Damian geht nun in den Kindergarten

Gestern war es nun soweit.Der erste Kindergartentag von Damian stand an. Wie ihr wisst hatte ich grosse Bedenken ob der Start denn auch reibungslos klappen würde,aber alle meine Bedenken und Befürchtungen wurden gestern ausgeräumt,denn nach einer kleinen Unsicherheit von meinem Sohn war er doch nach wenigen Minuten ganz begeistert und hätte die Mama wohl am liebsten nach Hause geschickt.D
Ich war natürlich super Erleichtert das Damian zufrieden war und er nicht wie beim letzten Versuch bitterlich die gesamte Zeit geweint hat.Gestern der Tag ging nur 2 Std und meinem Kleinen hat es super gefallen, nur leider verlief dafür der Nachmittag nicht mehr so toll. Damian wurde sehr still und ich dachte erst er wäre einfach müde und geschafft, doch das war leider nicht alles,denn er meinte plötzlich das ihm schwindelig sei, also habe ich bei ihm den Kopf gefühlt und merkte das dieser völlig Heiss war, beim Fieber messen stellte sich dann auch direkt heraus das er über 39 C Fieber hatte,und somit war sein Tag dann natürlich gelaufen, Damian legte sich auf Zureden dann hin und schlief ein wenig ,zum Glück sank das Fieber schnell und er hatte nach einiger Zeit nur noch 37 C und es ging ihm ein wenig besser.
Heute Früh sprang mein kleiner als ob nichts gewesen sei aus dem Bett , und wollte am liebsten gleich wieder los in den KIGA,ich persönlich war davon nicht begeistert,aber Fieber hatte er keines mehr und er liess sich nicht überzeugen doch zuhause sich noch auszuruhen.“Mama ich bin doch gross und der Kindergarten ist mein JOB nun.“ Also habe ich ihn dann doch hingebracht ,aber mit der Kindergärterin besprochen ,das sie im Falle von erneutem Fieber oder anderer Anzeichen mich sofort anrufen und ich ihn abholen komme,da der Kindergarten nur 5 Minuten entfernt ist kann ich ja ganz schnell rüberlaufen und den kleinen holen falls etwas sein sollte.
Bisher gab es nun keinen Anruf und ich hoffe meinem Sohn gefällt der Kindergarten auch weiterhin so gut, das er dort schnell Freunde findet und gerne hingeht.

11 thoughts on “Damian geht nun in den Kindergarten

  1. Oh ja, das ist aufregend, kann das voll und ganz nachvollziehen … und das war wahrscheinlich auch der Grund fürs Fieber … ist ja schon was ganz tolles für die Kiddis, wenn sie dann auf einmal *Gross* werden und in Kiga schon dürfen … hoffe er steckt das heute besser weg und fängt dir nicht wieder zu fiebern an. Viel Spaß euch beiden weiterhin 😉

    LG Bibi

  2. schön, dass er den Kindergarten so gut geschafft hat! Und total niedlich, dass der KiGa „sein Job nun ist“, das ist vielleicht goldig! =)
    Hauptsache er ist wieder gesund und fit, ich denke auch, dass das vielleicht eher die Aufregung wegen den ganzen Neuheiten war, warum er dann so Fieber bekommen hat! =)

  3. Schön zu lesen, dass es deinem „kleinen-großen“ im Kindergarten gefällt!!! Da haben sich die ganzen vorherigen Sorgen direkt in Luft aufgelöst 😀

  4. Ich bin sicher dass dein Kleiner schnell Freunde findet, wenn er jetzt schon so gerne in den Kindergarten geht 🙂
    Meine Neffin ist auch gerade erst in den Kindergarten gekommen, leider war sie nicht so tapfer wie dein Damian. Sie hat in den ersten Tagen jeden Morgen geweint 🙁 Aber mittlerweile gefällt es ihr schon besser, zum Glück!

  5. Bei Joshua hab ich mir einen großen Kopf gemacht…Letztendlich hat er zu uns ‚Tschüss‘ gesagt und war glücklich und zufrieden. Aktuell hat er einen kleinen Durchhänger. Mal sehen, wie es nach den Ferien aussieht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg