5 Kurzreisen als Geschenkidee zum Valentinstag

Der Valentinstag steht bald vor der Tür und du suchst noch nach dem perfekten Geschenk für deinen Schatz? Wenn du kreativ sein möchtest, dann kommen Blumen, Pralinen und Co nicht in Frage. Wie wäre es aber mit einer gemeinsamen Reise? Denn bei einem Pärchenurlaub habt ihr mal wieder ungestört Zeit nur für euch zwei. Also lass dich inspirieren mit diesen 5 Kurzreisen als Geschenkidee zum Valentinstag.

  1. Romantischer Valentinstag an der Ostsee

Gibt es eine besserer Geschenkidee als eine romantische Kurzreise an die deutsche Ostsee? Damit euer Valentinstag am Meer zur perfekten Zeit zu zweit wird, haben wir hier ein paar Geheimtipps für einen romantischen Spaziergang entlang der Küste.

Erkundet am Valentinstag gemeinsam die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der südlichen Ostseeküste und seht euch den alten Leuchtturm an. Dabei führt euch eure Weg vom Parkplatz Bernsteinweg durch die Vorpommersche Boddenlandschaft.

Der Nationalpark ist voller feiner Sandstrände und einem wunderschönen Waldgebiet direkt an der Küste. Die Pfade sind bestens ausgeschildert, ihr könnt euch also nicht verlaufen.

Der 5 Kilometer lange Leuchtturmweg führt durch den Wald Richtung Weststrand. Der Rundweg windet sich direkt durch das Naturschutzgebiet, wobei ihr über einen Holzsteg bis zum Strand kommt. Am Meer angekommen bietet sich euch ein super Panoramablick. Der kilometerlange Ostseestrand wird nämlich nicht von Strandgut geräumt, wodurch die Natur hier besonders wild und schön ist.

Da der Küstenabschnitt so weitläufig ist, verteilen sich die Spaziergänger über das ganze Gebiet. Heißt: Ihr seid zwar nicht allein, könnt aber trotzdem in Ruhe den Valentinstag zu zweit genießen. Auch tobende Kinder werdet ihr hier nicht finden, denn der Strand ist nicht mit dem Auto zu erreichen. Weshalb sich viele Familie für eine Alternative mit einfacherem Zugang umsehen.

Wenn ihr Glück habt, begegnen euch während des gemeinsamen Spaziergangs durch den Kieferwald wilde Hirsche oder ihr könnt das Grunzen von Wildschweinen im Unterholz hören.

  1. Unser Geheimtipp für euren Valentinstag in Holland

Eine andere super Geschenkidee für den Valentinstag ist eine romantische Kurzreise nach Holland. Unser Geheimtipp für eine unvergessliche Zeit zu zweit abseits der Touristenströme ist deshalb das charmante Städtchen Leiden. Im malerischen Leiden findet jeder sein Glück, denn hier warten verwinkelte Gassen, gemütliche Cafés und sogar Wellness auf euch.

Der Botanische Garten mitten in der Stadt ist ein ruhiges Plätzchen für euch zwei in einer farbenfrohen Umgebung. Ihr denkt jetzt, dass Mitte Februar die Blumen des Gartens wohl noch nicht blühen, aber keine Sorge, denn der Botanische Garten hat euch mehr zu bieten als nur den großen Außengarten.

Denn neben dem kannst du am Valentinstag mit deinem Schatz auch durch die Gewächshäuser voller tropischer Pflanzen schlendern. So könnt ihr den Tag der Liebe zwischen Palmen und Orchideen genießen.

Außerdem wartet draußen noch ein japanischer Garten und ein Kräutergarten auf euch. Vielleicht habt ihr dieses Jahr Glück und es ist schon warm genug für die Frühblüher in den Außengärten.

Dieses Blumenparadies findet ihr neben der Universität von Leiden bei der Pieterskerk. Am Valentinstag könnt ihr von 10 bis 16 Uhr für 7,50€ eure gemeinsame Zeit zwischen den uralten Bäumen am Ufer des Teichs verbringen.

Du suchst neben kulturellen Tipps auch nach Inspiration für einen Wellnessurlaub mit deiner besseren Hälfte? Kein Problem, denn in Leiden könnt ihr auch gemeinsam im Luxus Spa entspannen.

Das Vitae Wellnessresort Leiden findet ihr in dem auffälligen Designgebäude direkt neben dem Bahnhof. Auf der 11. Etage wartet der Wellnesshimmel schon auf euch. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn in der Panoramasauna, den Ruheräumen mit Ausblick über die Stadt und im gläsernen Pool seid ihr tatsächlich im Wellnesshimmel angekommen.

Eine Etage unter dem Wellnesscenter befindet sich ein Hotel. Das bedeutet, ihr könnt euch nach dem gemeinsamen Tag im Spa ganz einfach in euer romantisches Hotelzimmer verkriechen.

  1. Winterlicher Valentinstag in Österreich

Ihr seid beide verliebt in die Bergwelt und wenn ihr an einen Wintersporturlaub denkt, dann schlagen eure Herzen höher? Perfekt, denn auch am Valentinstag kann eine gemeinsame Kurzreise nach Österreich super romantisch und dennoch sportlich werden. Wir geben euch Tipps für einen unvergesslichen Valentinstag in und rund um Söll.

Im gemeinsamen Winterurlaub könnt ihr natürlich nach Herzenslust Ski fahren und snowboarden. Wenn ihr aber am Valentinstag etwas Romantisches unternehmen möchtet, dann geht doch zusammen Eislaufen. Eine Eishalle werdet ihr in Söll vergeblich suchen, denn der Eislaufplatz ist unter freiem Himmel und vor romantischer Bergkulisse.

Die Eislauffläche auf dem Streetsoccerplatz von Söll ist täglich von 8 bis 17 Uhr geöffnet und kostet euch keinen Eintritt. Also packt die Eislaufschuhe ein und nehmt eine Thermoskanne mit Tee mit, schon kann’s losgehen. Falls ihr keine Schlittschuhe besitzt, könnt ihr beim Sporthaus Edinger ganz bequem welche ausleihen.

Ihr seid komplett verzaubert von dem Anblick der weißen Bergwelt? Dann wird der Natur Eis Palast im Hintertuxer Gletscher das Highlight eures Valentinstags. Denn etwas über eine Stunde Autofahrt von Söll entfernt könnt ihr in die faszinierende Welt eines Gletschers eintauchen.

Während die Skifahrer über euch die Piste runter rasen, steigt ihr bewaffnet mit einem Helm die Treppen und Leitern tief in den Gletscher hinab. In dieser Eiswelt gibt es unglaublich viel zu bestaunen. Während der einstündigen Führung lauft ihr durch die natürliche Eiskapelle, einen 7 Meter hohen Raum, vorbei an gefrorenen Wasserfällen und am Rand eines tiefen Gletschersees entlang.

Den Eis Palast könnt ihr auch das ganze restliche Jahr besuchen kommen und durch die ideale Lage mitten im Skigebiet, kommt ihr mit der Tuxer Gletscherbahn bequem zum Eingang.

  1. Verbringt den Tag der Liebe im Allgäu

Du und dein Schatz gehört zu den aktiven Pärchen und ihr liebt lange Spaziergänge? Dann ist eine Kurzreise ins Allgäu perfekt für euch zwei. Denn in der Umgebung rund um Füssen warten atemberaubende Aussichten auf euch.

Die schönste Tour durch das winterliche Allgäu ist die „Etappe 28“ von Pfronten nach Füssen. Gemeinsame startet ihr die 17 Kilometer lange Strecke an der Touristen-Info in Pfronten. Dabei kommt ihr durch die charmanten Ortsteile der Stadt und kombiniert somit die Wanderung mit einer Stadterkundung.

Nachdem Pfronten hinter euch liegt, wartet schon das erste Highlight des Wanderwegs auf euch, nämlich die Burgruine Falkenstein. Von der Ruine aus habt ihr eine wunderschöne Aussicht über die Seen und könnt sogar auf die fernen Berge von Österreich blicken.

Weite geht es über den Zirmgart mit romantischem Blick zum verschneiten Ammergebirge. Nachdem ihr den gemeinsamen Moment genossen habt, geht es bergab ans Ufer des Alatsees. Der Wanderweg führt euch entlang des klaren Bergsees. Hier findet ihr mit Sicherheit ein schönes Plätzchen für eine kurze Pause mit toller Naturkulisse.

Vom See aus ist es nur noch ein Katzensprung bis Füssen. Euer Ziel ist die Touristen-Info am belebten Kaiser-Maximilians-Platz. Nachdem ihr in Ruhe die schöne Winternatur des Allgäus durchwandert habt, könnt ihr euch jetzt noch das historische Füssen ansehen. Die abwechslungsreiche Wandertour ist eine ganz besondere Idee für den gemeinsamen Valentinstag, die euch sicherlich ganz tolle gemeinsame Momente schenken wird.

  1. Eine Kurzreise nach Hamburg über den Valentinstag

Du möchtest deinen Schatz am Valentinstag mit einem tollen Städtetrip zu zweit überraschen? Dann ist Hamburg die ideale Wahl für euch, denn die Hansestadt hat neben den „Must Sees“ auch ein paar geheime Orte für einen romantischen Valentinstag zu bieten.

Wenn ihr den Valentinstag zusammen in Hamburg verbringt, dann darf ein Besuch des Michels auf keinen Fall fehlen. Denn in dieser berühmten Kirche gibt es von 10 bis 18 Uhr unglaublich viel zu entdecken. Verbindet die Kirchenbesichtigung doch mit einem Spaziergang durch den Hamburger Stadtteil St. Pauli, denn die Hauptkirche von St. Michaelis liegt am Rand zu dem Bezirk.

Hoffentlich seid ihr schwindelfrei, denn nachdem ihr den imposanten Kircheninnenraum bestaunt habt, geht es jetzt ans Treppensteigen. 452 Stufen wollen von euch bezwungen werden.

Nachdem die Kletterarbeit überstanden ist, liegt euch aber ganz Hamburg zu Füßen. Die Aussicht über die Elbe, den Hafen und die Elbphilharmonie ist wirklich einzigartig und ist ein absolutes Muss bei einem Kurzurlaub in Hamburg. Speziell am Valentinstag könnt ihr die romantische Aussicht bei Nacht von 17:30 bis 21 Uhr erleben. Der Anblick der glitzernden Stadt ist das Sahnehäubchen eures gemeinsamen Tags der Liebe.

Das klassische Touristen-Programm ist mit der Besichtigung des Michels abgehakt. Jetzt wird es höchste Zeit für einen Special-Tipp für ein leckeres Valentinstags Essen. Das findet ihr abseits der touristischen Pfade im Portugiesen Viertel von Hamburg. Vom Michel spaziert ihr Richtung Hafen und seid schon nach 5 Minuten mitten in Klein Portugal.

Hier habt ihr die Qual der Wahl, denn die unzähligen Restaurants bieten euch leckere Gerichte aus Portugal, Spanien und Italien an. Entweder ihr probiert euch durch alle Restaurants des Viertels oder ihr schaut gleich bei einem der besten vorbei. Im „Nau“ seid ihr genau richtig, wenn ihr gegrillten Fisch liebt. Das Lokal gehört zu einem der kleineren in der Gegend, aber an die modernen portugiesischen Gerichte werdet ihr mit Sicherheit euer Herz verlieren.

2 thoughts on “5 Kurzreisen als Geschenkidee zum Valentinstag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg