003

Mammut-Pharma

Vor einiger Zeit wurde ich von Mammut-Pharma einem Unternehmen das auf die Bedürfnisse von Schwangeren und Kindern eingeht angeschrieben ob ich Lust hätte einige ihrer Produkte zu testen,nachdem ich mich auf der Unternehmenswebsite und ihrem Blog umgesehen hatte,war ich neugierig auf die Produkte und stimmte daher sehr gerne zu. Zum Testen erhielt ich zum einen die neuartigen Mammut-Eukalyptus-Sticker sowie das Mammut Baby Zahni-Gel .

Mammut-Eukalyptus-Sticker
Die Eukalyptus-Sticker werden einfach auf die Kleidung z.b. Im Nacken geklebt und verströmen auf diese Weise die atherischen Öle ohne mit der Haut in Berührung zu kommen und so sind Reizungen ausgeschlossen,sie riechen angenehm frisch und der Geruch ist nicht zu stark,ich kannte bisher nur Produkte die man entweder direkt auf die Haut auftragen muss wie Salben oder die Öle die man auf die Kleidung träufeln kann,mir gefällt an den Stickern besonders das diese einfach zu handhaben sind und spurlos wieder ablösbar sind,ausserdem haben diese im Gegensatz zu Tropfen für die Kleidung den Vorteil,das die Wäsche im Anschluss nicht zu sehr danach riecht ,daher sind sie für uns eine gute Alternative geworden,und da Damian letztens von verstopfter Nase und Husten geplagt wurde haben sie ihren Praxistest auch schon absolviert und ich bin mit der Wirkung zufrieden da sie Damian auf leichte Weise Linderung gebracht haben und ruhig schlafen konnte.

Das Mammut Baby Zahni-Gel
Dieses Gel wurde hier schon am selben Tag ausprobiert denn bei meiner kleinen Tochter machten sich die ersten Beisserchen schon bemerkbar und quälten sie leider mit Schmerzen und Juckreiz,so das die Kleine verständlicherweise sehr unleidlich war,das auftragen des Produkts das ohne Alkohol, Zucker und Laktose ist,war gewohnt einfach,dazu wird eine kleine Menge des Gels mit dem Finger vorsichtig auf das geschundene Zahnfleisch aufgetragen und kann bis zu 4mal täglich wiederholt werden,das Gel selbst enthält natürlich angebaute Kamille sowie Nelkenöl,daher riecht es etwas.
Celina hat das Gel direkt gut geholfen und ihr Zahnfleisch beruhigt,so das wir das Gel schon 1 mal in der Aphoteke nachgekauft haben.Mittlerweile sind bei Celina die ersten beiden unteren Zähnchen durchgebrochen,was ich euch eigentlich gerne auf einem Foto gezeigt hätte;)

003

Aber da scheint meine Kleine nicht so von begeistert zu sein und hält ihren Mund immer schön geschlossen und schaut mich nur etwas skeptisch an wenn ich mit der Kamera komme,wie ihr sehen könnt:D

-Produkttest-

16 thoughts on “Mammut-Pharma

  1. Die Sticker kenne ich noch gar nicht, wären aber manches Mal hilfreich gewesen, da oft eine leichte Reizung bei Scott war.
    Deine Kleine ist wirklich niedlich 🙂 Wenn ich dran denke das Scott mal so klein war…. man wo ist die Zeit hin?!
    lg Ramona 🙂

    1. ohh die Zeit wenn die so klein sind geht leider echt schnell vorbei;) Aber die sticker fand ich echt gut,besonders auch das nicht im anschluss die ganze wäsche die zu waschen ist nach dem Produkt riecht.

  2. Eine süße Maus! Wir haben die beiden Produkte auch getestet. Vor allem die Sticker find ich klasse! Die kann ich auch während der Stillzeit nehmen (wo so gut wie jeder Hustensaft tabu ist)

  3. Und grad, weil sie nicht gemacht hat, was du wolltest, ist das Foto doppelt und dreifach niedlich! 😉

    Den Tipp mit dem gel werde ich mir auf alle Fälle merken und abspeichern, immerhin werde ich dieses Wissen ja wohl einmal brauchen…

  4. Das Zahngel ist eine gute Idee. Bei mir ist es ja schon einige Zeit her, dass meine Kinder so klein waren. Aber ich habe auch schon damals das Zahnfleisch meiner Kleinen mit einem speziellen Öl aus der Apotheke massiert. Das brachte auf alle Fälle Erleichterung. Und die Massage alleine tut den Babys auch gut.

    1. gele usw nutz ich für die kleine meisst wenn es sehr schmerzhaft ist, ansonsten kaut sie auf einer Veilchenwurzel aus dem reformhaus herum.oder versucht meine Hand anzuknabbern;)

  5. Beim Lavendeljungen stehen gerade die Backenzähne an. Auch kein schönes Unterfangen. Ich hoffe, dass wir es bald hinter uns haben. Ansonsten ist das Geld ein toller Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg