Ein neues Gartenhaus wäre was feines.

Die Blätter fallen und langsam ist es nicht mehr zu übersehen, der Herbst ist da. Der Garten wird am Wochenende winterfest gemacht. Unsere Möbel müssen langsam zurück in den Keller oder die Garage geräumt werden.
Auch die Outdoor Spielgeräte der Kinder suchen noch nach einem geeigneten Platz zum überwintern.
Der Keller steht schon recht voll, und der Garten Holzpavillion ist ebenfalls schon überfüllt.

das Gartenhaus @gart

Ich habe daher mal wieder im Netz ein wenig gestöbert, dabei bin ich auf der Seite von Designatgartenhaus auf einige schöne Alternativen zu herkömmlichen Gartenhäusern gestoßen. Das moderne Gartenhaus@gart mit seinen klaren Formen und der Farben- und Dekorvielfalt passt das Objekt nicht nur zu modernen Häusern, auch bei uns im Garten würde das Gartenhaus eine gute Figur machen und käme gerade durch die klaren Linien bei unseren Nachbarn  besonders gut an.
designatgarten_dormagen_1
Durch die verschiedenen erhältlichen Oberflächendekore wie z.b., verschiedener Metallic Farben oder Cortenstahl-Optik und Holzdekore könnte man solch ein Gartenhaus prima auf unseren Garten abstimmen und dabei auf die Wünsche von uns allen eingehen.

atgart_designatgartenhaus_titel1.JPG-fe36cb1a

Auch die Preise sind für so ein langlebiges und zeitloses Gartenelement noch im grünen Bereich, da es durch die pflegeleichten Materialien ja kaum Wartung benötigen würde. Für die Outdoorspielwaren und die kleineren Gartengeräte, die im Winter nicht benötigt werden habe ich eine interessante Lösung entdeckt, Lounge-Möbel heißt dabei das Zauberwort, diese Möbel sind der neuste Trend im Außenbereich. Sie können ganzjährig im Freien stehen. Ein solches Trendprodukt ist z.b. der @win Gartenschrank, in diesem Möbel würden auch diese Dinge einen sicheren und vor allem wetterfesten Platz finden, der natürlich nicht nur im Winter von Vorteil wäre.
gartenschrank_atwin_offen -4c41312b

Der Gartenschrank @win könnte seinen festen Platz im Gartenpavillion erhalten und wäre damit vielseitig einsetzbar. Das Sideboard wäre somit als dekorative Ablage, z.b auch bei Grill-Abenden der Hausgemeinschaft praktisch einsetzbar, oder als Abstellmöglichkeit für allerlei Kleinwaren ,die im Garten häufig genutzt werden, eine gute und vor allem platzsparende Alternative zu üblichen Gartenmöbeln.

atwin_xl_Gartenschrank -bdec11d5

Durch die geschlossene Oberfläche ist @win, wie ich gelesen habe ausserdem einfach zu reinigen und Verschmutzungen setzen sich nicht fest. Ein echter Vorteil, wenn man bedenkt, wieviel Schmutz uns Schmiere sich im Laufe der Zeit auf Gartenmöbeln im allgemeinen ansammeln.

Habt ihr denn auch größere Gärten? Wie und wo verstaut ihr denn alles im Winter?

Bilder mit freundlicher Genehmigung von designatgartenhaus verwendet

Petra

Ich bin Petra, die Autorin dieses Blogs. Ich bin gelernte Hauswirtschafterin und mehrfache Mutter. Für mich ist das Schreiben ein schöner Ausgleichs zum normalen Alltag. Ich sehe das Bloggen vor allem als Möglichkeit, mich über interessante Themen mit anderen auszutauschen.

Empfohlene Artikel

14 Kommentare

  1. Hallo Petra,
    so ein Designer Gartenhaus habe ich nicht aber wenn Du mal schauen magst.
    In meinem Gartenblog habe ich ein Foto von meinem Gartenhaus

    http://bloggergarten.de/gartenhaeuser-geraetehaeuser-aus-holz.php

    in diesem Gartenhaus aus Holz bewahre ich aber nur einen Teil unserer Gartenmöbel auf.

    Grüße
    Lothar

  2. Da komm ich bei dir gleich mal schauen, denn hier wird es echt Zeit das ein neues Häuschen in den Garten kommt,
    alles wie bisher unter den Pavillion oder den abgewandelten Holzcarport stellen, sieht nicht nur grottig aus, sondern ist leider auch nicht die beste Lösung für die Standkörbe und die anderen Gartenmöbeln.

  3. Wir haben nur einen sehr kleinen Garten, da passt kein Gartenhaus, aber einen Aufbewahrungsschrank wie den von dir vorgestellt könnte ich mir gut vorstellen, auch für die Gummistiefel und inliner meiner holden.

  4. Juhu, also ich wäre über einen Garten ja schon froh *gg*
    Das Design sieht sehr toll aus, wobei ich ja auch die tollen „Holzhütten“ mag 😉
    Liebe Grüße

  5. ich habe auch ein gartenhaus, aber leider ist da sehr wenig platz 🙁
    liebe gruesse!

  6. Wir haben in unserer Garage Platz , aber so ein Designer Gartenhaus wäre auch genial
    LG Leane

  7. Das sieht ja schick aus. Leider habe ich in meinem Garten keinen Platz. LG

  8. Ich hatte eins,haben unser Grundstück hergegeben !

  9. Wir verstauen alles im Keller. Wir haben ein Hanggrundstück und da kann momentan kein Gartenhaus stehen. Aber vielleicht… irgendwann…
    LG

  10. Wir verstauen unser Kram in der Neben-Garage und im überdachten Hintereingang 🙂
    Das Gartenhäuschen ist das ganze Jahr über voll mit anderen Dingen für den Pool 😀
    VLG Nicky

  11. Huhuuu,

    wir haben auch einen großen Garten, verstauen aber die wichtigsten Sachen im Keller. So ein Schrank würde mir auch gefallen, das Gartenhaus eher nicht, auch wenn ich moderne Sachen gerne mag.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße – TaTi

  12. Ich freue mich schon sehr, wenn ich überhaupt mal wieder meinen eigenen Garten habe, hier mit diesem Mini-Balkon ist es ja kaum auszuhalten. Und so ein schniekes Gartenhäuschen hat da sowieso (leider) keinen Platz… =(

  13. Huhu,

    wir haben uns jetzt auch ein weiteres Gartenhaus angeschafft, nicht so stylisch wie das hier aus Deinem Bericht, aber es reicht für unsere Zwecke. Die Lounge Möbel sehen aber auch richtig toll aus. Da muss ich mal stöbern. Danke für Deinen Bericht!

    Lieben Gruss
    Chiara

  14. Wir haben an unserem Carport einen Schuppen. Da dieser allerdings sehr voll ist, könnten wir auch mehr Stauraum gebrauchen.

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.  Mehr erfahren