Tipps gegen Kopfläuse

Bei uns im Kiga steht mal wieder ein großes Schild mit der Aufschrift “ Achtung Kopfläuse“ an der Eingangstür, denn leider ist es besonders in der kalten Jahreszeit häufig so, das hier im Kindergarten oder den Grundschulen Kopfläuse auftreten, bei euch auch?

Laus

Ich habe mal einige Hausmittel Tipps gegen Kopfläuse, die mir im Laufe der Kindergartenjahre meiner Kinder gegeben wurden, zusammen getragen. Vielleicht helfen sie bei euch ja auch oder ihr habt noch weitere Erfahrungen mit der Bekämpfung der Kopfläuse die ihr mir geben könnt.

Leider fängt man sich Kopfläusen sehr schnell ein:

Die Laus krabbelt einfach von einem Kinderkopf auf den nächsten,daher fangen sich Kinder im Kindergarten beim Kuscheln in der Ecke, beim Mittagsschlaf in der Kinderkrippe oder auf dem Pausenhof immer wieder diese ungeliebten Mitbewohner ein. Schnell setzt mal ein Kind die Mütze von einem anderen Spielgefährten auf und auch darin machen es sich diese Tierchen bequem

Was man dagegen tun kann

Verwendet einen sehr feinen Nissenkamm, um die Eier der Läuse aus dem Haar zu bekommen, diese Kämme bekommt man in jeder Apotheke. Das Haar mit dem Nissenkamm jeden Tag gründlich in zwei Richtungen durchkämmen.
Neben den speziellen Shampoos aus der Apotheke gibt es noch weitere Möglichkeiten den Läusen das Leben schwer zu machen,(wir haben auf die Mittel aus der Apotheke zurückgegriffen und die nachfolgenden Mittelchen, nur zusätzlich zur Unterstützung genutzt)
Gebt einen Tropfen Lavendelöl in ein Glas Wasser und verteilt das auf der Kopfhaut.
Einen Teil Apfelessig mit zwei Teilen Wasser mischen und die Lösung zehn Minuten auf das Haar einwirken lassen.
Ein Spritzer Zitronensaft oder Essig bei der letzten Spülung nach der Haarwäsche soll die Kopfläuse fernhalten.
Handtücher und Kopfkissen usw sollten wenn möglich auf „Kochwäsche“ gewaschen werden.
Ebenfalls sollten Kämme und Bürsten regelmässig ausgekocht werden.
Steckt die Kuscheltiere von euren Kindern für 48 Stunden in das Tiefkühlfach. Alternativ kann man die Stofftiere auch für Einige Wochen in einen großen luftdichten Beutel verstauen.
Behandelt die Autositze und das Sofa Sessel usw mit Antiläusemitteln.

Auch wenn die Läuse bei euren Kindern verschwunden sind, bearbeitet die Haare in der nächsten Zeit weiter mit dem Nissenkamm, denn manchmal überleben einige Nissen und der Befall tritt sonst wieder auf.

7 thoughts on “Tipps gegen Kopfläuse

  1. Den Tipp mit dem Lavendelöl kenne ich von Schwiegermutter, das machen wir bei den Zwillingen auch ,wenn die Läuse haben. Hilft ganz gut, kannst aber auch Melisse nehmen,wenn die Kinder Lavendelduft nicht mögen.

  2. Oh da werden Erinnerungen wach.. das Schild wurde nur mehr umgedreht in manchen Zeiten, gar nicht mehr abgehängt. Einmal hatten wir sie leider auch erwischt 🙁 Die Biester sind hartnäckig
    LG Tanja

    1. Bisher hatte ich Glück und hab mir noch keine eingefangen, ich denke bei meinen langen Haaren würde das bestimmt eine ziemlich blöde Angelegenheit werden.

  3. Die Probleme mit Läusen gibt es leider gerade in Kindergärten und Grundschulen immer wieder. Die beschriebene Methode kenn ich inzwischen auch. Als ich als Kind mal Läuse hatte, haben mir meine Eltern einfach meine Haare abrasiert.
    Sehr drastisch aber auch die schnellste und sicherste Lösung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg