Umarmen

Männer umarmt euch [Sponsored Video]

Neben viel Ruhe und kleinen Helferlein, braucht man bei den besonders fiesen Erkältungen, die jedes Jahr aufs Neue wieder die Runde machen noch etwas ganz anderes, und zwar Zuneigung und sanfte Berührungen. Denn wer kennt das nicht, man liegt vielleicht mit Fieber und Tee im Bett und fühlt sich einfach nur noch hundeelend, da tut jede liebevolle Geste und zarte Berührung unserer Lieben doch richtig gut und man fühlt sich ein ganz klein wenig besser. Oder?

Berührungen sind also wichtig?

Umarmen Ja, denn jeder Mensch ein starkes Bedürfnis nach Nähe und Berührungen. Ohne den Körperkontakt zu anderen Menschen fehlt einem einfach etwas um sich wohl und geborgen zu fühlen. Dieses Bedürfnis nach Körperkontakt bemerkt man besonders stark bei Kindern. Gerade wenn diese sich nicht wohlfühlen, fiebern oder sich ansonsten krank fühlen, suche die kleinen Wirbelwinde die Nähe und Geborgenheit der Eltern in Form von Kuscheln und zarten Gerührungen und fordern diese auf Ihre Weise dann auch ein. So ist es zur Zeit ist es für mich z.B. fast unmöglich mich auf andere Dinge als unsere kleine Celina zu konzentrieren, denn sie liegt mit Bronchitis flach und will am liebsten die ganze Zeit auf den Arm oder gekuschelt werden. Bei Müttern und Kindern bleibt diese Vertrautheit auch in späteren Jahren bestehen, allerdings verändert sich dieses Verhalten zwischen Vätern und Söhnen mit den Jahren zunehmend. Dieses Verhalten bemerkt man sogar schon ab dem Grundschulalter, wo Damian noch immer gerne mit der Mama kuschelt, hat es sich schon ein wenig eingeschlichen, das er dem Papa nur noch auf den Rücken klopft oder dieser ihm eher den Kopf strubbelt, als das sich die Beiden denn wirklich umarmen. 

Die Wick #HugYourDad-Kampagne

Dieser Entwicklung möchte nun die Erkältungssalbe WICK VapoRub mit seiner #HugYourDad-Kampagne entgegen wirken und ruft in einem schönen Video Väter und Söhne dazu auf sich wieder Nahe zu kommen. Die Marke WICK VapoRub, bringt über 100 Jahren Erfahrung mit und weiß daher auch um die Wichtigkeit von Berührungen. Daher ist nun doch endlich mal wieder Zeit für eine Umarmung zwischen Söhnen und ihren Vätern.;

Was haltet Ihr denn von der Wick Kampagne?

Weitere Infos zur Kampagne findet ihr z.b. auf der Webseite von Wick oder auf  dem Youtube Channel.

 P.S.„Dieser Artikel wurde gesponsert von WICK“

9 thoughts on “Männer umarmt euch [Sponsored Video]

  1. Wir haben bei unseren Kindern diese Wick Salbe aus dem Töpfchen benutzt, zu der damaligen Zeit war das in fast jeden Haushalt Bestandteil der Hausapotheke, ich glaube die Salbe gibt es leider gar nicht mehr.

  2. Ich hatte wegen der Überschrift angenommen, es würde sich um eine etwas andere Thematik halten. Ich dachte es geht darum, dass Männer oft Ihre Gefühle schlecht zeigen können, speziell gegenüber Männern.
    Hier geht es ja über den heilsamen Effekt der Berührung. Da stimme ich dem Artikelinhalt absolut zu.

    Kurz nochmal zu dem „Männer umarmt euch“ wie ich es interpretiert habe.
    Ich komme aus Norddeutschland und zur Begrüßung reicht hier oft ein Kopfnicken. Das gilt in bei mir auch in vielen Fällen in der Familie und im Freundeskreis.
    Seit mehreren Jahren hat die Umarmung aber in meinen engsten Freundeskreis Einzug gehalten. Ich erinnere mich auch noch an den Auslöser.
    Seitdem hat die Umarmung in meinem Leben fast eine Selbstverständlichkeit erreicht. Alle Menschen die mir am Herzen liegen, umarme ich bei der Begrüßung. Das sind in der Regel Menschen die ich schon viele Jahre kenne und ich kann in diesen Fällen davon ausgehen, dass diese Art der Begrüßung oder des Abschieds für beide Personen gewollt ist. Ich will hier ja nicht sagen: Einfach jeden überall umarmen! Ist ja nicht für jeden angenehm. Schauen wo es angemessen ist und ein wenig Fingerspitzengefühl.
    Ich denke von dieser Geste profitieren alle.

    Ich bin männlich und werde 44 Jahre alt.

    Liebe Grüße und HUG ON

  3. Extrem heilend, eine herzliche und innige Umarmung zwischen Vater und Sohn. Gerade dann, wenn die Beziehung für eine Zeit lang mal nicht ganz so einfach war..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg