Amazon Prime– Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien

Amazon Prime und der Lovefilm Video on Demand-Service sind zwei der beliebtesten Mitgliedschafts-Programme in Deutschland. Heute hat Amazon angekündigt, diese beiden Programme ab heute dem 26. Februar zu kombinieren. Die Idee find ich persönlich recht interessant wobei ich den späteren höheren Preis etwas schade finde.

image535
Ich mag Lovefilm ja recht gerne  denn es  werden Serien wie The Big Bang Theory, Breaking Bad oder Shaun das Schaf was meine Kinder sehr mögen angeboten. Prime Instant Video Mitglieder haben außerdem Zugang zu exklusiven Serien-Hits  wie Revenge, Scandal und auch original Amazon Serien, wie z.B. Alpha House, ab dem 28.02.2014 und bald ist ebenso Betas zu sehen. Wer wie wir bereits eine Mitgliedschaft hat, der kann bis zum Ende seines bereits bezahlten Zeitraums diese Neuerung zusätzlich kostenlos nutzen. Erst danach wird der nun höhere Betrag fällig. Der Beitrag für die Mitgliedschaft wird nämlich in Zukunft nicht mehr 29 Euro sondern 49 Euro betragen. Da wir aber sowieso oft auf Streaminginhalte von Lovefilm zugreifen macht das für uns natürlich nicht so viel aus, Auch die E- Books für den Kindel nutzen wir gerne, da mein Sohn Benjamin ja eine ziemliche Leseratte ist, daher ist für uns das neue Angebot sicher lohnenswert. Andere werden von dieser Erneuerung aber wohl nicht so begeistert sein, denn viele nutzen Prime bisher hauptsächlich zum Versandkosten sparen. Wem das Angebot gefällt oder wer es einfach mal ausprobieren mag kann hier das Angeot für 30 Tage testen.
Da ich eh Prime nutze werde ich den Service nun die Tage mal an unserer PS 4 und am TV ausprobieren und euch darüber informieren wie es mir gefällt.

–UPDATE–
Gestern Abend kam ja leider wieder nichts im TV was uns interessiert hätte, da haben wir den neuen Service gleich einmal ausprobiert. Auf unserem Smart-TV von LG war leider noch keine App zu dem Dienst verfügbar, daher haben wir unsere Playstation genutzt, das ging ganz einfach, App anklicken  und den Dienst auf der Konsole installieren,
danach kann man sich mit seinen Daten ganz einfach anmelden. In den übersichtlich geordneten Kategorien sind wir bei der großen Auswahl schnell fündig geworden und haben uns Men In Black II  angesehen, denn den Film mag ich recht gerne.Ich persönlich bin daher echt zufrieden und solange wir Prime nutzen werden wir bestimmt noch öfter auf das Streaming Angebot zurückgreifen, besonders die Serienauswahl für Kinder gefällt mir sehr gut.

Ich persönlich schaue sehr gerne Dokumentationen, davon habe ich aber bei Prime Instant Video nun keine entdecken können (oder hat von euch jemand welche gefunden?).Für mich ist das daher ein kleiner Minuspunkt, denn damit wäre das Angebot für mich gleich um einiges interessanter geworden.

TIPP
Ihr könnt einfach innerhalb der 30 Tage den Dienst online wieder abgemelden, wenn ihr es  nur mal ausprobieren möchtet.

Was haltet ihr denn eigentlich von solchen Angeboten, nutzt ihr auch Steaming und Co?
Oder hätte Amazon lieber alles beim alten lassen sollen?

8 thoughts on “Amazon Prime– Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien

  1. Sagen wir es mal so, wer Amazon Prime nur wegen den Versandkosten nutzt der wird davon nicht begeistert sein mehr im Jahr zu zahlen nur um einen Streamingdienst noch dazu nutzen zu können den er nicht braucht beziehungsweise nicht nutzen kann. Da wäre beides getrennt besser.

  2. Ich bin da ganz bei Drapegon – für uns wird sich das neue Angebot nicht lohnen, was ich sehr schade finde. Warum kann man das nicht getrennt anbieten und individuell auf den Kunden eingehen?

    LG Romy

  3. stimmt ,es wäre meiner Meinung nach besser gereget gewesen, wenn man die Auswahl zwischen „normalem“ Prime und dem jetzigen Angebot hätte, denke das würde den meissten besser gefallen.

  4. Das coole ist das Konsolen auch eine Amazon-Prime, Netflix usw. App haben. So kann man auch ganz gemütlich auf der Playstation tolle Serien anschauen. Das gefällt mir sehr gut. Was ich aber etwas ärgerlich finde, ist dass manche neuen Staffeln erst nach 2 Jahren im Streaming Dienst zur Verfügung sind. War bei manchen so, das fand ich störend. Aber ist denke ich eine Ausnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg