Frei Schnauze

Diese Woche heisst das Thema in der Lieblingsparade auf Knuddelstoffe „Frei Schnauze“ .Dieses mal darf einfach alles geschrieben werden,dass einem momentan beschäftigt,auf der Seele brennt oder was man einfach immer mal sagen bzw schreiben wollte.Es kann also alles sein. Glücklich,unglücklich,zufrieden oder einfach seine persönlichen Gedanken.Lieblingsparade
Ich mag ja Paraden echt gerne nur,muss ich hier echt mal ein wenig überlegen was ich euch denn berichten könnte.
Hier in Niedersachsen haben ja letztens die grossen Sommerferien begonnen.Meine Grossen Kinder(wobei Kinder mögen die ja wieder nicht hören,denn mit 13-16 Jahren sind sie im eigentlichen Sinne ja garkeine Kinder mehr,sondern Heranwachsende,oder wie es mittlerweile ja immer heisst Teenager)
Also meine Kinder haben nun Ferien und freuen sich schon auf ihre Ferienfreizeiten,ich ehrlich gesagt auch.Nicht falsch verstehen ich liebe meine Bande auch wenn sie einen ab und an auf die Palme bringen können,und habe sie gerne um mich.
Nur manchmal wenn das Gezicke und die pampige und patzige Art ,die ja leider viele Jugendliche an den Tag legen,zu viel werden,oder sie der Meinung sind,wenn ich bei Papa bin dann darf ich aber,Oma und Opa erlauben mir dies oder jenes,ich hab keinen Bock,Mensch Mama chill mal ein wenig.(Chillen?? na ich bin zwar noch nicht Uralt aber gerade in Streitsituationen ,sollte man mir nicht so kommen)
In solchen Momenten wünsche ich mir einfach mal eine Auszeit,einen ruhigen Moment einfach für mich alleine,doch selbst wenn ich versuche mich mit einer Tasse Kaffee in ein anderes Zimmer oder den Garten zurück zu ziehen,genau dann will wieder jemand etwas von mir.
Meinen Ex habe ich daher schon einige Male gebeten,seine Kinder doch wenigstens Mal ein Wochenende zu nehmen ,NEE da kann ich nicht,muss arbeiten,kriegt man da zu hören…Ok Arbeit muss sien,nur wenn ich dann einen Tag später mitbekomme das er doch nicht Arbeiten musste,und lieber mit einigen 20 Jährigen Damen Party gemacht hat,ärger ich mich schon.
Also bleibt mir nur ,mich auf eine kleine Verschnaufpause zu freuen,wenn die Grossen in ihren Urlaub gefahren sind,ist nur doof das man dabei dann doch ein klein wenig schlechtes Gewissen bekommt,weil man sich freut das die Kinder mal unterwegs sind und man Ruhe hat.
Naja aber dafür freut man sich nach so einer Auszeit auch wieder auf einander und kann die nächste Zeit wieder harmonischer zusammen leben.
Ganz so ruhig wird die Zeit aber nicht werden,denn Damian ist ja ein ziemlicher Wirbelwind und auch Celina wird immer munterer,aber die beiden Kleinen sind schnell zufrieden ,wenn Damian im Garten auf dem Trampolin hüpfen und springen kann,oder wenn Celina ihre ersten Krabbelversuche auf der Wiese machen kann. Mein Schatz und ich können dabei dann einfach auch mal ein paar ruhige Momente geniessen,ich denke das tut jedem mal gut.
Hach ja …da wünschte man doch gleich die Grossen wären auch wieder so klein ,obwohl neee ,da freue ich mich dann doch wieder wie selbstständig und fast erwachsen sie geworden sind,und freu mich schon darauf  ihr Gezeter untereinander wieder um mich zu haben,sonst wärs  ja doch zu langweilig daheim;)

So das war nun also mein Beitrag zur Parade,einfach das halt was mir grad ein wenig im Kopf rumgeschwirrt ist 😉

5 thoughts on “Frei Schnauze

  1. Finde ich prima, dass man sich bei diesem Thema einfach mal alles von der Seele schreiben kann – das braucht man ja auch ab und an, dann wird so einiges auch ein bisschen leichter. =)

  2. Achja das Thema Mann, Ex Mann meiner ist da nicht anders. Ich glaube, das die Angst haben alleine zu sein und so immer irgendwie auf Party usw zu müssen.
    Traurig. Aber so eine kleine Auszeit, die braucht man wirklich auch wenn das nur mal 30 min, sind.

    Schön das du auch wieder mitgemacht hast 🙂

  3. Ich finde den Bericht klasse, ja manchmal wünscht man sich einfach Ruhe, das kenn ich. Meine sind aber noch ein bisschen jünger. Die eine ist 10 und die kleine 3. Doch leider hab ich so für einfach Ruhe keinen der mal auf die Zwerge achtet, daher hab ich immer auf Konzerten meine Entspannung wenn ich arbeiten muss. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg