Hausmittel-Gesichtsmasken

Hausmittel-Gesichtsmasken

  • Gesichtsmasken sind ein klasse Hausmittel für schöne Haut. Um selbst eine Peelingmaske herzustellen, braucht man nur zwei Esslöffel Olivenöl und zwei Esslöffel grobes Salz. In Kreisenden Bewegungen leicht einmassieren ,einige Minuten einwirken lassen und gut abspülen.
  • Auch Heilerde mit einigen Tropfen Minz oder Kamillienöl gemischt auf das Gesicht auftragen,bis die Maske getrocknet ist einwirken lassen und dann leicht abrubbeln,eventuelle kleine Reste mit lauwarmen Wasser gut abspülen.
  • Für eine reine Haut empfiehlt sich die altbewährte Maske aus Quark und Gurke ,dabei einfach 1/2 Gurke raspeln in 250g Quark einrühren und diese Mischung auf das Gesicht und evtl Hals auftragen,fest werden lassen und mit viel lauwarmen Wasser abwaschen,die Haut ist danach spürbar gereinigt und angenehm weich(mach ich ab und an selbst sehr gerne)
  • Unreine Haut mit Pickel und Mitessern etwa 2mal die Woche mit einer Paste, bestehend aus 4 TL Backpulver und 4 TL Wasserbestrichen werden ,diese Mischung festwerden lassen und abwaschen.
  • Gegen Pigmentflecken im Gesicht hilft z.b. e ine Zitrone ausgepressen, mit dem Saft werden dann die Flecken betupfen und komplett einziehenlassen,. Die Säure der Zitrone wirkt bleichend,daher werden die Pigmentflecken schonend gemildert( bei sehr empfindlicher Haut lieber die nächste Methode versuchen;).
  • Alternativ kann auch zwei große Löwenzahnblätter fein hacken und mit zwei Esslöffeln Rizinusöl (aus der Apotheke)mischen. Im Wasserbad erhitzen und etwa 10 Min leicht köcheln lassen,danach etwas abkühlen lassen und auf des Gesicht auftragen(diese Methode hab ich selbst aber noch nicht ausprobiert)

PS. Weitere Hausmittel habe ich übrigens HIER aufgelistet

9 thoughts on “Hausmittel-Gesichtsmasken

  1. Hallo Petra,
    ich finde Deine Tipps super. Da werde ich sicherlich einige ausprobieren. Meine Haut und meine Haare werden es mir danken und wenn die zufrieden sind, dann sollte ich mich mal an Deine Pflanzentipps wenden, denn meine Pflanzen sind glaube ich gerade nicht so zufrieden mit mir 😉
    Ganz lieben Gruß Betty

  2. Ich nehme für die Oliven-Peelingmaske statt Salz lieber Zucker. Das Salz ist doch ziemlich aggressiv zur Haut. Ich bin jedenfalls mit der Oliven-Zuckermischung zufriedener. Gruß Marion

  3. Ich nehme auch lieber Zucker anstatt Salz. Am Körper kann man durchaus Salz verwenden, aber fürs Gesicht und die empfindlicheren Stellen nehme ich dann doch lieber Zucker. Falls mir noch ein Tipp einfällt, melde ich mich wieder ;).

  4. Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, will ich auch noch einen Punkt dazu loswerden und die Tipps ergänzen. Was mir am besten geholfen hat, besonders gegen die vielen Mitesser, ist Gelantine, gemischt mit etwas warmer Milch. Wenn man dies als Maske aufträgt, verfestigt es sich zu einer gummiartigen Masse, und zieht man diese dann ab bleiben alle Mittesser an ihr haften und werden herausgezogen 🙂
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg