Diese Ordnungssysteme sind genial für jeden Haushalt

Ein ordentlicher Haushalt ist kein Hexenwerk und einige Menschen schaffen es getreu dem Motto „Ordnung ist das halbe Leben“ zu wirtschaften. Bereits kleine Veränderung können großes bewirken. Welche Kleinigkeit den Unterschied ausmacht, ist im nachfolgenden Ratgeber zusammengefasst.

Schritt für Schritt zur Ordnung

Damit Ordnung in einem Haushalt Einzug halten kann, ist es notwendig, dass jeder Gegenstand einen festen Platz zugeteilt bekommt. Das bedeutet wiederum, dass eine gewisse Organisation vorherrschen muss. Mit dem richtigen System gelingt die Haushaltsordnung kinderleicht. Es sollte ein Konzept erarbeitet werden, damit die Organisation intuitiv von jedem Familienmitglied vorgenommen werden kann.

Eine räumliche Aufteilung ist das A und O. Küchengeräte sollten ihren Platz in ebendieser finden und Badezimmerartikel im Bad. Dieses Schema ist bereits der erste Schritt für mehr Ordnung. Das Aussortieren von nicht benötigten Geräten oder Accessoires schafft Platz und hilft bei der Organisation. Für Menschen, die sich vom Profi unterstützen lassen wollen, können sich bei der Entrümpelung Entvita einen Fachmann an die Seite holen. Die Profis befreien jeden von seinen Altlasten und entsorgen diese fachgerecht.

Ordnungssysteme im Überblick

Ordnung lässt sich nur mit der richtigen Ausstattung schaffen, denn das Chaos kann nur dann die Oberhand gewinnen, wenn der nötige Stauraum fehlt. Aus diesem Grund sollten Ordnungsliebhaber zunächst einen Blick auf ihre Regale werfen. Sind genügend vorhanden, dann kann das Augenmerk auf die Innenausstattung der Regale und Schränke gelegt werden. Zwischenregale sorgen in Kleiderschränken für mehr Stauraum und Ordnung. Diese Ordnungshelfer bieten den Vorteil, die gesamte Schrankhöhe sowie die Breite optimal auszunutzen. Umfallende Wäschestapel gehören mit den Zwischenregalen der Vergangenheit an.

Ganz gleich, ob die Wahl auf offene Regale oder geschlossene Schränke fällt, mit schließbaren Boxen sowie Körben lässt sich schnell Ordnung schaffen. Die Aufbewahrungsbehältnisse sind ideal für Kleinkram geeignet. Diese durchsichtigen Varianten eignen sich gleichzeitig auch für die Aufbewahrung von Lebensmitteln in Küchenschränken oder dem Kühlschrank. Drehteller gehören in der Küche zu den Ordnungshelfern schlechthin. Mit einem Handgriff kommt jeder an die Ölflaschen oder Tabascosoße heran.

Mini-Treppen schaffen bei Gewürzgläsern und Konserven in den Küchenschränken oder der Vorratskammer Ordnung. Die Treppen bestehen zumeist aus Kunststoff und lassen sich individuell an den jeweiligen Schrank anpassen. Genauso können sie im Badezimmer für die Aufbewahrung von Kosmetika genutzt werden. In Schubladen sammelt sich oft Kleinod an, das schnell für Chaos sorgt. Mit Schubladentrennern kann dem entgegengewirkt werden.

Ordnung im Schuhschrank schaffen Schuhboxen, die praktischerweise eine Klappe integriert haben. Diese ermöglicht das Herausholen und Verstauen der Schuhe, ohne die gesamte Box aus dem Schrank herauszuheben.

Das richtige Ordnungsschema

Ein Ordnungsschema kann nützlich sein, die Gegenstände oder Utensilien nach ihrer Thematik aufzuteilen. Beispielsweise können in der Küche die Lebensmittel nach Backzutaten, Konserven oder Gewürzen aufgeteilt werden. Für die besondere Optik sorgt das Ordnungsschema nach Farben. Meist wird diese Ordnung bei Bücherregalen angewandt, ist aber auch auf andere Gegenstände oder Utensilien anwendbar.

Die Ordnung nach Größe oder Priorität ist eine beliebte Variante, dem Chaos Herr zu werden. Bei der Sortierung nach der Größe ist ein Kinderzimmer schnell aufgeräumt, indem Kuscheltiere miteinander verstaut werden oder Bausteine mit Bausteinen. Dieses Schema lässt sich ebenso bei der Platzierung von Jacken oder Handtüchern anwenden. Die Sortierung nach Priorität hingegen sorgt für das schnelle Erreichen häufig genutzter Gegenstände. Der wichtigste Aspekt für mehr Ordnung im Haushalt ist der Platzbedarf und dass alles nach der Verwendung an seinen Platz zurückgepackt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu