Ein Sitzsack zum Entspannen?

An kalten Tagen liebe ich es, wenn ein heißer Kaffee oder Tee für mich bereit steht und ich gemütlich entspannen kann. Gäbe es da nicht ein Problem, sobald man sich nämlich gerade irgendwo nieder gelassen hat, kommt garantiert der erste um die Ecke und schon ist mit der Ruhe vorbei. Also aufstehen und nach einem neuen Platz Ausschau halten, der gerade ruhig und frei ist. Auf die Dauer ist es mit nun aber doch zu mühselig, jedes Mal muss ich meinen schweren alten Ohrensessel woanders hinschieben und aus diesem Grund war für mich nun klar, ich bau mir eine kleine Wohlfühlzone in einem der Nebenzimmer und gönn mir dazu einen neuen Sitzsack.

Warum einen Sitzsack?

Ganz einfach, ich habe mich bewusst für einen Sitzsack entschieden, da diese Möbel nicht nur stylisch sondern vor allem auch praktisch sind. Ein Sitzsack ist in den meissten Fällen langlebig, strapazierfähig und natürlich auch leicht genug um ihn schnell mal von der einen Stelle zu einer anderen Stelle zu schaffen ohne sich groß anstrengen zu müssen, daher mag ich diese dekorativen Möbelstücke schon seit Jahren, besonders auch im Kinder oder Gästezimmer.

Meine Suche

Gesagt getan, ab an den Laptop und nach Sitzsäcken Ausschau halten. Doch das war gar nicht so einfach wie ich im ersten Moment dachte, denn es gibt mittlerweile unzählige Anbieter von Sitzsäcken und Co und auch die Preise sowie die Qualitätsunterschiede sind riesig. Nach längerem Googlen und über die Bildersuche dort, bin ich auf Furinni gestossen, dieser Online-Shop war mir persönlich zuvor unbekannt, aber er erweckte sofort mein Interesse.

Furinni

Ich fand Furinni direkt sympathisch, denn mit den hellen Farben und den ausdrucksstarken Fotos der Sitzsäcke machte dieser Online-Shop direkt Lust aufs shoppen. Was ich natürlich nun auch getan habe, denn die Sitzsäcke von Furinni sind meiner Meinung nach echt günstig, und der Shop bietet eine große Auswahl an Sitzkissen, klassischen Sitzsäcken in bekannter Tropfenform, Sitzmöglichkeiten in Sofaform, bunte Kindersitzsäcke, oder auch Cubes und Firmensitzsäcke, die man mit eigenem Logo bedrucken lassen kann. Aber man kann nicht nur aus einer Vielzahl an Modellen wählen, sondern sich auch die gewünschte Farbe aussuchen und sich entscheiden ob der Sitzsack einen Bezug aus Alcantara, Kunstleder, Mikrofaser usw erhält. Ich finde dies besonders praktisch, denn so kann sich jeder seinen eigenen Wunschsitzsack zusammenstellen. Innerhalb von Deutschlands wird mit DHL innerhalb von 5-7 Werktagen kostenfrei geliefert und es werden die Barzahlung bei Abholung, Vorkasse per Überweisung sowie meine bevorzugte Methode Paypal als Zahlungsmöglichkeiten angeboten.

Mein Sitzsack

Die Bestellung des Sitzsacks ist denkbar einfach. Man muss nur sein bevorzugtes Modell auswählen (in meinem Fall der Sitzsack Giga Sako )

sitzsack-giga-sako
Bildquelle: Furinni

Anschliessend musste ich nur noch die gewünschte Farbe und die Bezugsart anklicken, ich habe dazu einen violett Ton und einen Bezug aus Mikrofaser dies ist bekanntlich ein pflegeleichter und vor allem weicher Stoff, der aber trotzdem sehr widerstandsfähig ist. Ab damit in den Warenkorb und die Bestellung kann abgeschlossen werden. Jetzt heißt es nur noch warten und ich kann euch die Tage meinen neuen Sitzsack ganz genau vorstellen, denn ich selbst bin schon ganz gespannt auf die Verarbeitung und die Qualität meines neuen Sitzsackes.

Wie gefällt euch denn das von mir ausgewählte Modell?
Wären solche Sitzsäcke denn evtl auch etwas, um euer Zuhause zu verschönern?

17 thoughts on “Ein Sitzsack zum Entspannen?

  1. Ich lieeeeeeeeebe Sitzsäcke, muss mir diesen Hersteller heute Abend nach der Arbeit auch mal ansehen. Wieviel kostet denn so ein schickes Teilchen?

  2. Ich habe auch einen Sitzsack zu Hause und finde den gerade zum Lesen zB. irrsinnig gemütlich! Mag den auch gar nicht mehr missen, man gewöhnt sich so schnell an das Teil! Wird dir nicht anders gehen! =)

  3. Den Hersteller kenne ich nicht, wir suchen auch noch neue Sitzsäcke für die Kids, warte aber erstmal ab wie du mit dem Sitzsack zufrieden bist, berichtest du doch von oder?

  4. Hallo Petra,
    mein Sitzsack ist von der Firma Weichmöbel. Bei uns wird der Sitzsack auch gerne zum Turnen verwendet. Man kann sich so schön reinfallen lassen. Deine Kinder kommen bestimmt auch noch darauf, dass so ein Sitzsack sehr vielseitig einsetzbar ist. 🙂
    Viele Grüße
    Claudia

  5. Huhu Petra,

    jetzt musste ich deinen Blog dreimal eingeben, um zu sehen, ob ich auch wirklich richtig bin. Ist so ungewohnt hier! Wo ist dein Bienchen? 😉

    Ich finde Sitzsäcke total knuffig und überlege auch schon länger, ob wir uns nicht einen oder zwei anschaffen sollen. Vor allem, wenn man im Wohnzimmer ne Runde an der Wii U spielt, finde ich das eine klasse Sache.

    Eine schöne Restwoche und liebe Grüße – TaTi

    1. Huhu Tati:)
      Ich bin mal wieder bissle am basteln, das Bienchen kommt natürlich auch wieder;)

      Ich denke auch das mir der sitzsack gefallen wird, besonders wenn die Teile echt so bequem sind wie ich es mir vorstelle, ich hab nämlich noch nie einen Sitzsack gehabt;)

      1. Ah, da ist sie ja die Biene! Dann bin ich ja beruhigt, die Bienenstube ohne Bienchen wäre echt sehr ungewohnt. 😉 Ich bin gespannt, wie dir der „Sack“ gefällt. 🙂 Viel Spaß noch beim Basteln. Grüßleee

  6. Leider haben wir keinen Platz für einen Sitzsack 🙁
    Dafür hat sich meine Tochter einen Hängesessel gegönnt, der ist auch total gemütlich 😉

    1. Solche Hängesessel find ich auch richtig hübsch, ich wohne aber im Dachgeschoss und hab da immer bissle Angst das mir evtl der ganze Balken runter kommen würde, die sind hier ja schon über 200 Jahre alt

  7. Also irgendwie konnte ich mich bisher noch nicht so richtig für einen Sitzsack begeistern…saß letztens im Möbelhaus Probe, der war sooo hart.
    LG Anna

  8. Sitzsäcke sind einfach toll, ich finde dein Modell sehr gut, gerade weil es ziemlich groß ist. Am liebsten mag ich es wenn man sich richtig darin vergraben kann. ^^
    Es ist einfach super bequem. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg