Anpassungen und Veränderungen

Menschen sind adaptierfähig und können sich schnell an neue Situationen gewöhnen. Im ersten Augenblick fällt es einigen Menschen zwar schwer, aber sobald eine gewisse Routine entstanden ist, läuft alles reibungslos ab. Dies kann zum Beispiel im neuen Arbeitsumfeld, an einem neuen Wohnort oder in einer neuen Beziehung auftreten. Die ersten Tage und Wochen laufen meist noch ein wenig gewöhnungsbedürftig ab, aber sobald die Routine entdeckt wurde, ist alles perfekt.

Anpassungen und Veränderungen können aber in manchen Situationen auch sehr hart sein, insbesondere wenn diese nicht aus eigenen Entscheidungen entstanden sind. Beispielsweise kann dies durch eine Krankheitsdiagnose geschehen, die chronisch abläuft und somit das gesamte Leben beeinträchtigen wird. Inzwischen bestehen zwar viele Therapiemethoden, aber meist muss der Lebensstil verändert werden, um mit der Krankheit leben zu können, was nicht immer sehr einfach ist.

Krankheitsdiagnose und das Leben danach

Je nach Krankheitsfall kann die Diagnose sehr treffend auf eine Person wirken. Vor allem in der Anfangsphase fühlen sich viele Menschen überwältigt und wissen nicht genau, wie sie mit der Krankheit umgehen sollen. Glücklicherweise hilft in den meisten Fällen ein ärztliches Team dabei, um möglichst barrierefrei mit der Krankheit zu leben und vergibt zusätzlich Tipps, um die Krankheit an das Leben anzupassen. Wenn die Krankheit beispielsweise dazu führt, dass ein Rollstuhl genutzt werden muss, dann muss sich die Umgebung verändern. Im eigenen Haus wird ein Treppenlift benötigt, draußen müssen rollstuhlgerechte Wege genutzt und teilweise gebaut und das gesamte Leben muss an den Rollstuhl angepasst werden. Allein der Umgang mit dem Rollstuhl muss erlernt werden, was anfangs sehr gewöhnungsbedürftig sein kann.

Das Gute an dem Menschen ist aber in solchen Fällen, dass sie sich schnell anpassen können und nach einiger Zeit ein ganz normales und glückliches Leben genießen können. Sie sagen meist sogar selbst, dass ihr Leben zwar anders ist, aber sie ihr Leben trotzdem glücklich verbringen, weil sie genau wissen, wie sie damit umgehen müssen.

Bei manchen Krankheiten ist dies aber nicht so einfach und das Leben muss deutlich verändert werden, was aber auch möglich ist. Manche Krankheiten können sogar mit einem gesunden und veränderten Lebensstil bewältigt werden, wie es zum Beispiel bei Diabetes Typ 2 oftmals der Fall ist.