Eine Küche von Küchen Quelle ?

Renovieren ist teuer, und besonders die Frage nach einer neuen Küche ist dann oft an viele Faktoren gekoppelt, denn die Küche ist gerade bei Familien einer der wichtigsten Räume und dieser muss auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt werden. Um nicht unnötig viel Geld aus dem Fenster zu schmeißen, gilt es deshalb genau zu planen! Dabei sollte man natürlich auf einige Dinge besonders achten, die ich euch hier mal zusammen getragen habe.

kueche2


Messt eure Küche genau aus!

Ganz gleich, ob eine Einbauküche von einem bekannten Hersteller oder eine der günstigeren No Name Modellen sein soll, bevor ihr euch daran macht, mögliche Küchen in Betracht zu ziehen, gilt es den zur Verfügung stehenden Raum genau zu vermessen und einen Grundriss sowie eventuell weitere Zeichnungen von den Wänden anzufertigen um ein böses erwachen nach dem Kauf zu vermeiden. Dabei müssen alle baulichen Gegebenheiten, Fußleisten, die Wasser und Stromanschlüsse, Fenster und Türen sowie die Heizung beachtet und eingezeichnet werden.

Plant genau Küchenmöbel und Elektrogeräte ein!

Habt ihr alles vermessen geht es darum, zu entscheiden, welche Küchenmöbel und Einbaugeräte ihr gerne hätten und wo diese platziert werden sollen. Bedenkt dabei ,das alles so angeordnet werden sollte , dass es zu den Anschlüssen passt. Plant also genug Arbeitsplatten ein, achten z.b. auch darauf, dass Schubladen sich in unmittelbarer Nähe der Arbeitsplatten befinden, damit alles schnell zur Hand ist, und das genug Stauraum in den Schränken vorhanden ist.

Funktionalität und ergonomische Aspekte!

Damit ihr euch in der Küche einfach auslassen könnt, solltet ihr auch ergonomische Aspekte bei der Küchenplanung beachten. So haben einige Küchenmodelle zb. die Wahl zwischen unterschiedlichen Schrankhöhen und Sockelhöhen. Auf diese Weise habt ihr die optimale Arbeitshöhe in Ihrer Küche, was widerum den Rücken schont.

Die Qualitätsfrage!

Bei der Qualitätsfrage gilt es, zu entscheiden, wie viel Geld man ausgeben möchten und ob sich eine hohe Investition wirklich lohnt. Wenn ihr zur Miete wohnt und es absehbar ist, dass ihr dort nicht lange wohnen werden, reicht eine preiswerte Küche vielleicht bereits aus. Schließlich könnt ihr eine für einen bestimmten Raum geplante Einbauküche nicht so ohne weiters in eine andere Wohnung mitnehmen. Wenn ihr hingegen sicher sind, dass ihr auch noch in einige Jahren euren aktuellen Wohnraum bewohnen, so lohnt sich durchaus eine höhere Investition und die Anschaffung einer teuren maßgeschneiderten Küche, wie die Modelle z.b. von Küchen Quelle.

kueche1

Warum eine teure Küche sinnvoll sein kann.

Viele die eine neue Küche suchen, reagieren erschrocken und teilweise auch schon empört über den hohen Preis einer hochwertigen frei geplanten Einbauküche. Vor allem, da es ja mittlerweile vermeintliche Schnäppchen in vielen Möbel Discountern oder sogar Baumarkt gibt. Die Anschaffung einer teuren Küche lohnt sich oft trotzdem, wenn man sicher ist, das man diese über viele Jahre verwenden möchte.

Der große preisliche Unterschied im Vergleich zwischen einer günstigen Küchenzeile und einer Maßgeschneiderten Lösung liegt einerseits daran, das bei den günstigen Küchenzeilen nicht so hochwertige Materialien verarbeitet werden können als bei den teureren Markenküchen, diese halten im Vergleich somit auch länger dem täglichen Belastungen stand. Die Oberflächen der Schränke und der Arbeitsflächen sind häufig mit einer kratzfesten Schicht überzogen. Diese lassen sich leichter reinigen und sehen länger aus wie neu.
Natürlich hat man durch die professionelle Planung den weiteren Vorteil, dass die Küche individuell gefertigt werden kann – z.B. lässt sich die Höhe der Arbeitsplatte, das Innenleben der Schränke uvm. selbst bestimmen, was im Alltag durchaus seine Vorzüge hat. Vieles ist mit einer einfachen Küchenzeile auch nicht optimal umsetzbar, und daher muss man mit einer „Discountküche“ immer Kompromisse eingehen.

Individuelle Küchenplanung

Der Vorteil bei einer kostenlosen und individuelle Küchenplanung wie sie von Küchen Quelle angeboten wird,ist außerdem,das man sich die Küche, millimetergenau ausgemessen lassen kann, um vorhandenen Flächen perfekt auszunutzen. Das gibt ofmals noch jede Menge Stauraum frei, Natürlich merkt man, dass eine Küche in den Raum geplant und angepasst wurde und nicht einfach zusammen gewürfelt wurde. Vor allem in Küchen wo man sich viel aufhält ist dies mit ein sehr wichtiger Punkt um sich dort auch entspannen und wohlfühlen zu können. Zusätzlich hat man bei den Maß-Küchen eine viel größere Auswahl an Designs oder die Möglichkeit sich die Elektogeräte einbauen zu lassen die man bevorzugt. Es ist nichts starr vorgegeben und man kann sich auf diese Weise seine Traumküche zusammenstellen, die einen oft bis zu 20 Jahren oder mehr viel Freude bereiten kann. Somit relativert sich der hohe Anschaffungspreis dann doch nach einigen Jahren wieder.

Habt ihr eure Traumküche schon gefunden?  

Wäre eine Maßgeschneiderte Einbauküche was oder bevorzugt ihr eher eine günstiger Alternative?

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

11 thoughts on “Eine Küche von Küchen Quelle ?

    1. Geht mir leider auch so, wohne in einer Studenten WG. Da träume ich oft von der Küche bei meinen Eltern. Von Küchenquelle habe ich bis jetzt nur positives gehört, natürlich nicht ganz günstig aber ich finde bei so einer Anschaffung steht eher das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund und wenn das stimmen sollte, warum keine Küche von Küchenquelle? 🙂
      LGs

  1. Hallo Petra,
    natürlich eine Maßküche. Aber die kann man beim späteren Umzug auch mitnehmen, vorausgesetzt, man weiß wie es geht oder hat jemanden der hilft 🙂

    Das haben wir schon mal gemacht!

    LG, Alex.

    P.S.: Schön, dass du bei mir im Blog vorbei geschaut hast!

    1. ohhh da machst mich richtig neidisch. ich muss noch nen bissle sparen damit ich mir meine Wuschküche kaufen kann, muss halt einiges angepasst werden da wir hier im Dachgeschoss wohnen. wünsch dir ebenfalls ein schönes Wochenende.

  2. Ich möchte auf jeden Fall eine hochwertige Küche und bin da auch bereit, mehr Geld zu investieren – man merkt den Unterschied einfach nach ein paar Jahren, das Material ermüdet nicht so schnell und gerade bei billigen Möbeln/Küchen blättern schnell mal was ab, man hat Kratzer und andere Schäden in der Arbeitsplatte, usw. …

  3. Ich habe Anfang des Jahres ebenfalls eine Küche von Quelle bekommen und bin sehr zufrieden damit. Die Oberschränke bieten genug Platz. Nachdem ich meine Sachen ein paar mal hin und her geräumt habe, hat jetzt alles einen festen Platz und ich komme gut zurecht, auch wenn ich mal für viele Gäste kochen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg