tree

Kleiner Gruß aus Bad Essen

Vielleicht haben es einige schon gemerkt, aber hier im Blog geht es diese Woche etwas ruhiger zu als gewohnt, denn ich gönne mir mal eine kleine Verschnaufpause. Warum? Nun kennt ihr das, wenn man am morgen aufsteht und sich noch völlig wie gerädert fühlt? Man einfach platt und leicht reizbar ist? Leider ist das momentan bei mir der Fall, denn zur Zeit ist hier ein wenig Stress. Es sind noch so viele Dinge zu erledigen, einige Vorbereitungen wollen getroffen werden, der Garten will gemacht werden, meine Schränke sollten auch mal wieder ausgemistet werden und der Alltag  mit seinen Pflichten wartet auch schon immer sehr früh auf mich. Mein Sohn Damian testet seine Grenzen aus, seine kleine Schwester Celina fängt das trotzen an, und hat ihren eigenen Willen schon ganz stark ausgeprägt. Wie sollte ich mir sonst erklären das meine kleine ansonsten sooo liebe Maus nun alle paar Minuten ihre Sachen vom Leib rupft, sie sich die Windel abmacht und diese der Mama ganz Stolz bringt und meint“ ihh bahh da“ um dann mit nackigem Popoquitschend vor Freude quer durch die Wohnung rennt, wenn die Mama denn mit einer neuen windel hinter ihr herflitzen muss. Ich liebe meine Kinder aber an Tagen wie diesen bin ich froh wenn am Abend Ruhe einkehrt , meine lieben kleinen in Ihren Betten liegen, ich in Ruhe das Chaos beseitigt habe und ich einen Moment zum verschnaufen  finde. Aus diesem Grund sende ich euch heute einen kleinen Gruß aus Bad Essen und wünsche euch einen ruhigen und entspannten Abend.

8 thoughts on “Kleiner Gruß aus Bad Essen

  1. Uiii … das kenne ich 🙁
    Meine lassen sich grad nix von mir sagen und treiben mich ein wenig in den Wahnsinn 😀
    Allerdings hab ich meine Schränke schon letzte Woche ausgemistet 😉
    Genieße die Auszeit und komm wieder zur Ruhe sowie zu Kräften :*
    VLG Nicky

  2. Hihi das kenne ich -ich habe frei 🙂 Meine Tochter ist in Spanien mit der Klasse .
    Und ich kann Essen gehen uuuuu .
    Schöne Woche gvlg Margit

  3. Solche Phasen gibt es immer, da hilft es nur, mal ein bisschen kürzer zu treten und sich eine Verschnaufpause zu gönnen! Also genieß die Tage und lass es dir gut gehen, damit du bald wieder aus dieser Phase rauskommst! <3

  4. Das kann ich gut verstehen. Eine Auszeit ist da nie schlecht, denn dann schaut die Welt bald wieder anders aus. Ich wünsche dir eine ruhige Restwoche. lg Gabi 😉

  5. Ich könnte momentan auch gut eine Auszeit gebrauchen. Mein Bauch wird immer runder und der Lavendeljunge testet momentan auch das eine oder andere aus. Wirklich anstrengend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg