Welche Versicherungen sind wichtig?

Beim Webmasterfriday dreht es sich dieses Mal um das Thema Versicherungen. Ich persönlich bin in den Augen der meissten Versicherungsvertreter wahrscheinlich chronisch unterversorgt und müsste ihrer Meinung nach noch zig weitere „unverzichtbare“ Policen abschliessen.

friday
Welche Versicherungen haltet ihr für wichtig?

Es gibt nur sehr wenig Versicherungen auf die ich keines Falls verzichten wollte, dazu zählt gerade mit kleinen Kindern eine gute Haftpflichtversicherung, denn ohne diese wäre ich das ein oder andere Mal schon aufgeschmissen gewesen, auch auf eine Krankenversicherung würde ich nie verzichten wollen. Auch eine Lebensversicherung finde ich persönlich ratsam.

Und welche kann man sich getrost sparen?

Meiner Meinung nach gibt es viele eher überflüssige Versicherungen auf dem Markt. Ich persönlich würde z.b. nie eine Rechtschutz Versicherung abschliessen, denn diese ist in meinen Augen eine der ünnützesten Erfindungen die man sich denken kann, da stellen sich mir jedes Mal die nackenhaare auf wenn mal wieder ein Vertreter mir mit dieser grandieosen Idee um die Ecke kommt.

Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?

Ich mag die meissten Versicherungsvertreter nicht, und nein, das liegt nicht daran das ich als Kind die Geschichte von „Momo“ geliebt habe und die „grauen Herren“ dort arg gruselig fand, ich habe nicht die beste Meinung von den Vertreter da ich die Erfahrung gemacht das sie einem zu oft überteuerte Versicherungen mit Pferdefüssen andrehen wollen die man sein Lebtag nicht braucht.

Sucht ihr gezielt nach Versicherungen, oder werdet ihr irgendwann von irgendjemandem angesprochen?

Ich habe mir vor dem abschliessen meiner Versicherungen gezielt aufgeschrieben was ich persönlich wichtig finde, was ich abgesichert haben mag und welche Leistungen im allgemeinen ich von meiner Versicherungen erwarte, danach habe ich mich informiert welcher der richtige Anbieter für mich wäre. Das war zu der Zeit, als ich meine Versicherungen abschloss natürlich bissle aufwendiger als heute mit Internet und zig Vergleichsportalen, aber die Mühe hat sich gelohnt ,denn obwohl ich meine Versicherungen schon in Anspruch nehmen musste hab ich nie Probleme oder Ärger gehabt.

Versicherungen – welche sind wirklich wichtig?

Ich denke das die Grundversicherungen wie Kranken,Unfall, Pflege und Haftpflicht sowie auch die Hausrat Versicherung ihren Sinn haben und auch oft gebraucht werden, bei alle weiteren Versicherungen sollte man sich gut überlegen ob man darauf nicht evtl doch verzichten könnte.

Wie sieht das denn bei euch aus,welche Versicherungen haltet ihr für wichtig ?

 

8 thoughts on “Welche Versicherungen sind wichtig?

  1. Nun dann hoffe ich, dass Du mich noch magst wenn Du erfährst, dass ich bei der Versicherung arbeite 🙂 🙂 🙂
    Also eine Rechtsschutz-Versicherung habe ich schon seit Jahren laufen und würde diese persönlich NIEMALS kündigen!!! Schon des Öfteren habe ich diese in Anspruch genommen und bin froh, dass ich die Kosten nicht selber tragen musste…
    Unfallversicherung beispielsweise ist der >>> sorry <<< größte Schwachsinn überhaupt! In der Regel wissen die HV´s, wie sie sich vor den Zahlungen drücken können!
    Ich könnte Dir einen ganzen Roman schreiben 😉
    Wünsche Dir ein tolles WE <3

    1. grins dich mag ich natürlich weiterhin;) aber diese Vertreter die ich hier schon vor der Türe stehen hatte, oder Personen aus meinem Bekanntenkreis die einem bei jeder Gelegenheit was aufschwatzen wollen find ich gruselig.

  2. Wichtige Sache mit Versicherungen…. Wir haben einen Rechtschutzversicherung zahlen aber wenige Euro´s im Jahr ein und gut ist. Irgendwann braucht man dies! Hatten ein Fall in der Familie gehabt und die hatten keinen und hatten Verloren und dürfen nun viel zahlen.
    Sonst haben wir natürlich Haftpflicht für ganze Familie, private Rente von mein Mann aus (seiner Arbeit) , Wohngebäudeversicherung für uns selbst und Gebäudeversicherung (eigene Haus) und Krankenversicherung für uns allen. Lebensversicherung ist auch da. Mehr haben wir glaub ich auch nicht. Ach Auto kommt ja auch dazu *lach

  3. Versicherungen sollte man einige doch haben, Beispiel Rechtsschutzversicherung oder ach wichtig wenn man in einem Eigenheim wohnt Gebäudeversicherung , Krankenversicherung und noch einige mehr.
    LG Leane

  4. Ich war ja – so meinte der Wolf – auf der einen Seite total überversichert und auf der anderen Seite fehlte mir was. Als Laie ist es sauschwer, sich durch diesen Dschungel durchzukämpfen und ich finde es ehrlich gesagt auch nicht in Ordnung, dass einen die Versicherungen absichtlich so verwirren, dass man gar nicht mehr weiß, wo einem der Kopf steht…

    Ich bin allerdings froh, damals eine Unfallversicherung abgeschlossen zu haben und zudem eine zusätzliche Krankenversicherung zu haben, denn wenn ich daran denke, was mich alleine die Knie-OP vor 3 Jahren sowie die ganzen Physiotherapien schon gekostet hätten… *grusel*

  5. Tatsächlich haben wir unsere Rechtschutzversicherung schon ein paar Mal brauchen können! Aber du hast schon Recht, es ist fraglich, ob sie für jedermann wichtig ist.
    LG
    Sabienes

  6. wirklich schlechte Erfahrungen habe ich persönlich bisher noch nicht gesammelt, GsD. Kann man ja im Versicherungsfall auch gar nicht gebrauchen.

    Eine Rechtsschutz ist auf jedenfall nie verkehrt.

    LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg