HIPP Trinknahrung

ANZEIGE/WERBUNG

In besonderen Lebenssituationen benötigt der Körper oftmals mehr Nährstoffe, Proteine und Kalorien, die mit normalem Essen nicht ausreichend aufgenommen werden können. Im Rahmen einer Ernährungstherapie bieten Trink- und Sondennahrungen die Möglichkeit Nährstoffdefizite auszugleichen und somit einem Gewichtsverlust und einer damit verbundenen Mangelernährung vorzubeugen. 

Die Gründe für ungewollte Gewichtsabnahmen sind vielfältig wie z.B. OPs Alter, Krankheit oder auch Krebsbehandlungen. Auch andere Faktoren können eine große Rolle spielen.
Anfang des Jahres wurden bei mir nur die Mandeln entfernt , da eine davon verändert war und ich konnte kurze Zeit nicht ordentlich essen, nicht weiter schlimm. Aber obwohl ich anschliessend wieder normal gegessen habe ich seit Anfang Januar knapp 30 kg abgenommen. Normales Essen und einfach bissle auf kalorienreiche Nahrung achten hat bei mir leider nicht geholfen. Mitttlerweile wiege ich bei einer Größe von 174 cm nur noch 49 kg.

Ich befinde mich daher schon seid längerem nun in ärztlicher Behandlung, da die Gründe für meinen Gewichtsverlust noch gesucht werden.

Um einen weiteren Gewichtsverlust zu verhindern/verlangsamen stehen bei mir nun die Überlegungen an, ob ich evtl eine Zeitlang mir Zusatznahrung zu verschreiben.
Daher habe ich bei dem jetzigen Test der Trinknahrung gerne mitgemacht um mir schon mal einen kleinen Eindruck von dieser Art Zusatznahrung zu verschaffen.

Die HIPP Trinknahrung

hipp-trinknahrung

HiPP Trinknahrung gibt es in 7 verschiedenen Sorten, dabei sind süße sowie herzhafte Varianten. Man darf die Trinknahrung (anders als bei den Babynahrung) nach belieben würzen als Suppe oder Sauce verwenden oder was ich sehr gut finde, die Süßen Sorten z.b. mit Milch mischen Aufschäumen und als Shake verwenden.

Die Nahrung wird auf der Basis natürlicher Lebensmittel hergestellt und schmeckt auch intensiv nach den enthaltenen Lebensmitteln. Durch die relativ kleinen Portionsgrößen kann man den individuellen Bedarf normkalorisch oder hochkalorisch besser aufnehmen. Auch sind in der Trinknahrung weder Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker enthalten.

Die HIPP Trinknahrung ist übrigens verschreibungsfähig und kann auf Rezept über die nächstgelegene Apotheke bezogen werden. Sie ist aber auch in vielen Sanitätshäusern oder bei HIPP im Online Shop erhältlich

Verzehr Tipp

Man kann die herzhaften Sorten Erwärmen und nach eigenem Geschmack würzen. Zum Beispiel mit frischen Kräuter, Brühe, Salz, Pfeffer. Sie eignen sich auch für kleine Mahlzeiten, wie z.B. Suppen, Soßen für Nudelgerichte.

Die fruchtigen Varianten kann man als Speiseeis einfrieren, mit frischen Früchten oder Fruchtsäften ergänzen oder mit Grieß Quark u.ä ganz nach Geschmack verfeinern.

Tipps zur Anwendung von HiPP Trinknahrungen

flasche

Um die Aufnahme wichtiger Nährstoffe zu erhöhen, damit sich das Körpergewicht verbessert oder stabilisiert. Mit Trinknahrungen kann man viele Kalorien, Eiweiß, Vitamine und Mineralien in kleinen Portionen aufnehmen, wenn das Essen normaler Mahlzeiten schwer fällt oder nicht ausreicht.

Am besten nimmt man die Flüssignahrung in kleinen Mengen zwischen oder direkt nach den normalen Mahlzeiten zu sich. Trinknahrungen können auch abends als Spätmahlzeit getrunken werden. Allerdings sollte diese Nahrung nicht unmittelbar vor oder zu den normalen Mahlzeiten eingenommen werden, um den Appetit aufs normale Essen zu erhalten.

Man kann die herzhaften Sorten kurzfristig bis maximal 70 °C erhitzen,
Trinknahrungen sollte man aber nicht kochen, damit Geschmack und Vitamine erhalten bleiben. Um den Geschmack zu variieren, kann die Flüssignahrung auch mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Kräutern, Kräuterfrischkäse etc. verfeinert werden.
Sie eignen sich auch für kleine Mahlzeiten, wie z.B. Suppen, Soßen für Nudelgerichte.

Die süßen Sorten vor dem Verzehr im Kühlschrank aufbewahren und
anschließend gekühlt trinken. Für die Herstellung von Eis kann man die
Trinknahrungen auch einfrieren. Die fruchtigen Varianten kann man gut mit frischen Früchten oder Fruchtsäften ergänzen oder mit Grieß, Quark u.s.w  ganz nach Geschmack verfeinern.

Extratipp

trinknahrung-in-tasse

Ich selbst hab z.b. die süßen Sorten gerne mit Joghurt gemischt und einfach gelöffelt. Verwendet die süße Trinknahrungen  aber doch z.B. als Shake, dazu einfach etwa eine halbe Flasche in einen Mixbecher geben, ein- zwei Eiswürfel dazu und das ganze mit Milch aufgiessen und im Mixer schön aufschäumen.

Ungeöffnete Flaschen können bei Raumtemperatur (15 – 25 °C) gelagert werden. Geöffnete Flaschen können wiederverschlossen bis maximal 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Man sollte natürlich nicht einfach so zu dieser Art von Zusatznahrung greifen und sich im Vorfeld mit dem Arzt absprechen. Der Arzt kann legt die erforderliche Nahrungsmenge individuell und bedarfsgerecht fest.

FAZIT
Ich persönlich finde es sehr gut, das man die Trinknahrung von Hipp nach belieben würzen und verfeinern kann, sie ist in vielen Speisen einsetzbar und schmeckt gar nicht “Medizinisch” wie ich zuerst befürchtet habe. Daher finde ich die Trinknahrung von Hipp gut. Die Flaschen sind nicht zu groß, es gibt sie in vielen Sorten so dass man eine abwechslungsreiche Zusatzkost nutzen kann, solange man auf diese Art von Produkten zurückgreifen muß.

PS: unter  http://www.hipp.de/hipp-sonden-trinknahrung/trinknahrung  kann man sich jeder interessierte eine Probe der Trinknahrung bestellen.



6 thoughts on “HIPP Trinknahrung”

  1. Bei den leckeren Rezepten die du hier auf dem Blog hast nur noch 49 kg? Das ist echt wenig, bist bestimmt nur noch Haut und Knochen, meine Mutter muß auch zusätzliche Nahrung bekommen, wir mixen daher gerade die herzhaften Sorten mit Kartoffelpüree und würzen dann immer noch etwas nach. Seitdem hält sie gottlob ihr Gewicht.
    Du solltest aber auch unbedingt darauf achten das es wieder mehr wird, dauerhafter Mangel schädigt nämlich auch deine Organe, dann wird es nur noch schlimmer.

    Grüße
    Ines

    1. Die Ärzte suchen leider noch woran der Gewichtsverlust liegt, ich kann momentan echt essen soviel ich will und was ich will trotzdem bewegt sich die Nadel an der Waage leider kaum , aber wenigstens hab ich es schon auf 51 kg wieder geschafft, Hoffe ja das erledigt sich bald wieder. Weiterhin jeden Tag Zusatznahrung oder ganze Packung Lebkuchen, Hefestollen usw krieg ich bald nemmer runter.

  2. Hui, das ist wirklich a bissal wenig Gewicht auf deine Größe. Hmm, Schilddrüse ist okay?
    Meine Tochter kann auch essen, so viel sie will und nimmt einfach nicht zu – eher ab. Die muss sich jetzt mal ihre Schilddrüse testen lassen.
    Eine ganze Packung Lebkuchen??? Lol, das kann ich verstehen, das du dies bald nimma hinunter bekommst.
    Ich halte dir auf alle Fälle die Daumen
    Ganz liebe Grüße
    Nila

  3. Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen das es mit der Gewichtszunahme klappt. Allerdings hätte ich kein problem damit jeden Tag einen stollen zu essen :D. So ist es bei jedem unterschiedlich. Ich hoffe du findest bald eine Lösung und den richtigen Weg für dich.

  4. Ich habe noch nicht mal die Breigläschen von Hipp probiert. Aber meinem Neffen und meiner Nichte haben sie gut geschmeckt als sie noch klein waren. Die Trinknahrung ist bestimmt auch sehr praktisch. LG und schönen Feiertag 😉

  5. Ich habe die Trinknahrung auch mal probiert und wollte so ein bisschen über meine Erfahrungen schreiben. Mein kurzes Fazit lautet: lecker und tut gut! Also genau das, was im Artikel schon beschrieben worden ist. Es macht einen einfach glücklich, dass man Gemeinsamkeiten findet. Da merkt man auch, dass auf diesem Blog nicht einfach nur irgendwas behauptet wird. Das gefällt mir sehr!

    Ich weiß auch nicht warum, aber meinem kleinen Spross liebt die Produkte von Hipp. Ich habe schon die ganzen Alternativprodukte getestet, aber das hat alles nichts gebracht. Der kleine Joel hat seine Lieblingsmarke und wenn es ihm am besten schmeckt, dann bekommt er es auch. Dann kann ich wenigstens sicher gehen, dass er genug ist. Ein Baby einer Freundin hat immer so schlecht gegessen und so viel geschrien und wussten auch nicht, woran es lag. Dann haben sie sich über Kinderosteopathie informiert; Wissenswertes kann man bei therapie-gern.de über Kinderosteopathie lesen. Dabei geht es um eine Alternativmedizin, die sich um die Behandlung funktioneller Störung bei Kleinkindern befasst. Sollte man sich auf jeden Fall darüber informieren.

    Wie gesagt, mir hat die Trinknahrung echt gut geschmeckt. Und wenn man gerade wenig Zeit hat, aber einen kleinen Hunger war das die ideale Lösung. LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg