familientour der Wanderwochen. Zaunkönig, Hans guck’ in die Luft und Rübezahl lunzen aus dem Tann heraus. Rund 35 Figuren säumen den Pfad, den Schnitzer aus der Region seit Jahren bestücken und somit aus Baumstümpfen fabelhafte Märchenwesen entstehen ließen.

Was wäre ein Ausflug ohne eine Burg? Am 10. Juni wird ein großes Familienfest auf Burg Scharfenstein gefeiert. Außerdem kann über das ganze Jahr die aktuelle Sonderausstellung „PLAYMOBIL Zirkusgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer“ bestaunt werden.

Sehr erfrischend versprechen die Vorstellungen des Sommertheaters untertage in der Quarzhöhle des Besucherbergwerkes Zschorlau zu werden! Vom 25. Juni bis zum 16. August gastiert hier das Marionettentheater Dombrowsky und präsentiert beliebte Klassiker der Märchenwelt sowie außergewöhnliche Legenden & Geschichten.

Vom Gelingen des Lebens weiß auch die Freiberger Märchenbühne zu berichten. Das Laienensemble ergründet die Bedeutung der fantasievollen Märchensymbolik und haucht ihnen mit Inszenierungen voller Leichtigkeit & Humor neues Leben ein. Alljährlich zum Freiberger Bergstadtfest (immer am letzten Juniwochenende) ist die Freiberger Märchenbühne live zu erleben!

130616 Wandern

Eine Deutschlandpremiere erwartet Gäste in Annaberg-Buchholz: Vom 23. bis 27. August 2017 findet hier in der malerischen Altstadt das erste Internationale Märchenfilm- Festival „fabulix“ statt. Gezeigt werden insgesamt 25 Filme in verschiedenen Kategorien .Auch der DEFA -Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist mit einigen Schauspielern, welche als Gäste begrüßt werden, mit von der Partie. Gäste können außerdem ein Räuberdorf entdecken, durch das Reich des Froschkönigs wandeln und viele weitere Programmhighlights erleben!

Von faszinierenden Märchen, Geschichten & Erlebnissen träumen müde Kinder & Familien dann in Unterkünften mit dem Zertifikat „Familienurlaub in Sachsen“. Und wenn sich sogar ganze Orte im Erzgebirge dieser Familienmarke verschrieben haben, kommt an weiteren Urlaubstagen gewiss keine Langeweile auf!

Erzgebirge Tipp

Die ErzgebirgsCard ist der Schlüssel zum bequemen, kostengünstigen und einmaligen Erleben des Erzgebirges. Nutzer erhalten gratis Eintritt in über 100 Freizeiteinrichtungen. Kleine Entdecker schlüpfen in die Rollen von Burgherren, Lokfahrern und Bergleuten, rastlose Freizeitsportler erkunden die Region zu Fuß, auf dem Rad oder auf Skiern und Kulturbegeisterte kommen auf ihre Kosten beim Wandeln durch Museen oder bei Sightseeing-Touren durch die Bergstädte. All das vorm ruhigen Ausklingen des Tages in den Bad- und Wellnessoasen der Region.

Quelle:Tourismusverband Erzgebirge e.V. www.erzgebirge-tourismus.de
Fotos: TVE Bernd Maerz

3 thoughts on “Märchenhaftes Erzgebirge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg