Akquise auf der Messe: Wie man neue Kunden gewinnt

Messen sind riesige Veranstaltungen, wo Unternehmer auf viele Menschen treffen. Nirgends anders ergibt sich diese Möglichkeit auf einem relativ kleinen Raum so viele Menschen zu treffen, die der eigenen Zielgruppe entsprechen.

Eine Messe Veranstaltung ist somit die perfekte Gelegenheit, um neue Kunden von seinem Produkt bzw. Unternehmen zu überzeugen und auch neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

Doch eine Messe ist unwahrscheinlich teuer und bedarf mehrere Monate an Aufwand und Vorbereitung. Es benötigt Messepersonal, z. B. eine Messetheke von Hessen-Display, Schulungen für den Umgang auf einer Messe und noch vieles mehr.

Nicht nur neue Kunden und Geschäftspartner sind das Ziel einer Messe. Da alle aus der gleichen Branche stammen, ist die Konkurrenz ebenso vertreten. So ist es möglich an diesen Tagen Gespräche mit der Konkurrenz zu führen und somit eventuelle Schwächen des eigenen Produkts herauszufinden.

Wie die Messe zu einem Erfolg wird, klären wir heute in diesem Artikel.

Der perfekte Messestand

Während der Messe dreht sich alles um den eigenen Messestand und die Messetheke. Entsprechend viel Zeit und Herzblut sollte man dort hinein stecken.

Bereits mit der Position des eigenen Standes fängt alles an. Optimalerweise kann man im Vorhinein die Messehalle oder das Gelände besichtigen. Der primäre Strom wird sich um die Mittelgänge drehen, während in den hintersten Ecken die wenigsten Besucher hinkommen.

Damit der Messestand von Besuchern überhaupt wahrgenommen wird, muss dieser auffallen. Nicht um jeden Preis, indem Neon Farben genutzt werden, dennoch sollte man sich von seinen Nachbarständen absetzen. Optimalerweise übergibt man das Design der Messetheke in externe Hände, die sich tagtäglich damit beschäftigen und wissen, was sie tun. Von der Lichtsetzung, über die eingesetzten Farben, bis hin zur Platzierung der Produkte gibt es vieles zu beachten.

Ein Probetraining absolvieren

Auch, wenn das eingesetzte Personal die perfekten Verkäufer im Unternehmen sind, ist eine Messe eine komplett andere Situation. Doch etwas zu verkaufen und neue Kunden zu gewinnen ist ein Unterschied. Natürlich kann dies auch mal klappen, doch oftmals wissen Verkäufer nicht genau, was sie zu einem Kunden sagen sollen.

Aus diesem Grund sollten genau solche Situationen im Vorhinein simuliert werden, damit Verkäufer auch in dieser Angelegenheit eine gewisse Sicherheit erlangen. Dabei kann gleichzeitig erlernt werden, wie Besucher von potenziellen Kunden unterschieden werden können. Zudem ist ein Messetraining oft Grundlage zur Gewinnung von neuen Ideen, welche dann auf der Messe umgesetzt werden können.

2 thoughts on “Akquise auf der Messe: Wie man neue Kunden gewinnt”

  1. Ja, genau. Kann ich auch nur bestätigen, dass man Kontakte knüpfen sollte.
    Des Weiteren finde ich, dass Messestände sehr teuer sein kann. Haben selbst vor 2 Jahren einen Messenstand gebucht und ja, es war mega teuer. Dennoch hat sich es auf die Sales positiv ausgewirkt, da wir neue Kunden aquieren konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu