angenehmere Atmosphäre dank Spanndecke

Die Zimmerdecke absenken kann einen Raum schöner machen. Wir haben zum Beispiel in unserer Dachgeschosswohnung recht unansehnlich gewordene Balken, welche ich gerne ein wenig verstecken würde. Auf Palemco, einem Spezialisten für Spanndecken, habe ich einige wertvolle Tipps und Ideen entdeckt,welche wir evtl im laufendem Jahr umsetzen werden. Besonders die Vorher Nachher Bilder haben mich am Ende überzeugt. Aber auch in normalen oder hohen Räumen macht sich eine abgehängte Decke gut.


Ein Raum mit einer hohen Decke kann kalt wirken. Aus diesem Grund wird oft eine abgehängte Decke installiert um den Raum wärmer und gemütlicher zu machen. Eine Spanndecke wird dabei unter die bestehende Decke montiert, was es möglich macht, die Decke auch abzusenken. Der Systemaufbau beträgt nur ein paar Zentimeter. So kann man die Decke einfach abhängen um den Raum die erträumte Atmosphäre zu geben.

Was sind Spanndecken?

Spanndecken sind eine günstige und unkomplizierte Lösung, um Decken optisch aufzufrischen. Das Prinzip ist denkbar einfach:
Es gibt sie in verschiedenen Farben und Texturen. Die gewünschte Kunststofffolie wird in passender Größe unter der Decke befestigt und anschließend erwärmt. Beim Erwärmen strafft sich das Material und bildet eine makellose Oberfläche. Es gibt nicht nur einfache Spanndecken, sondern auch einige Sonderformen. Ein guter Fachbetrieb kann unter einer Spanndecke viele unansehnliche Einbauten, wie Lüftungs- und Klimaanlagen, oder wie in unserem Fall alte Deckenbalken verstecken.

Spanndecken für Leuchten


Deckenleuchten können zum Beispiel mit einer Decke sehr einfach montiert werden. Es wird dazu eine spezielle Unterkonstruktion verwendet. Diese Konstruktion macht es möglich, eure gewählten Deckenleuchten an jede gewünschte Stelle in der Decke zu montieren, während die Verkabelung unsichtbar bleibt. Auf diese Weise schafft man die optimale Beleuchtung und schaffen die richtige Atmosphäre in jedem Raum.

Spanndecke mit Heizung

Auch kann man eine Spanndecke auch mit einem Heizelement kombinieren. Diese Heizung ist im Betrieb allerdings meist recht teuer, kann aber oftmals eine gute Lösung für wenig genutzte Räume wie einem kleinen Gästezimmer sein.

Vorteile einer Spanndecke

Die Decke muss nie wieder gestrichen werden
Es entsteht ein wärmedämmendes Luftkissen zwischen Decke und Spanndecke
Sie wirkt schalldämmend ist langlebig und auch mit der Zeit lassen sich kaum Veränderungen feststellen.
pflegeleicht (ausreichend einfaches abwischen mit einem Baumwolllappen)

Preise von Spanndecken


Festpreise für Spanndecken gibt es nicht. Dies ist aufgrund der großen Vielfalt an Räumen und Funktionen leider nicht möglich. Daher empfiehlt es sich vor der Anschaffung am besten einen Kostenvoranschlag zum Beispiel auf https://plameco.de/produktinformation/spanndecken-preise geben zu lassen. Der Spezialist berücksichtigt dann alle wichtigen Punkte bei der Erstellung eines Kostenvoranschlages sodass böse Überraschungen am Ende ausbleiben.