Gesund und schlank durch den Winter

Wenn sich die langen Sonnentage langsam verabschieden und der Herbst einkehrt, dann heißt es fertigmachen für die Kälteperiode. Während der kalten Jahreszeit ist es für die meisten Menschen eine Herausforderung, fit und gesund zu bleiben. Das liegt aber nicht nur an den äußeren Einflüssen. Die kalte Jahreszeit wirkt auch nicht motivierend auf die meisten Menschen ein, die sich zum Beispiel nicht bemüßigt fühlen, das Fitness Center regelmäßig aufzusuchen. Für ein fittes und gesundes Leben zählt aber eine gute ausgeglichene Mischung zwischen ausreichend Bewegung, viel Sport und einer gesunden Ernährung.

Tipps für mehr Gesundheit und Fitness im Winter

Während das Gleichgewicht zwischen diesen drei Elementen im Frühling erfahrungsgemäß am besten stimmt, lässt die Balance meist im Herbst nach und erreicht im Winter seinen Tiefpunkt. Wenn die Motivation dahin ist, wird nicht nur das Fitness Center geschwänzt. Die angeschlagene Psyche drückt auch auf das Selbstbewusstsein und schlägt sich auf die eigene Gesundheit durch. Es ist also wichtig, dass man mit einer cleveren Strategie gesund und fit durch den Winter kommt. Wir wollen Ihnen in diesem Artikel Wege aufzeigen, wie Sie dem Winter ein Schnippchen schlagen und aktiv an ihrer Gesundheit arbeiten können. Grundsätzlich müssen Sie dabei nur wenige Hausregeln beachten, die sich allesamt positiv auf Ihre Gesundheitsbilanz auswirken werden.

Nahrungsergänzungsmittel im Winter hilfreich

Was Sie konkret zur Förderung ihrer Gesundheit im Winter tun können, hängt von ihrer eigenen Motivationskraft ab. Für die meisten Menschen stellt gerade die kalte Jahreszeit ein Motivationsproblem dar. Während es vielleicht in der warmen Jahreszeit noch möglich ist, früh morgens zum Training zu laufen, tut man das in der Regel im Winter nicht. Die sportliche Betätigung ist aber ein wichtiges Element, um auch während der kalten Jahreszeit fit zu bleiben. Eine Herausforderung stellt auch die Saisonalität dar, weil Sie nur eingeschränkten Zugang auf frische Früchte haben. Die Vitaminzufuhr lässt sich aber teilweise mit Nahrungsergänzungsmittel ausgleichen, sodass Sie saisonal unabhängig sind. Sehen Sie sich im Internet nach qualitativ hochwertigen Produkten um, die Sie mit Mineralstoffen und Vitaminen versorgen können. Gut bewertete Produkte, wie zum Beispiel jene von Viabiona, achten auf eine schonende Verarbeitung der Rohstoffe und haben auch positive Bewertungen aufzuweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu