Muss man ständig Erreichbar sein?

Heute möchte ich mich einmal am Webmaster Friday beteiligen. Heute geht es um das Thema Erreichbarkeit . Seid ihr immer erreichbar? Muss das Handy immer mit? Wird euer Gegenüber stinkig, wenn ihr nicht sofort antwortet?
Bin ich erreichbar?
Mir persönlich kann man natürlich SMS schreiben,mailen oder auf andere Art und Weise eine Nachricht zukommen lasse,aber bin ich deshalb immer erreichbar? Nein,denn ich habe es mir abgewöhnt ständig und überall das Handy mit mir herum zu tragen oder meine Mails fast sofort zu beantworten. Ich gönne mir den Luxus einfach mal NICHT sofort für alles und jeden zur Verfügung zu stehen, denn daraus entsteht nicht zu letzt genau jener Stress den ich einfach nicht mehr möchte.
Ich schalte mein Handy in letzter Zeit häufiger aus und geniesse die damit verbundene Ruhe, denn nichts ist schlimmer als immer unter Strom zu stehen,dieses oder jenes noch zu erledigen, sich über Abgabetermine den Kopf zu zerbrechen und zwischen drin auch noch am Handy zu diskutieren.
Auch mag ich es nicht, z.b. Im Bus oder der Bahn, beim Einkaufen usw. ungewollt die Gespräche der anderen Leute mit hören zu müssen.Was mich aber besonders stört und wobei ich auch schon einmal recht fuchsig werde ist, wenn ich gerade in einem Gespräch mit einer Person bin ,das dann das Telefon bimmelt und mein gegenüber natürlich ran geht und dort erstmal ausgiebig telefoniert.Leute so schwer ist es doch nicht ,entweder um einen Rückruf zu bitten, oder sich kurz zu entschuldigen und sein Telefonat an einem anderen Ort als direkt neben mir zu führen.Bin ich in dieser Hinsicht etwa zu altmodisch?
Werden andere stinkig ?
Oh ja es ist schon das ein oder andere Mal besonders in den Sozialen Netzwerken vorgekommen, das jemand recht schnell angefressen reagierte wenn nicht innerhalb von Minuten eine Reaktion von mir kam. Ich kann verstehen das in dder heutigen Zeit eine schnelle Antwort erwartet wird, aber dann sollte vom Gegenüber bitte auch zu den „Normalen Zeiten“ und nicht spät Abends oder am Wochenende angefragt werden.
Mir persönlich ist die Zeit mit meiner Familie am wichtigsten und alles andere hat bei mir einen Platz weiter hinten.Wem das nicht passt wird mit mir bestimmt so manches Mal aneinander geraten.

9 thoughts on “Muss man ständig Erreichbar sein?

  1. ALso Erreichbar sein, man muss eigentlich nicht immer erreichbar sein. Natürlich hab ich auch Handy aber nicht immer kann ich dran gehen. Es gibt aber auch Sachen, da mache ich das auf lautlos.
    Ich finde das nicht so toll wenn man im Bus oder im Kino Telefoniert.
    Wenn dann rufe ich lieber zurück., Natürlich gibt es ausnahmen wenn es ein Notfall ist.

  2. Hach ja die Zeit der Medien. Die Zeit der Technik. Die Zeit der Erreichbarkeit. Es ist schon erschreckend wenn man so in die Stadt geht und die Leute nur noch am Handy sieht. Sie achten nicht mehr auf die schönen Schaufenster oder auf die Menschen die einem entgegen kommen. Sie sehen so vieles nicht mehr und das nur um Up to Date zu sein.Traurige Zeit aber leider ist das heutzutage nun mal so.Ich hab zwar auch ein Handy aber Gott sei Dank ein so schlechtes das ich gar keine Möglichkeit hätte unterwegs auf Facebook Twitter und Co zu schauen.Ich muss auch nur für mein Kind erreichbar sein alles andere kann immer warten 🙂 Ich bin der Meinung das die Leute viel öfter das Teil mal an die Seite legen sollten um sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen.

  3. Ich mag das auch nicht. Ich bin zwar viel online, aber sitze nicht immer vorm PC. Man hat ja auch noch was anderes zu tun . 😉 Genauso wenig bin ich immer am Telefon oder Handy erreichbar.

  4. Ich sehe das eigentlich genauso wie du. Am meisten hasse ich es wenn während eines Gespräches das Handy klingelt und mein Gegenüber sofort zum Handy greift. Es könnte ja was wichtiges sein… ist es aber nicht.. meistens werden doch nur nebensächlichkeiten hin und her geschickt.. die durchaus mal eine Stunde warten können.
    lg und schönes Wochenende

  5. Tja das mit der Erreichbarkeit… das ist die Frage aller Fragen 😀 Also im Privatbereich bin ich immer und überall erreichbar. Ich habe mein iPhone immer dabei, ohne geht einfach nicht… egal wo ich hinfahre… im Berufsleben bin ich natürlich auch immer erreichbar, sogar Sonntags.
    Geht es um Mails kann ich diese über Tag einfach nicht bearbeiten, weil es mir zeitlich nicht möglich ist.
    Auch andere Anfragen, da kann es bei mir schonmal gut und gerne 2 Tage dauern, ich muss einfach abwägen, dass geht nicht anders…

  6. Ich finde es schlimm, wie abhängig sich die Jugendlichen von ihren Smartphones machen. Die hocken sich teilweise gegenüber, ein jeder starrt auf sein Handy und tippelt darauf herum, aber unterhalten tun sie sich kaum miteinander… da kann ich immer nur den Kopf schütteln.
    Bei mir gibt es keine rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit, manchmal liegt das Handy vergessen in irgend einer Ecke – ich mache mich sicher nicht zum Sklaven dieses doofen Teiles, auch wenn es manchmal höchst nützlich ist, zugegeben! =)

  7. Also, ich stell immer klar, dass es Tage gibt an denen ich eingentlich nicht erreichbar bin. Aber wie schon erwähnt ist das natürlich auch nicht immer umsetzbar gerade wenn du Unternehmer bist und der Kunde König ist.
    Ist das ja auch nicht gerade einfach mal so gesagt, sondern da steckt natürlich auch
    etwas dahinter.

  8. Ich bin eigentlich nur Vormittags zu 100% Erreichbar,
    weil die Kids da im KiGa sind und falls mal was ist möchte ich natürlich sofort an Ort und Stelle sein 🙂
    Ansonsten nehm ich mein Handy nur je nach Lust und Laune mit
    und wenn wir Essen hat das Handy sowieso Sendepause … da sind meine Lieben ja um mich herum und alles andere kann warten 😉
    VLG Nicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg