Das war dann wohl nix

Vor einigen Wochen hat unser lieber Nachbar Jörg uns das ehemalige Kinderfahrrad seines Sohnes geschenkt, ein echt schönes Fahrrad an dem nur einige Kleinigkeiten zu erledigen waren. Nachdem Andreas das Fahrrad repariert hatte und nur noch einige Kleinigkeiten daran zu erledigen waren, schauten wir uns Online nach einem passenden Versandhändler um, da es hier im Ort leider solche Artikel wie Stützräder und Co nicht gibt. Wir achteten bei der Suche nach einem Shop natürlich auf die Auswahl und Übersichtlichkeit, die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten und sahen uns die Bewertungen verschiedener Shops an. Andreas entschloss sich nach diesen Kriterien danach bei einem eigentlich recht gut bewerteten Shop zu bestellen. So kam es dann, das wir am 06.05.2014 bei diesem Shop einige Eratzteile und neuen Kinderhelm bestellt, der Kinderhelm war nicht sofort lieferbar, blöd gelaufen aber Damian wollte unbedingt diesen Helm, also haben wir abgewartet, am 16.05.2014 erhielten wir dann die Mitteilung per Mail das die Bestellung am 23.05.2014 versendet werden würde, leider verstrich auch dieser Termin. Mein Sohn Damian wurde natürlich immer zappeliger,da er er ja endlich Fahrrad fahren lernen wollte. Also riefen wir beim Shop an, wie sollte es anders sein landete man als erstes in der Warteschleife, was die Laune meines Schatzes natürlich nicht verbesserte. Der Kundenservice war im Anschluss aber ganz freundlich und wir stornierten die Bestellung, das Geld sollte auf Paypal umgehend wieder gut geschrieben werden, so die Aussage des Herrn am anderen Ende des Telefons.Heute war des Geld aber leider immer noch nicht zurück gebucht, mein Schatz rief daraufhin wieder bei der angegebenen Nummer an. Der Kundenservice war wieder freundlich aber anscheinend nicht sehr kompetent , denn dort hiess es : Sorry anscheinend ist was daneben gegangen“ und man sagte uns das die Bestellung wäre nicht storniert worden, würde aber sofort erledigt und das Geld würde in 5 Min zurückgebucht.Tja kam aber wieder einmal nichts an. Also hab ich nu weder nen Kinderhelm noch mein Geld zurück. Ich bin nun mal gespannt wie das weiter geht, denn laut des Shops sei der Helm ab morgen nun wieder verfügbar, vielleicht haben die ja es ja wieder einmal nicht geschafft die Bestellung zu stornieren und liefern dann nachdem der Helm ja morgen.

Ich wollte den Shop ja testen und darüber meinen Artikel verfassen,denn ich stelle euch ja gerne auch kleinere Shops vor, grade wegen der Ersatzteile fand ich diesen Shop ja recht praktisch, aber das war dann wohl nix. Ich wrte nun noch Morgen ab, falls eine Versandbestätigung kommt ok, wenn nicht werd ich wohl böse werden. zumindest weiß ich für die Zukunft, wo ich nicht noch einmal bestelle 🙁

Was würdet ihr denn in so einem Fall machen?

4 thoughts on “Das war dann wohl nix

  1. ich würde so reagieren wie du. wenn der service nicht stimmt pech gehabt, die konkurenz schläft nun mal nicht. ausserdem hast du alles daran gegeben es zu klären. gglg

  2. Das ist ja schade und tut mir besonders für den Kleinen leid … ich weiß wie lange Wartezeiten auf Kids wirken 🙁
    Sowas inkompetentes hab ich ja noch nie selber erlebt und ich glaub meine Geduld wär schon eher am Ende 😉
    Ich drück Dir die Daumen das jetzt dann mal was vorwärts geht 🙂
    VLG Nicky

  3. Hi Petra,

    ich hab hier was von Stützrädern gelesen… NICHT machen! Außer du willst, dass es 10x länger dauert^^ Bin selber Vater von einem 4-jährigem Sohn, mit Anfang 3 konnte er Fahrrad fahren. Wir hatten das Glück ein Fahrrad geschenkt bekommen zu haben, dass erst als Laufrad und später als richtiges Fahrrad genutzt werden kann. Sobald Lenken und Gleichgewicht im „Laufradmodus“ beherrscht werden und das Treten beim Dreirad sitzt, einfach die Pedale dran schrauben und es dauert einen Nachmittag und das Thema ist durch:-)

    Grüße Olly

    1. Oh das ging bei euch dann ja echt fix, danke dir für deinen Tipp, vielleicht ist es echt besser ihn das Fahrradfahren ohne Stützräder lernen zu lassen. falls das nicht klappt können wir die ja immer noch anbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg