E-Smoker-Mit einem Starterkit anfangen

Wenn Sie mit dem Vapen anfangen möchten, Sie sich aber noch nicht genau mit der E-Zigarette auskennen, können Sie mit einem Starterkit anfangen. Denn diese E-Smoker sind sofort zu benutzen. Wenn Sie mehr Informationen zum Starterkit erhalten möchten, sollen Sie unbedingt weiterlesen.

Was gibt es in einem Starterkit?

Im Starterkit finden Sie alle Materialien, die Sie zum Vapen benötigen. Sie werden zum Beispiel nachfolgenden Teile vorfinden: der Stick, eine Spule, ein Coil, ein Clearomizer und ein USB-Kabel. Je nachdem welcher Typ und von welcher Marke Sie es kaufen, sind die Teile ein wenig unterschiedlich. So können Sie bei manchen anderen Startersets einen Ersatzschieber erwarten. Jetzt haben Sie zwar einige Bestandteile einer E-Zigarette kennengelernt, aber vielleicht fragen Sie sich gerade, was die verschiedenen Teile denn sein möchten und welche Funktion sie haben. Darüber werden wir Ihnen jetzt aufklären.

Das Coil

Die kleinen Verdampfer einer E-Zigarette sind die Coils. Ihre Funktion ist somit Dampf schaffen. Die Spulen sehen ähnlich wie einer Metallspirale aus und sind von einem kleinen Stück Baumwolle umgeben. Das funktioniert wie folgt: Die Spule wird heiß, wenn Sie die E-Zigarette verwenden. Dadurch, dass die Baumwolle um der Spule gewickelt ist, wird diese ebenfalls heiß und fängt an zu verdampfen. Deswegen ist es wesentlich, dass die Flüssigkeit auf die Baumwolle kommt. Wenn das nicht passiert, wird der E-Smoker nicht wie gewünscht funktionieren. Darüber hinaus kommt es auch dem Geschmack nicht zugute.

Clearomizer

Clearomizer finden Sie in verschiedenen Ausführungen. Welche Sie brauchen, hängt von Ihren Verwendungszwecken ab. Der Clearomizer ist das Flüssigkeitsreservoir der E-Zigarette. Wenn die E-Liquid hier platziert wird, kommt es mit dem Filament und der Baumwolle in Kontakt. Der Clearomizer kann entweder mit einem 510-Anschluss oder einem EGO-Anschluss angebracht werden. Der Unterschied liegt in dem Gewinde: während sich das Gewinde bei einem 510er-Anschluss auf der Innenseite des Anschlusses befindet, befindet sich das Gewinde bei einem EGO-Anschluss auf der Außenseite. Bei dem 510er geht der Clearomizer in die Batterie selbst und bei einem EGO-Anschluss um die Batterie herum.

SmokeSmarter

Wenn Sie am Starterkit interessiert sind, sollen Sie nicht zögern, sich die Webseite von SmokeSmarter mal anzuschauen. Hier finden Sie alle weiteren Infos, die Sie brauchen, damit Sie hoffentlich keine Fragen mehr offen haben. Falls Sie dennoch noch etwas nachfragen möchten, können Sie sich gern mit den Experten von SmokeSmarter in Verbindung setzen. Sie helfen Ihnen gern weiter.