Leben in Entspannung

Wahrscheinlich sind Sie auch vom Stress des Alltags betroffen. In Deutschland wird das Leben immer stressiger, da sich die Erwartungen immer weiter steigern. Früher galt es zum Beispiel als etwas Besonderes, wenn junge Menschen auf dem Gymnasium waren und das Abitur machten. Mittlerweile wird von jedem Kind erwartet, dass es Abitur macht. Selbst der Bachelorabschluss wird als etwas Normales angesehen.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass dies alles schlimmer wird. Dies lässt sich auch in Jobanzeigen beobachten: „Wir erwarten einen Masterabschluss, 5 Jahre Berufserfahrung und 45 Arbeitsstunden in der Woche“ – das sind teilweise die Anforderungen für einen Beruf, der 2.500 Euro netto im Monat bezahlt. So langsam nimmt die ganze Sache absurde Formen an.

Dennoch sollten Sie sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Es bestehen Möglichkeiten, um trotz der Leistungsgesellschaft ein gutes und angenehmes Leben zu führen. Dafür muss zwar im Vorhinein ein wenig Zeit investiert werden, aber auf die Zukunft gesehen lohnt es sich.

Entkommen aus der Arbeitswelt

Nur die wenigsten Menschen haben das „Glück“ im Leben, dass sie nicht arbeiten müssen, weil sie finanziell abgesichert sind. Das betrifft zum Beispiel Kinder von reichen Leuten oder Menschen, die Glück im Lotto hatten. Alle anderen müssen ein Teil von der Arbeitswelt werden, was im Prinzip auch nicht schlimm ist – solange der richtige Job gefunden wird. Es gibt einige Berufsfelder, die ohne Stress und mit viel Freude ablaufen. Das trifft vor allem dann zu, wenn das Berufsfeld dem Hobby entspricht.

Wenn Sie zum Beispiel ein leidenschaftliches Interesse für Mode haben und dies mit ihrer Arbeit kombinieren können, dann ist es der perfekte Job für Sie. Die Arbeit wird dann zum Vergnügen, sodass Sie es gerne machen. In Zeiten des Internets hat nahezu jede Person die Möglichkeit dazu, da etwas Eigenständiges aufgebaut werden kann. Zum Beispiel ist dies über einen Blog möglich. Um noch einmal das Beispiel mit der Mode aufzugreifen, kann einfach ein Blog zu diesem Thema erstellt werden. Das kostet anfangs zwar eine Menge Zeit, ohne dass daraus etwas resultiert, aber nach einigen Monaten oder Jahren wird der Blog groß genug sein, um sich finanziell zu rentieren. Viele Blogger haben genau diesen Ablauf hinter sich und machen nun etwas, für das sie Leidenschaft besitzen.

Ein weiterer Vorteil an solch einer Arbeit ist der unabhängige Standort. Sie könnten zum Beispiel von ihrem Eigenheim aus arbeiten oder permanent reisen. Manche Blogger reisen sogar für die Arbeit und kombinieren somit den Urlaub mit der Arbeit. Was würde es Schöneres geben, wenn Sie morgens ein paar Stunden in den Blog investieren und abends zu einem Ihrer Weinklimaschränke gehen, dort einen Wein entnehmen und den restlichen Tag entspannen?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.  Mehr erfahren