Die Schule ruft!

Letzte Woche war ich recht verwundert als mich die örtliche Grundschule anrief und mir mitgeteilt wurde das Damian nun schon nächstes Jahr in die Schule kommt.
Altes Klassenzimmer
Der kleine Mann kommt im Sommer ja erst in den Kindergarten,worüber ich euch dann bestimmt auch wieder ein wenig berichten werde,und ich hatte eigentlich gehofft er hätte dort 2 Jahre Zeit zum Spielen und Toben , bevor auch für ihn der Ernst des Lebens mit dem Schulalltag beginnt,aber leider ist der Stichtag für Schulanfänger ja mittlerweile auf den 30.09. gelegt worden,sodas auch er nächstes Jahr nun die Schule besuchen muss,denn Damian wird ja am 24.09. nächstes Jahr seinen 6. ten Geburtstag feiern,er selbst ist aber schon ganz stolz das er dann mit 5 Jahren in die Schule kommt,und nicht mit 6 Jahren wie damals seine Geschwister;)

Bei seinen großen Geschwistern ist die Grundschulzeit ja mittlerweile schon vorbei ,aber ich erinnere mich noch daran wie schwer ich die passende Schulwahl damals fand,Ob nun Hauptschule,Realschule (die hier in Niedersachsen ja mittlerweile zur Oberschule zusammen gefasst wurden)oder doch vielleicht das Gymnasium? Da habe ich zum Glück bei Damian nun noch eine Menge Zeit bis ich mich da wieder eingehender mit beschäftigen muss.Wer von euch aber Grundschüler daheim hat und sich über die weiter Schullaufbahn Gedanken machen muss kann sich mal auf Familienwelt24.de etwas genauer umsehen, dort gibt es neben vielen Tipps auch zu dem Thema der passenden Schulwahl viele Informationen! In den letzten Jahren hat sich im Bezug Thema SChule nämlich viel verändert und einiges was bei meinen älteren Kindern noch galt ist heute überholt. Daran darf ich aber eigentlich gar nicht denken, denn  wenn ich so überlege, dass meine Grosse Tochter dieses Jahr schon aus der Schule kommt und Damian nächstes Jahr auch schon eingeschult wird ,da merkt man allein schon wieder dran wie schnell die Zeit vergeht,und Spüche der Kids:“Mama du hast da ein graues Haar“ bringen dann erst recht rüber..Ich werd alt:D

9 thoughts on “Die Schule ruft!

  1. Ich persönlich finde es nicht gut, wenn Kinder schon mit 5 Jahre in die Schule kommen. In meinen Augen wird ihnen ein Stück Kindheit genommen und man darf nicht vergessen das Schule kein Zuckerschlecken ist.
    Mein Großer geht zur Zeit in die 1.Klasse und man verlangt eine Menge an Grundstoff, da ist es immer besser wenn man schon mit etwas Grundschulwissen in die Schule kommt.

    Man darf auch nicht vergessen das man dann schon mit 15 Jahren aus der Schule kommt und sich ne Lehrstelle suchen muß. Für mich alles viel zu zeitig, aber so sind die Gesetze wo man als Mutter kein Mitspracherecht hat.

    LG

  2. Ui der arme Damian 🙁 das mit den Stichtagen ist total doof. Durch G8 sind die Studenten eh fast noch Kinder. Ich finde die ganze Entwicklung nicht gut. Ich finde das vor allem die Kindheit so lange wie möglich erhalten bleiben sollte aber die Wirtschaft fordert eben frisches Arbeitsmaterial.

  3. Ich finde das auch nicht gut mit 5 zur Schule. Wir hatten das Glück das bei der Untersuchung rauskam, das sie noch nicht Fit genug sind. So sind beide mit fast 7 erst eingeschult worden. Der ernst des Lebens begibbt immer früher und die Schule ist heute echt nicht mehr so schön wie früher.

  4. da meine beiden Söhne, der eine im August und der andere im Juli geboren. kamen erst ein Jahr später in die Schule, das heißt anstatt mit 6 erst mit 7 und es hat beiden serhhr gut getan ;). Ich finde der Streß des Lebens beginnt schließlich früh genug. 😉
    lg Gabi

  5. Huhu, ich bin auch der Meinung, dass es mit 5 noch zu früh ist, auch wenn er dann „gleich“ 6 wird. Gibt es denn eine Möglichkeit ihn zurückstellen zu lassen? Oder zieht ihr das gar nicht in Erwägung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg