Darauf sollten Singles bei Partnerbörsen achten

Online Dating ist heutzutage die wohl beliebteste Form für Singles, um einen neuen Partner zu finden. Auch Menschen, die auf der Suche nach Seitensprüngen oder Affären sind, haben es über das Internet einfach. Durch Algorithmen werden hier die passenden Partner ermittelt und vorgeschlagen. Doch natürlich gibt es online, wie im wahren Leben auch, Dinge, auf die man unbedingt achten sollte, damit das Online Dating kein Reinfall wird.

Die Profilgestaltung

Ist man auf der Suche nach einem festen Partner, bieten sich seriöse und kostenpflichtige Anbieter an. Durch das Ausfüllen des Profils werden so die passenden Singles ermittelt, die laut dem Algorithmus zusammenpassen. Einige Portale bieten einen Persönlichkeitstest an, bei dem man Angaben zu Charakter und den eigenen Vorstellungen machen kann. Je detaillierter die Angaben sind, desto weniger passende Vorschläge gibt es, jedoch sind diese dafür genau. Das Profil sollte stets gründlich ausgefüllt werden. Freitextfelder sollten mit ein paar Sätzen ausgefüllt werden und das gesamte Erscheinungsbild des Userprofils sollte positiv sein. Negativität kommt nicht gut an.

Das Profilbild

Das Profilbild ist etwas, was von Usern auf zwielichtigen und unseriösen Seiten häufig falsch ist. Heutzutage sind Bilder mit Filtern sehr beliebt. Ein paar Pfunde werden wegretuschiert, der Bierbauch entfernt oder die Haarpracht aufgefüllt. Doch hier gilt: Ehrlich währt am längsten. Spätestens bei einem Videotelefonat oder dem Treffen kommt die Wahrheit ans Licht. Und das ist peinlich und für das Date sehr enttäuschend. Jeder Mensch ist schön, so wie er ist und sollte sich nicht hinter falschen Filtern verstecken. Schließlich möchte man ja auch dem Menschen, den man anhand des Fotos interessant fand, gegenübersitzen.

Auf Fakes achten

Leider wimmelt es online von Betrügern und Fakes. Einige Portale nutzen Fake-Profile, um vor allem männliche Nutzer zu Zahlungen zu motivieren. Diese Profile erkennt man meist daran, dass diese unfassbar schön sind und zudem perfekt scheinen. Natürlich gibt es wirklich tolle Menschen auf solchen Portalen, aber die Chance, dass diese sofort in Kontakt treten, ist gering. Hier empfiehlt sich eine anfängliche Vorsicht.

Besonders verdächtig ist, wenn bereits in der Kennenlernphase nach Geld gefragt wird. Meist sind Ausreden wie „Meine Schwester oder Mutter ist im Ausland im Krankenhaus und braucht dringend eine teure Operation“ gängig. Grundsätzlich sollte man niemandem, den man noch nie getroffen hat und nicht zu einhundert Prozent vertraut, Geld geben.

Fazit

Wer sich online verlieben möchte, hat durch die große Auswahl wirklich gute Chancen, einen passenden Partner zu finden oder zumindest nette Bekanntschaften zu schließen. Doch wie im wahren Leben auch ist hier Vorsicht geboten. Hinter den Profilen der User stecken nicht immer die Personen, die sie angeben zu sein. Online Dating ist unkompliziert und von zu Hause möglich. Vor einem Treffen sollte man stets mit dem potenziellen Date telefonieren, um diesen besser kennenzulernen.

Darüber hinaus lohnt es sich, vor Anmeldung auf einem Dating-Portal, einige Testberichte wie beispielsweise diesen Lebensfreunde Test zu lesen. So kann man herausfinden, welches Portal am besten zu einem passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

* Durch das Anhaken der Checkbox, erlaube ich Bienenstube.net die Speicherung meiner Daten.

*

Ich stimme zu