Wie Sie Ihr Zuhause mit schwarzen Farbtönen dekorieren können

Wenn es um die Inneneinrichtung geht, hat Schwarz einen schlechten Ruf bekommen. Die Menschen neigen dazu zu denken, dass schwarzes Dekorieren dunkel und deprimierend ist. Aber das ist nicht der Fall. Die Realität ist, dass zumindest ein wenig Schwarz in jedem Raum unverzichtbar ist. Es ist dramatisch, stilvoll und hat eine erdende Wirkung, die für jedes Interieur notwendig ist. Wie eine Schicht Mascara auf den Wimpern verstärkt Schwarz die Farben und Formen um es herum. Schwarz kann in jedem Raum und in jedem Stil verwendet werden.

Ob eine schlichte und moderne Couch oder ein geometrisch gemusterter Teppich, ein elegantes und feminines Kopfteil oder ein Tisch mit Schnörkeln – Schwarz kann maskulin, feminin, ernst, lustig, streng oder romantisch sein. Es kommt nur darauf an, wie Sie es einsetzen. In diesem Artikel von Orignal Venice Shop erhalten Sie ein paar interessante Einblicke zu diesem Thema.

Schwarze Farbtöne können eine beruhigende Wirkung haben

Ein bisschen Schwarz sollte in jedem Raum vorhanden sein. Schwarz hat eine erdende Wirkung und gibt dem Auge einen Platz zum Entspannen. Sind zu viele helle und luftige Farben vorhanden, die nicht verankert sind, kann es fast so aussehen, als würden sie in der Luft schweben. Das kann für das Auge unangenehm sein.

Schwarz kann Objekte miteinander verbinden

Das wirklich Großartige an der Verwendung von Schwarz als Akzent ist, dass es eine ganze Reihe von Objekten miteinander verbinden kann, die sonst nicht zusammenpassen würden. Sie können zum Beispiel eine Reihe von Fotos oder Kunstwerken mit unterschiedlichen Stilen und Farben zusammenstellen und sie alle in schwarze Rahmen setzen. Auch wenn sie unterschiedlich sind, werden sie sofort zu einer optischen Einheit. Schwarz ist zwar dunkel, aber ein Raum, in dem Schwarz die dominierende Farbe ist, muss das nicht sein.

Schwarz verleiht Ihrem Innenraum eine gewisse Raffinesse

Ein Hauch von Schwarz kann einer Innen- oder Außendekoration Faszination, Raffinesse und sogar Geheimnisse verleihen. Streichen Sie Ihre Tür schwarz, und plötzlich fällt Ihr Haus auf. Fügen Sie einem einfarbigen Raum einen schwarzen Couchtisch oder einen schwarz-weißen Stuhl hinzu, und die Einrichtung wird von langweilig zu dramatisch.

Ein weiterer Trend ist es, die Fensterflügel schwarz zu streichen. Der Effekt ist fast wie ein Eyeliner, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht und sowohl im Inneren des Hauses als auch im Außenbereich für Interesse sorgt. Es ist auch ein historisch korrektes Detail an einem älteren Haus, da viele Fensterflügel aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Was ist, wenn Sie weiße Kunststofffenster haben? Sie sollten sie nicht schwarz streichen, denn dunkle Farben absorbieren Wärme und können dazu führen, dass sich das Vinyl übermäßig ausdehnt und zusammenzieht. Aber Sie können ein ähnliches Aussehen erzielen, indem Sie die Fenster mit schmalen schwarzen Zierleisten umgeben.

Die Farbe Schwarz hat eine minimierende Wirkung

Schwarz hat noch einen weiteren Vorteil: Es hat eine minimierende Wirkung. So wie schwarze Hosen uns schlanker aussehen lassen, macht schwarze Farbe ein sperriges Element weniger imposant. Durch diese minimalistische Wirkung, die die Farbe Schwarz erzeugt, kann man seinen eigenen Innenraum persönlich und nach belieben einrichten.