Freitagsfüller 10.01.2014

Oh diese Woche ging aber mal wieder ruck zuck vorbei. Die Schule und der Kiga haben wieder begonnen und somit hat der Alltag uns wieder. Eigentlich ein bisschen Schade, denn die Zeit rennt und ehe man es sich versieht ist es auch schon bald an der Zeit sich mit dem unliebsamen Thema der Einschulung von Damian zu befassen, ich finde es echt grauselig mich mit dem Gedanken anfreunden zu müssen ein Kind mit 5 Jahren in die Schule schicken zu müssen, nur weil er eine Woche vor dem Stichtag Geburtstag hat, daher bin ich natürlich echt gespannt was die Ärztin bei der Eingangsuntersuchung heute sagen wird. Nun ist aber erstmal Zeit für einen Kaffee und meinen Freitagsfüller.

freitag

1.  Kaum zu glauben wie schnell man wieder im Alltagstrott landet.

2.  Der Eintopf gestern war eine gute Idee und schmeckte sehr lecker.

3.  Los jetzt, die Fenster müssen geputzt werden.

4. Das Gemüt leidet  unter diesem trüben Wetter mittlerweile.

5.  Nach einer Weile  fehlt einem dann doch der Sonnenschein .

6.   Fast jeder der Seiten die ich oft lese könnte sich mein Lieblingsblog nennen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend , morgen habe ich den Großputz inkl Fenster säubern geplant und Sonntag möchte ich mit meinen Lieben einen kleinen Ausflug machen !

Wenn ihr beim Freitagsfüller auch mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar auf Scrap impulse verlinken.
Alle weiteren Freitags-Füller an denen ich Teilgenommen habe könnt ihr hier durchlesen,freue mich immer über eure Kommentare.
Viel Spaß beim Ausfüllen und euch allen ein schönes Wochenende!
Was steht denn bei euch so auf dem Plan?

2 thoughts on “Freitagsfüller 10.01.2014

  1. Ich finde das mit dem Freitagsfüller echt toll 🙂
    Ich sollte mir mal überlegen mit zu machen grins.
    Oh ja viel Spaß beim Fenster putzen. Müsste ich auch schon wieder nachdem
    der doofe Regen alles versaut hat.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Lg Steffi

  2. Jaaaa, die Einschulung… mein „Großer“ war ganz knapp 6 Jahre und musste natürlich auch schon ran. Er war und ist auch bis heute der Jüngste der Klasse, aber er kommt super klar. Auch die Einschulung hat er wirklich gut gemeistert.
    Also, nur Mut! Die Kleinen haben doch echt was drauf 🙂

    Schöner Freitagsfüller!

    Liebe Grüße, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg