Kennt ihr eigentlich schon Keramikpfannen?

Ich kannte bisher nur Keramikmesser und daher freute es mich um so mehr als ich mein Paket von Postenprofis mit einer der roten Keramikpfannen endlich in den Händen halten konnte. Natürlich war ich sehr neugierig ob die Pfanne die Versprechungen des Herstellers halten konnte. Die da u.a. die haltbare und kratzfeste Qualitätsoberfläche,die extreme Hitzebeständigkeit der Pfanne und was mir persönlich sehr wichtig ist der natürliche Antihaft Effekt beinhalteten,ausserdem soll man mit der Pfanne beim Zubereiten der Speisen kaum bzw kein zusätzliches Fett brauchen,all das klang gerade für mich natürlich schon sehr gut und ich konnte es kaum abwarten meine neue 20cm grosse Pfanne in superschöner roter Farbe (jaa ich weiß die Farbe sagt nichts über die Qualität aus,aber Frau mags ja doch auch beim kochen hübsch;) )auszuprobieren.

Ich habe als erstes mit meinem Sohn David zusammen seine Leibspeise nämlich Spiegeleier in der Pfanne zubereitet,das klappte richtig gut,kein Ankleben oder Anbrennen,obwohl er die Hitze am Herd nicht runter geguliert hatte.
Im Anschluss haben wir die Pfanne ganz einfach unter heissem Wasser kurz abgespült und sie war bereit für ihren 2 ten Einsatz.
Dieses Mal haben wir eine Käse-Sahne Sauce mit Lauch und Schinken darin zubereitet, die wir mit unseren Ofenpfannkuchen essen wollten.das Rezept findet ihr übrigens hier.

Auch dieses Mal konnte uns die Pfanne überzeugen,der Käse klebte im Gegensatz zu meiner alten Pfanne nicht an und durch die gute Wärmeverteilung der Pfanne schmolz der Käse sehr schnell und gleichmässig,so das ich nichts zu beanstanden hatte.
Nach dem Gebrauch haben wir sie dann mit in die Spülmaschine gegeben den die Pfanne mittlerweile schon einige Male ohne Probleme gut überstanden hat.
Fazit
Ich bin von der Pfanne nach mehrmaligen Gebrauch echt überzeugt worden obwohl ich anfangs doch etwas skeptisch war,gerade da man ja auch auf den Einsatz von Fett verzichten könnte,das habe ich aber nur teilweise ausprobiert,ich habe bei meinen testversuchen die Menge an Fett sehr reduziert und die Pfanne konnte dabei mit ihren Qualitäten des Antihaft Effektes glänzen,ganz auf Fett habe ich aber nicht verzichtet,denn Fett ist nunmal auch ein Geschmacksträger und von daher wollte ich nicht ganz darauf verzichten,aber es scheint Möglich zu sein.Ich kann die Pfanne mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen und werde mir persönlich wohl auch eine grössere zulegen.

-Produkttest-

12 thoughts on “Kennt ihr eigentlich schon Keramikpfannen?

    1. ich mag auch nicht wenn ich nach dem braten erstmal ne ganze weile schrubben darf bis das ich ne pfanne wieder sauber habe,von daher bin ich bisher echt zufrieden

    1. bei den bisherigen versuchen war ich immer recht zufrieden,nur ist die für uns ziemlich klein und wir haben die daher nicht so oft in gebrauch gehabt,was zeigen sich denn bei täglichem Gebrauch für Nachteile??

  1. Ich hab die kleine Pfanne wirklich nur für Pancakes und Spiegeleier und sollte ich mal alleine sein für Einzelportionen, ansonsten ist sie einfach zu klein, selbst für zwei Personen.
    Die Pfanne ist prima, vor allem die Reinigung ist total superangenehm!

  2. Ich hab auch eine Keramikpfanne zuhause, seit ein paar Wochen mittlerweile und bin sehr zufrieden. Es brennt nichts an, die Pfanne lässt sich einfach reinigen und schön bunt ist sie auch.

    Es gibt ja mittlerweile alle möglichen Pfannen mit dieser Beschichtung, mal sehen, ob ich mir noch eine Schmorpfanne mit Keramikbeschichtung hole.

    Viele Grüße,
    Ralf

  3. Schließe mich da Nicky gerne an 🙂 Schon viel positives darüber gelesen, aber keine befindet sich in meinem Besitz. Da mein Mann und Ich beim Essen nicht immer den gleichen Geschmack haben, würde die Größe bei uns auf jeden Fall ausreichen!!!

  4. Ich habe auch diePfanne bekommen und war mehr als nur skeptisch, aber diese Pfanne ist seitdem täglich im Gebrauch. Egal ob ich koche oder mein 13-jähriger. Auch zum Sauber machen ist diese echt gigantisch – es geht echt schnell.
    Werde mir noch andere Größen davon kaufen.
    wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg