Was macht ein Mini Portemonnaie für Damen so begehrenswert?

Obwohl viele Damen große Geldbeutel bevorzugen, bevorzugen einige Damen auch sogenannte Mini Geldbeutel. Hier handelt es sich wie der Name schon andeutet um sehr kleine Geldbeutel, die aber dennoch genug Platz für alle Dinge haben, die Sie in Ihrem Alltag benötigen. Welche Vorteile eine solches Damen Mini Portemonnaie bietet und auf was Sie achten müssen, wenn Sie die Anschaffung eines solchen Geldbeutels planen.

Welche Vorteile hat ein Mini Portemonnaie für Damen?

Der größte und auch offensichtlichste Vorteile einer Mini Geldbörse ist die Größe. Sie werden es sicher kennen: zwar ist die Optik ihres großen Geldbeutels sehr ansprechend, aber in die Hosentasche passt er dennoch nicht richtig. Nun haben Sie aber nicht immer Lust darauf, eine Handtasche mitzunehmen oder den Geldbeutel ständig zu tragen. Und genau hier macht ein Damen Mini Portemonnaie enorm viel Sinn. Diese Portemonnaies passen problemlos in die Hosentasche, sodass sie nicht immer eine Handtasche benötigen -meistens ist sogar noch genug Platz für einige andere kleine Dinge. Trotzdem bietet Ihnen der Geldbeutel ausreichend Platz für Ihre verschiedenen Karten, Ihr Kleingeld und natürlich Ihre Geldscheine. Haben Sie dennoch eine Handtasche dabei, profitieren Sie zusätzlich von dem Vorteil, dass die Tasche weniger voll und schwer ist, da der Mini Geldbeutel natürlich leichter und kleiner ist.

Auf was Sie achten müssen, wenn Sie sich eine Kleine Damen Geldbörse kaufen möchten:

Grundsätzlich sollten Sie selbstverständlich nach einem Damen Mini Portemonnaie suchen, dass Sie optisch anspricht. Ein weiter Faktor ist die allgemeine Verarbeitung des Geldbeutels: welches Leder wurde verwendet? Ist es optisch in Ordnung? Sind die Nähte sauber gearbeitet? Ist ein RFID Schutz eingebaut?

Wenn diese Aspekte in Ordnung sind und zusätzlich auch noch der Preis stimmt, sollten Sie zugreifen und werden somit lange Freude an Ihrem Mini Portemonnaie für Damen haben.

Muss der Mini Geldbeutel heute einen RFID Schutz haben?

Heutzutage sollte eine Geldbeutel, egal ob groß oder klein, unbedingt einen sogenannten RFID Schutz haben. RFID ermöglicht vereinfacht gesagt die Übertragung von verschiedenen Daten. Die Technologie kommt beispielsweise bei Smartphones, dem elektronischen Personalausweis, bei Schlüsselkarten oder auch bei EC- und Kreditkarten zum Einsatz. So können beispielsweise im Falle der EC- oder Kreditkarte geringe Geldbeträge ohne Eingabe der PIN oder ohne Unterschrift bezahlt werden. Nachteil dieser Technologie ist, dass Kriminelle über den RFID Chip Daten auslesen können, sofern sie ein entsprechend Lesegerät besitzen und sich nicht zu weit entfernt von Ihnen befinden.

Hier kommt der RFID Schutz ins Spiel: Dieser besteht aus einer Schutzschicht und verhindert ausgesprochen effizient das Auslesen Ihrer Daten, solang sich Ihre Karten in der Geldbörse befinden. Beim Bezahlen funktioniert dann alles wieder wie gewohnt.

Schlussendlich kann man sagen, dass es ausgesprochen sinnvoll ist, sich eine Mini Geldbörse für Damen zu kaufen, sofern einige Aspekte beachtet werden.

1 thought on “Was macht ein Mini Portemonnaie für Damen so begehrenswert?”

  1. Den Sinn an dem RFID Schutz kann ich noch nicht so richtig nachvollziehen.
    Ich habe mir da schon öfter mal Gedanken gemacht. Um die Daten zu klauen, muss man doch schon gut vorbereitet sein. Ich glaube nicht das es viele Kriminelle gibt die sich darauf spezialisiert haben.
    Ob es da eine Statistik gibt?
    Aber schaden kann so ein RFID Schutz ja sicherlich nicht.

    Ansonsten sind die Mini Gelbörsen bestimmt ein schöne Geschenkidee für Weihnachten oder zum Geburtstag.

    Grüße Lothar von
    Mini Geldbeutel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu