Badezimmer renovieren – 5 schöne Ideen

Das heimische Badezimmer hat das Potential, zu einer wahren Wellness-Oase zu werden. Diesen Traum verfolgen zumindest viele Menschen, die ihr Badezimmer renovieren möchten.

Dabei hat die überholte Badezimmergestaltung mit viel Chrom und weißen Fliesen längst ausgedient. Worauf bei einem neuen und modernen Bad stattdessen gesetzt werden sollte, zeigt der folgende Beitrag. Ihr zuverlässiger Partner im Sanitärbereich bietet die nötige Unterstützung, um die Tipps professionell in die Realität umzusetzen.

Zeitloses Design und Langlebigkeit

Der Wunsch nach einem modernen Bad ist oft mit großen Herausforderungen verbunden. Schließlich ist eine Renovierung des Badezimmers im Vergleich zu anderen Räumen recht aufwendig und kostenintensiv. Deswegen kommt es in hohem Maße darauf an, bei der Badgestaltung auf Langlebigkeit und ein zeitloses Design zu setzen.

Allerdings sorgen die richtigen Tapeten und Farben dafür, dass auch mit einem kleinen Budget ein vollkommen neuer Look ins Badezimmer einziehen kann. Mehr Mut ist dagegen bei Sanitärobjekten, Armaturen und Fliesen gefragt. Bei den folgenden Ideen handelt es sich um tolle Inspirationen, die das eigene Bad endlich zu einem Ort der Ruhe und Entspannung werden lassen.

Modernes Bad in dunklen Farben

Viele Menschen schließen ein dunkles Bad von vorneherein aus – das ist allerdings ein Fehler! Farben wie Nachtblau, Anthrazit oder ein dunkles Grün wirken im Badezimmer außerordentlich gemütlich und edel.

Eine große Rolle spielt dann allerdings eine leistungsstarke Beleuchtung. Diese wird idealerweise durch verschiedene Schaltkreise realisiert, damit individuelle Beleuchtungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die lichtschluckenden Oberflächen können durch eine spezifische Beleuchtung hervorragend in Szene gesetzt werden.

Auf außergewöhnliche Details setzen

Es muss keinesfalls immer das klassische Waschbecken aus Keramik sein. Wie wäre es beispielsweise mit Zinkwannen, Natursteinbecken oder vielen bunten Schüsseln im Badezimmer? Mit der Hilfe von Aufputzkupferrohren wird außerdem ein äußerst individueller und kreativer Stil geschaffen.

Als toller Spritzschutz kann zum Beispiel auch ein verzinktes Wellblech dienen. Um dem Chrom-Einerlei ein Ende zu setzen, verleihen messingfarbene oder schwarze Armaturen dem Badezimmer ebenfalls eine überaus moderne und zeitlose Optik.

Gemütlichkeit durch natürliche Elemente

Im Zuge der Renovierung eines Hauses werden häufig die Balken der Statik offengelegt. Es besteht dann keine Notwendigkeit dafür, diese unbedingt wieder zu verkleiden. Vielmehr können sie toll in das Gesamtbild des Bades integriert werden.

Grundsätzlich ist es eine sehr gute Idee, das natürliche Material Holz an Decken, Wänden und dem Boden einzubinden, denn dadurch wird ein einzigartiges Wohlfühlgefühl erzeugt. Frische und Natürlichkeit ziehen auch durch Pflanzen in das Badezimmer ein – besonders außergewöhnlich wirken diese, wenn sie hängend an einer Leiter angebracht werden.

Die richtigen Tapeten

Oft wird angenommen, dass es sich bei Tapeten in Feuchträumen um ein absolutes No-Go handelt. Allerdings bilden sie auch im Badezimmer ein tolles Element der Gestaltung, das nach Lust und Laune unkompliziert ausgewechselt werden kann.

Heutzutage sind sogar Tapeten erhältlich, die über eine spezielle Versiegelung und Grundierung verfügen und so auch im Nassbereich des Badezimmers eingesetzt werden können.

Es werde Licht

Besonders im Badezimmer kommt eine Kombination aus direkter und indirekter Beleuchtung außerordentlich gut zur Geltung. Die Lichtplanung für das Bad spielt daher eine wichtige Rolle. Im Bereich des Spiegels wird für die Pflege, die Rasur und das Schminken ein flächiges und diffuses Licht benötigt, das von vorne kommt.

Oft wird allerdings der Fehler begangen, dass das Licht von oben kommt – dies ist wenig vorteilhaft. Das Gleiche gilt, wenn die diffuse Lichtquelle oben an der Decke von hinten strahlt. Ein beleuchteter Schminkspiegel kann dieses Problem optimal beheben, wenn kein vollständiges Beleuchtungskonzept integriert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu